Bald ein Pflegekind

K

Kapha

Guest
Aus einem traurigen Anlass werden wir demnächst ein Pflegekind oder sogar neues Familienmitglied haben .

Meine Freundin ( seit über 30 Jahren ) verstarb heute morgen im Spital .
Ihr behinderter Mann muss nun schauen wie es weiter geht .
Sie haben 4 Katzen ( Tierschutzfälle ) und müssen nun schauen wohin .
3 können vorerst ins Katzenheim , doch der Kleinste ist das Sorgenkind welcher schlecht vermittelbar ist .... Er ist blind .
Man hatte ihm als Kitten die Augen ausgestochen , Beinchen gebrochen und versucht zu ertränken .

Er ist ein kleiner Tiger und Kämpfer .
Sehr verschmust und verspielt und meistert sein Schicksal grandios .
Er wird zu uns kommen vorerst .:)
 
  • E

    Emtiar

    Guest
    Peti, bin sprachlos. :sad:
    Sowohl was dir, dem Mann deiner Freundin als auch dem keinen Tiger widerfahren ist.
    Kann dir nur eine Umarmung schicken.




    Gut, dass es dich gibt! :pa:


    Emmi
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hallo Kapha


    Nach so langer und bestimmt auch inniger Freundschaft ist es besonders schlimm - fast so als ob man einen lieben Angehörigen verlieren würde!
    Eine ganz traurige Geschichte .... in jeder Hinsicht und für alle Beteiligten!
    Wie kommt denn der Mann deiner Freundin zurecht?
    Kann er alleine für sich sorgen?

    Auch für die Fellnasen eine große Umstellung - kann man ihnen doch nicht erklären, warum sie nun ein schönes Zuhause wieder verlassen müssen.

    Ich dachte schon oft - wenn ich von solchen Situationen höre oder lese - daß oft "die guten Menschen", die sich um andere kümmern und sorgen, eher dran sind, als solche, die sich skrupellos nur für sich selbst interessieren.
    Kommt es mir nur so vor oder ist da wirklich was dran?


    Ich werde nie verstehen, wie Menschen so grausam sein können, einem Lebewesen soetwas anzutun! Das sind für mich keine Menschen ........


    Ich drück dich mal ganz fest!
    .... und ganz vorsichtig auch dein zukünftiges Pflegekind!

    LG Katzenfee
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ach je.
    Laß dich mal drücken.


    Dein Pflegekind wird sich sicher bei dir wohlfühlen und trotz Blindheit zurechtfinden können

    Lieben Gruß
    Sigi
     
  • K

    Kapha

    Guest
    Danke euch :pa:

    @Katzenfee
    Der Mann ist körperlich wie seelisch fix und fertig .
    Er war tapfer und versorgte so gut es ging sich und die Fellnasen , doch nun ist er am Ende .
    Seine Tochter kam heute Mittag an und kann vorerst 2 Tage bleiben um das nötigste zu helfen und ich tue auch was ich kann .

    Musste die frohe Botschaft eines neuen Tigerchens heute Abend GG mitteilen .
    Aber ich kenne ihn ;) ... "Gar kein Thema , der Kleine kommt zu uns " .

    Mir tun nur die anderen 3 so leid .
     
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Verständlich, daß er mit seinen Kräften momentan am Ende ist.
    Stürzen doch die Probleme nun von allen Seiten auf ihn ein.
    Gut, wenn er liebe Menschen um sich hat, die versuchen, ihn zu unterstützen!


    Das kleine Tigerchen hat enormes Glück, wenn es bei euch einziehen darf!
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß dir die anderen leid tun - ginge mir genauso.
    Aber - wie du schon geschrieben hast - der Kleine hätte wohl kaum Chancen ein neues Zuhause zu finden.


    Ich hoffe, die traurige Geschichte findet ein gutes Ende - auch wenn es seine Zeit braucht!



    mitfühlende Grüße
    Katzenfee
     
  • Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Ach Peti, ich lese das jetzt erst - wie traurig :(

    Ich wünsche Dir und dem Witwer viel Kraft für die nächste Zeit und drücke den drei Fellnasen, die erst mal in die Katzenvermittlung kommen die Daumen zeitnah ein liebevolles neues Zuhause zu finden.

    Alles Gute für den kleinen Kämpfer, der zu Euch ziehen darf.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Wie schaut`s denn nun aus?
    Ist der Kleine bei euch?
    Was gibt`s Neues von der kleinen Fellnase?
    Was meinen deine Tiger dazu?

    Fragen, Fragen, Fragen .......
    Nun erzähl schon, Kapha - bin doch so neugierig!



    LG Katzenfee
     
    K

    Kapha

    Guest
    He du ungeduldige du ....:D

    Nee Maggoo ist noch nicht bei uns .
    Die Tochter meiner Freundin lässt alle erst nochmal impfen und dann ca . Mitte Dezember zieht er zu uns und die anderen 3 leider ins Katzenhaus ..... Es tut uns allen sehr weh , geht aber nicht anders .

    Sobald er bei uns ist gibts ein Bild von ihm ;)
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    vorerst möchte ich dir meine Hochachtung ausdrücken,dass du soo hilfst!
    Das kleine Kätzchen hat ein ganz besonderes Glück zu euch kommen zu dürfen. Schön wenn ihr es jetzt bei euch auch gut geht, die hat schon genug mitgemacht.
    Wirst du sie hinaus lassen können? Ist doch fast nicht machbar, nur drinnen, oder?

    Egal wie alt oder jung man ist,es ist immer gaaaaanz wichtig sich um einen Platz für Tiere um zu sehen, falls etwas passieren sollte.Ich meine einen so lieben Platz,wie das Kätzchen bei euch haben wird.

    Ich wünsche,dass alles problemlos funktionieren wird.
    LG
     
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein

    Ja, ich weiß schon, aber ich bin nun mal so - geht nicht anders. :grins:

    Ich dachte ja schon, deine mögen den Kleinen nicht und drum kannst du ihn vielleicht nicht aufnehmen ...... oder was weiß ich .....

    Bin ja schon wieder beruhigt - und auch wieder "staad". :grins:

    Maggoo, find ich, ist ein toller Name!
    ...... und auf die Bilder freu ich mich schon!



    LG Katzenfee
     
    K

    Kapha

    Guest
    Wirst du sie hinaus lassen können? Ist doch fast nicht machbar, nur drinnen, oder?

    Egal wie alt oder jung man ist,es ist immer gaaaaanz wichtig sich um einen Platz für Tiere um zu sehen, falls etwas passieren sollte.Ich meine einen so lieben Platz,wie das Kätzchen bei euch haben wird.
    Danke asta......
    Nee hinaus lasse ich ihn nicht , das ginge nicht.
    Im Tierheim in Spanien damals ist er schon fast verhungert weil die anderen ihn nicht ans Fressen liessen und er total unter ging....Die Betreuer musste da immer gut schauen.
    Bei meiner Freundin lebte er mit 3 anderen Katzen zusammen und es ging eigentlich recht gut.
    Ich staunte oft wie der Kleine rum flitzte ....er kannte jedes Tischbein.
    Die Tochter erklärte mir schon mal einige Laute auf welche er reagiert....

    Tja meine Freundin war zwar um einiges älter als ich ( über 60 ) doch nie hätte jemand vor wenigen Monaten daran gedacht das sie uns noch dieses Jahr verlässt....Wäre ihr Mann nicht auch behindert , wären die Miezen kein Problem gewesen.

    Wir freue uns auf jeden Fall auf den kleinen Maggoo und hoffen das alles gut geht .....er würde im Heim eingehen.
     
    K

    Kapha

    Guest
    Das neuste , Maggoo kommt früher zu uns .... Evt die Tage schon .

    Die anderen 3 Miezen müssen auch nicht ins Heim , der Mann bekam eine kleinere neue Behindertengerechte Wohnung angeboten und kann die drei behalten .... Na das ist doch was :D
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ach Kapha, wie traurig ... lese es erst jetzt :pa::pa::pa::pa:

    bin schon gespannt auf den Kleinen ...

    wie kann man nur sooo böse sein, und einem kleinen Lebewesen sowas antun .. :(:(
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Das ist eine super gute Nachricht, Kapha!
    Dann müssen sich die Miezen nicht so arg umstellen.
    Und ich glaube, daß es auch für den Mann deiner Freundin gut ist, eine Aufgabe zu haben. Solange er es gesundheitlich machen kann, wird ihm die Ablenkung durch die Miezen bestimmt etwas helfen.



    LG Katzenfee
     
    K

    Kapha

    Guest
    Sie spüren seinen Gemütszustand stark .
    War heute morgen bei ihm zum Kaffee .
    Er sagt 2 der Miezen kämen jede Nacht zu ihm liegen und schmusen .
    Sie trauern auch enorm und suchen und rufen noch immer .... Hach es tut weh , sie fehlt nicht nur den Miezen .:(
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Les es jetzt erst, ach wie traurig, mein Beileid Kapha ,zu deiner Freundin :(

    mein erster Gedanke war kann eine der gesunde Katzen nicht bei ihm bleiben damit er auch nicht so ganz alleine ist aber nun schreibst du ja das sogar alle 3 da bleiben, das find ich toll!
    Durch die Behinderung hat er doch viel zeit für Tiere und die geben ja auch so viel zurück :)

    Ich find es toll das du die blinde nimmst, so tierlieb wie du bist wird sie sich bestimmt schnell einleben.
    Schlimm was Menschen Tieren an tun.
    Eine Bekannte von mir hat auch eine behinderte Katze mit 3 Beinen und blind, sie ist in einem Zaun hängengeblieben und leider zu spät gefunden worden so das sie ein Bein verloren hat dabei aber in der Wohnung bei ihr fühlt sie sich sehr wohl und kommt auch super gut klar.
    Selbst nach einem Umzug hat es nur wenige Tage gedauert bis sie sich wieder zurecht gefunden hat wo Fressen steht etc...
    Das klappt bestimmt auch bei dir gut :)
     
    K

    Kapha

    Guest
    So nun versuche ich es das vierte mal mit Bilder einsetzen :rolleyes:

    Hier ist er nun ....Maggoo
    Im Moment erkundet er die Wohnung und ich staune immer wieder wie er seine Sinne einsetzt.

    Aber es kann ihm gar nix passieren , denn er hat einen eigenen roten Bodyguart welcher ihn mit geübtem Auge bewacht ....LUCKY :grins:

    Maggooboy2.jpg Maggooboy 1.jpg Luckybee2.jpg
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Schön, daß Maggoo nun bei euch ist Kapha!
    Bodyguard ist gut - wer hat das schon!?

    Dann haben wohl eure Katzen den Neuankömmling gleich akzeptiert?
    .... oder sogar adoptiert?


    Maunzi - ein früherer Kater von uns - war im letzten Jahr seines Lebens auch blind.
    Er konnte mit seinen Schnurrhaaren jedes Hindernis erkennen und umgehen.
    Nur manchmal, wenn er schneller dran war, als seine Haare tasten konnten, rummste er gegen eine Tür o.ä.


    Ich hoffe, wir bekommen noch viele Bilder von dem Süßen zu sehen!



    LG Katzenfee
    die solche Happy ends liebt!
     
    K

    Kapha

    Guest
    Danke Katzenfee , Maggoo ist nicht nur blind , er hat auch leichtes Gang -Manko mit den Hinderbeinchen .
    Seine Beinchen wurden gebrochen als man ihn an die Wand schmetterte .
    Aber das ist egal , er ist putzmunter und liebt alles was raschelt ..... Das kann er hören und ist interessant .
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hallo Kapha


    Ganz klar, daß das Gehör bei dem Kleinen nun eine noch größere Rolle spielt.
    Da gibt`s doch so kleine Bällchen, die mit Reis ? oder etwas Ähnlichem gefüllt sind. Die klappern dann immer leise beim Spielen.
    Unser Katerchen konnte auf Grund seines Katzenschnupfens auch nicht gut sehen. Er liebte diese kleinen Bälle; mit denen konnte er sich lange Zeit beschäftigen - schubsen, in die Luft wirbeln, wieder fangen usw.
    Ich glaube, die würden Maggoo auch gefallen.



    LG Katzenfee
     
    punticek

    punticek

    Mitglied
    ach Kappa,
    das mit Magoo tut mir so unendlich Leid, man kann sich so ein Handeln als Katzenliebhaber nicht vorstellen, oder besser man will es nicht, weil man sonst heulen muss.....

    aber jetzt hat´s der Kleine gut....... und das freut mich unendlich.....


    glg

    punticek alias walter
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    habe es erst jetzt gelesen und freue mich riesig über deine gute Nachricht.
    Das ist wohl das Beste für Kätzchen und den Besitzer.
    Deine Katzen haben scheinbar auch eine soziale Ader, dass sie den Neuling soooo gut annehmen.
    Danke auch für die entzückenden Bilder!
    Weiterhin alles Gute mit eurem neuen Mitbewohner! Ihr macht das großartig!
    LG
     
    sarkuma

    sarkuma

    Foren-Urgestein
    Hach.... es sind die traurigen Geschichten, weswegen ich bei der Tiertafel aktiv war. Es ist herrlich zu lesen, dass er doch noch die Mietzen behalten kann!!! Gerade damit ist jedem geholfen: den Betroffenen, den Tieren und den überfüllten Heimen.

    Maggoo hat wirklich Glück gehabt. Solch ein schlimmes Schicksal..nicht zu fassen, was Menschen ihren Mitgeschöpfen immer zumuten... Blind ist nicht schön, aber auch kein Hindernis. Er wird sicherlich sehr zufrieden sein Leben bei euch verbringen :pa:

    Ansonsten hast du natürlich mein Beileid bzgl deiner Freundin, ebenso wie ihre Angehörigen... hach .... :(
     
    K

    Kapha

    Guest
    Maggoo hat sich voll eingelebt und was soll ich sagen......er ist eine grosse Bereicherung für uns.....er bringt uns immer wieder zum lachen.
    Nicht weil er Behindert ist , sondern weil er so quicklebendig ist........er spielt und tobt das man nicht meinen sollte das er blind ist.....egal ob hier und da mal der Türrahmen im Weg steht.....
    Besonders gilt seine Liebe allem was raschelt oder klickert .....

    Mittlerweile verstehen wir uns auch ohne Blickkontakt , er zeigt mir was er möchte in dem er vorraus läuft und gluckst wie eine Henne :D
    Wo er schläft sage ich lieber nicht .......nur soviel er braucht und sucht die Nähe zu seinem Menschen ( man glaubt es kaum)

    Hie rein paar Bilder

    MaggooBaum.jpg MaggooTunnel.jpg MaggooKorb.jpg
     
    E

    Emtiar

    Guest
    Was soll ich groß schreiben?
    Ich freue mich riesig mit euch mit über das kleine Glück im großen Unglück! :pa:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen Kapha


    Danke für die Bilder von eurem Süßen!
    Es freut mich sehr, daß es Maggoo gut geht und er sich bei euch so wohl fühlt!
    Und ich wundere mich immer wieder, daß Tiere (ob Hund oder Katz) nach solch furchtbaren Erlebnissen und schlechten Erfahrungen doch wieder Vertauen zu den Menschen fassen (können).

    Wie geht es dem Mann deiner Freundin?
    ... und seinen Miezen?



    LG Katzenfee
     
    K

    Kapha

    Guest
    Gehe morgen wieder zu ihm einen Kaffee trinken ..... Er fällt halt immer wieder in ein Loch und ich weiss nicht ob er auf Dauer wirklich die Tiere behalten kann .
     
    K

    Kapha

    Guest
    Wie soll man da noch arbeiten

    Maggo ist müde und will schlafen......meistens dort wo ich ihn gerade nicht gebrauchen kann :grins:
    Maggoo.jpg
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ist das süß!
    Man sieht, daß er sich wohlfühlt!
    Du wirst den Kleinen doch nicht stören?
    Die Arbeit kann warten; sie läuft nicht weg.
    Nöö, nöö, bleibt alles da liegen, wo es gerade ist .....
    (kannst ruhig glauben; ich weiß das aus Erfahrung) :grins:



    LG Katzenfee
     
    K

    Kapha

    Guest
    Logisch ..... Arbeit wurde später erledigt 😂

    Er ist so entwaffnend anhänglich ..... egal wo ich bin ..... Da kann man gar nicht anders 😉😄
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Kapha,

    der Kleene sorgt eigentlich nur für deine notwendigen Verschnaufpausen!

    Sigi
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Ein ganz entzückendes Bild und es drückt das 1000% ige Vertrauen zu dir gut aus.
    Ganz berührend!
    LG
     
    K

    Kapha

    Guest
    Oh ja ...... Wo ich bin ist auch Maggoo .
    Kann nicht mal alleine aufs Klo :grins::grins:
     
    punticek

    punticek

    Mitglied
    hallo Peti,

    freu mich riesig, daß es dem Kleinen so gut geht, daß er sich gut einlebt...
    hab selbst einen (Fund)Kater, der nur ein Auge hat.....Jiří...
    bei dem merkt man jetz nicht mehr, selbst das Springen und Mäuse fangen klappt bei ihm ...sau..gut

    glg

    punticek alias Walter
     
    K

    Kapha

    Guest
    Maggo geniesst die Sonnenstrahlen auf einer Folie auf dem Balkon....
    Er sieht zwar die Sonne nicht , aber er kann sie spüren...:)

    Sonnenbad2.jpg Sonnenbad1.jpg
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Peti, wie reagieren deine anderen Katzen auf Maggoo?
     
    K

    Kapha

    Guest
    Lucky der rote war die ersten Tage der Bodyguard wo ihn durch die Wohnung führte 😃
    Sammy hatte erst neugierige Angst , welche sich aber nach 4 Tagen in Fürsorge veränderte .
    Kira ist die Zicke ......sie will mit dem " komischen " Typen nix zu tun haben , faucht und knurrt wenn er zu nah kommt .... macht sie aber bei den anderen auch hin und wieder 😃
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Also zwei Tiere haben kapiert, dass der Neue freundlich behandelt werden muss, das hört sich gut an. Und Kira ist ja offenbar auch nicht aktiv feindselig, sondern benimmt sich einfach wie immer. Wenn ich dich richtig verstehe, Peti, steht euer Haushalt ja keineswegs kompliziert kopf, sondern alle sind cool und friedfertig?

    Hätte ich mir schlimmer vorgestellt. ;)
     
    K

    Kapha

    Guest
    Ja ich war mir auch am Anfang nicht ganz sicher ob es klappt , darum war es erst mal als Pflegekind geplant .
    Aber GG würde ihn für nix mehr hergeben ( ich auch net ) .
    Er ist zwar blind und oft tut es uns mehr weh als ihm , wenn er wieder mal zu hastig in eine Wand läuft beim spielen..........

    Aber er bringt uns zum lachen und schmusen könnte er 24 Stunden am Stück wenn er könnte :D
    Nachts schläft er in meinem Arm.......* soooo schöööön*
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ach, ich freu mich richtig, wenn ich das lese! Maggo hat nach seinem schlimmen Start ins Leben wirklich alle Liebe verdient, und dass er ausgerechnet bei euch gelandet ist, kann man nur als happy end für alle Beteiligten bezeichnen. Wie schön, dass er bei euch bleiben kann! :D
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hallo Kapha


    Mir geht es wie Rosabel - auch ich freue mich, daß es Maggoo gut geht!
    Lese gerne deine Geschichten über ihn! (Also, schreib ruhig weiter :grins:)
    ..... und über Fotos von ihm freue ich mich gleich doppelt!




    LG Katzenfee
     
    K

    Kapha

    Guest
    Unser Maggoo und sein Lieblingskissen ( Kräuterkissen ).
    Wenn er müde ist , sucht er es wie ein Kind sein Nuggeltuch.:D

    maggoo pfüsi.jpg
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Warum ist mir da jetzt sofort "Lines mit seiner Schmusedecke" eingefallen? ;)

    Süß, der Kleine!



    LG Katzenfee
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Siehst du, gestern dachte ich an Maggoo und wollte dich heute fragen, wie's ihm geht, da seh ich's schon! Danke für das Foto, Peti. :)

    Ist da Katzenminze in dem Kissen? Könnte ich für meine Katze eigentlich auch mal machen, ist mir bisher nur nicht eingefallen.
     
    K

    Kapha

    Guest
    Katzenminze , Minze , Melisse , Lavendel , Katzengamander , Kamille und wenig Anis zerrieben.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Danke für das 'Rezept'! :)Außer Katzengamander hätt ich alles da, aber von dem hab ich noch nichtmal je gehört ...
     
    K

    Kapha

    Guest
    Ich musste mir den aus Deutschland bringen ( schmuggeln 😀 ) lassen .
    Hier in Gärtnereien bekommt man ihn nicht und in die Schweiz schicken sie nicht .
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Pssst, Peti! :grins:Hab ihn mir grad mal angesehen. Wenn Maggoo ihn mag, werd ich mich mal bemühen, meiner Katze auch sowas in den Garten zu pflanzen.
     
  • Top Bottom