Azalee "Sachsenstern"

  • Ersteller des Themas lavendel67
  • Erstellungsdatum
lavendel67

lavendel67

Mitglied
Hallo,

habe mir vor einiger Zeit die Azalee "Sachsenstern" gekauft.
Blüht auch wunderschön. Jetzt fängt die Blütenpracht allerdings an und wird weniger.
Kann ich die Azalee in den Garten pflanzen oder ist sie eine reine Zimmerpflanze?
herzlichen Dank für eure Antworten.

LG
lavendel
 
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Hi,
    ZIMMER-Azaleen können nur bei entsprechend warmen Temperaturen den Sommer über raus.
    Anfang Herbst, VOR den ersten Nachtfrösten, müssen sie wieder rein, sonst sind sie leider hin.
    Hatte mich vor kurzem genau deshalb in einer Gärtnerei erkundigt.
    LG
    Eva-Maria
     
    lavendel67

    lavendel67

    Mitglied
    hallo doro,

    habe alles durchgelesen .... hilfe ich bin verwirrt ;)
    werde, wenn ich nachher in den Garten gehe, die Azalee mitnehmen, in einen etwas größeren Topf pflanzen als sie jetzt steht und dann mit dem Topf in den Garten einbuddeln ..... Im späten Herbst kommt sie dann wieder raus und wird im Anbau (Kalthaus) überwintert.

    Danke :)
     
  • B

    barisana

    Guest
    diiese azalee ist eine topfazalee und muss den winter über hereingeholt werden.
    die bisherigen tipps sind richtig. umtopfen und in den garten buddeln an eine schattige stelle.
    interessant fand ich den hinweis im link von karstner, dass rhododendronerde für azaleen nicht geeignet sei. habe ich nicht gewusst.
    hier ist noch ein link mit infos über diese azalee:
    Azaleen: Weshalb die späten besonders schön sind | MDR.DE
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom