Azalee nach dem harten Winter - Tipps und Tricks?

C

caipi-dale

Mitglied
Hallo Ihr, nachdem wir Gartenanfänger sind und der Winter ziemlich hart war, fragen wir uns, ob unsere japanische Azalee normal aussieht und jetzt dann wieder kommt oder ob wir noch was machen können neben einem Dünger oder so?

Danke für Eure Hilfe.

:cool:
 

Anhänge

  • H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo caipi-dale,
    Sieht noch gut aus! Meine haben schon oft alle Blätter verlohren und sind wieder gekommen . Wie es warm wird treiben Blätter und die Blüte kommt im freien erst im Mai . Wichtig ist nur das die Erde nicht trocken war ,da feuchte Erde im Winter die Wurzeln schützt!
    Gruß
    Klaus
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hi caipi-dale und Klaus,
    unsere sieht auch noch ganz mickrig aus - aber so sah sie nach dem Winter 08/09 ebenfalls aus, der bei uns kälter und trockener war als der vergangene.

    Ich denke auch, dass sie noch kommt!!

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    C

    caipi-dale

    Mitglied
    Hallo Ihr, na das sind ja gute Neuigkeiten. Dann warten wir mal ab. Danke für Eure Infos !!!

    :?
     
  • Tinalinchen

    Tinalinchen

    Mitglied
    Hallo,
    ich wußt nicht mal, was ich da im Garten hab und was da so mickrig aussah mitten im Gestrüpp. Und siehe da....hier wirst du geholfen:grins:!
    Unsere sieht im Moment so aus013_10.jpg
    Irre viele Blüten aber nicht so viele Blätter. (muß man sie eigentlich schneiden:confused:)
     
  • C

    caipi-dale

    Mitglied
    Also bei uns war es jetzt ganz komisch im Frühjahr. Im unteren Bereich der Azalee kamen wunderschöne Blüten und etwas darüber dann nur noch Ästchen. Ich werde mal schaun, dass ich die Azalee über den nächsten Winter besser schütze und ggf. kommt dann nächstes Jahr die ganze Pracht heraus. :eek:
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom