Bangkirai Holz für Gartenbank

P

phorris

Mitglied
#1
Hallo!
Ich wollte mal fragen, ob man Bangkirai Holz für eine Gartenbank verwenden kann. Ich habe mal zwei WPC Dielen (zusammen 36mm stark) übereinander gelegt, aber die hängen jetzt schon ziemlich durch. Bangkirai soll ja recht hart sein und da erhoffe ich mir, dass es nicht so durchhängen wird. Die Sitzfläche ist ca. 120cm, ohne eine Strebe in der Mitte.
 
  • S

    Sandor 2

    Mitglied
    #2
    Warum mus es denn immer dieses Affensitzholz sein.

    Akazie, Lärche oder Kastanie sind genauso gut.

    Gruß Sandor 2
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    #3
    ...Ich wollte mal fragen, ob man Bangkirai Holz für eine Gartenbank verwenden kann...
    Wenn es sich bei Bangkirai um Yellow Ballau handelt, würde ich es in Erwägung ziehen.
    Leider werden unter dem Begriff Bangkirai mittlerweile diverse Hölzer, darunter auch solche mit minderwertiger Qualität, verkauft.
    Herauszufinden welche Baumart sich nun speziell hinter dem Begriff Bangkirai beim Händler deiner Wahl verbirgt, dürfte aber sehr schwierig werden. Außerdem ist die große Nachfrage mit ursächlich für die massiven Rodungen in den Wäldern Asiens, das sollte man mit überlegen.
    Gugel mal nach Betterwood, da gibt es echte Alternativen.

    Gruß,
    Pit
     
  • R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    #5
    Mit Bangkirai bist Du fleißig dabei den Regenwald abzuholzen!
    Zur Information, es gibt noch andere Hölzer.
    Die Robinie, fälschlicherweise oft Akazie genannt, ist die einzige Holzart nicht tropischer Herkunft der Resistenzklasse 1 bis 2 nach DIN 68 364 (= EN 350/2) und damit das witterungsbeständigste Holz Europas.
     
  • P

    phorris

    Mitglied
    #6
    Man kann doch auf das FSC Zeichen achten.
    Ich werde einfach mal im Baumarkt schauen, was die so anbieten.
    Wir hatten eine große Pergola aus Holz und die musste ich leider komplett entfernen, weil sich der Rothalsbock dort eingenistet hatte. Und da hat man leider keine Chance gegen. Und bei der Bank will ich nicht nach 2 Jahren wieder irgendwelche Schädlinge drin haben.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    #7
    Sorry! FSC ist genau so ein erfundenes Lable wie auch andere!

    Du hast doch tolle Beispiele für tolles Holz bekommen, was schreit denn da ab?
     
    P

    phorris

    Mitglied
    #8
    Ob das Label jetzt gut oder schlecht ist kann ich nicht beurteilen.
    Ich war im Baumarkt und habe mir verschiedene Hölzer für Unterkonstruktionen angesehen, die ich für die Bank verwenden kann. Entweder sind die geriffelt, oder viel zu weich. Douglasie ist auch so eins gewesen, viel zu weich und viele Astlöcher. Ich habe mir dann einfach "Mixed Hartwood" genommen. Was das jetzt genau ist, kann ich zwar nicht sagen, aber es ist sehr hart und biegt sich nicht durch.
     
    R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    #9
    Hallo phoris,
    lies einmal hier einen Auszug der Rhein-Neckar-Zeitung: "Greenpeace International wird seine Mitgliedschaft beim Forest Stewardship Council nicht erneuern und auch nicht als Mitglied bei irgendeinem anderen Holz-Zertifizierungssystem mitmachen", teilte die Organisation diese Woche mit. "FSC wird überregional nicht einheitlich angewendet, besonders dort, wo es keine verantwortungsbewussten Führungsstrukturen gibt." Die Zertifikate werden nicht vom FSC selbst, sondern von akkreditierten Unternehmen vergeben.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom