Beate´s Garten am Hang

Pyromella

Pyromella

Foren-Urgestein
Dann sehe ich zu, dass ich sie gut verpackt auf die Reise schicke -ich kann mich aber erst heute Abend drum kümmern, wenn ich von der Arbeit zurück bin. Dann geht das Päckchen morgen auf die Post, vorausgesetzt, dass ich hier keinen Hitzschlag bekomme.
 
  • Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Das ist lieb von Dir, aber nicht überanstrengend, ich will nicht schuld sein, wenn Dir die Hitze über den Kopf wächst.

    Hier gab es seit Wochen keinen Regen. Am Sonnabend hatten wir Karten für eine bekannte Familien-Truppe in der Waldbühne Berlin. Und was soll ich Euch sagen, da kam für ca. 30 min eine ordentlichen Regendusche runter und der Schirm lag im Auto, ein ordentliches Stück entfernt, da es ja mit Parkplätzen in Berlin nicht wirklich berauschend ist. Wir waren nass bis auf die Schlüpper, aber es war so ein herrlicher warmer Regen, hat mich an mein Kindheit erinnert.

    Sonntag hattn wir eine "kleine" Familienfeier im Garten. Meine Jungs (Mitte und Ende 20) sind so herrlich verrückt, dass es sogar mir ollen Oma Spaß gemacht hat, mit den Bengels im Pool und mit Wasserpistolen rumzutoben. Kommentar meiner Enkelin (8 J.): "Oma, du bist ja schon so alt:(, aber Du machst ja noch Spaß wie ein Kind :D"
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Sonntag hattn wir eine "kleine" Familienfeier im Garten. Meine Jungs (Mitte und Ende 20) sind so herrlich verrückt, dass es sogar mir ollen Oma Spaß gemacht hat, mit den Bengels im Pool und mit Wasserpistolen rumzutoben. Kommentar meiner Enkelin (8 J.): "Oma, du bist ja schon so alt:(, aber Du machst ja noch Spaß wie ein Kind :D"
    Wieso sollte man mit dem Herumalbern ab einem bestimmten Alter aufhören? Und wo ist dann die Grenze, ab wann man nicht mehr darf?

    Abgesehen davon sind die Leute heute ganz anders alt als früher.

    Mein Großvater war mit 70 Jahren ein alter Mann, der - nicht zu schnell - spazieren ging und ansonsten gerne irgendwo saß, Kleidung in gedeckten Farben trug und Zeitung las.
    Mein Vater ist heute 9 Jahre älter und fährt immer noch Fahrrad (in schriller, auffälliger Kleidung, die mein Opa nie getragen hätte), werkelt im Garten und schwimmt.
    Seine Schwester wurde mit 48 das erste mal Oma und denkt auch heute, mit fast 77 nicht daran, sich omahaft zu geben. :grins:
     
  • Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Es geht nicht ums "dürfen" oder nicht, sondern einfach auch darum, wie auch Kinder ihr Umgebung und auch unser Handeln interpretieren. Und da könnt ich mich über den berühmt berüchtigten Kindermund immer wieder amüsieren.
     
  • Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Ja ja die Kinder. Schön dass ihr so einen Spaß gehabt habt.

    Es freut mich das du mich besucht hast.

    Ich gratuliere dir auch noch nachträglich ganz lieb zum Geburtstag. :eek::eek::eek:
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Du hattest Geburtstag?
    Schon wider?
    Übertreib es nicht damit!
    Na dann, herzlichen Glückwunsch und möge der Regengott mit dir sein! (Wechselschlüpper nicht vergessen!!)
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Tina auch mal wieder da, fein das freut mich. Wechselschlüpper braucht man zu der Jahreszeit nicht, die trocknen wieder von allein :D
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag, liebe Beate!

    Niedlicher Spruch von Deiner Enkelin, auf was für Ideen die Kleinen immer kommen.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Hier wird auch immer gefragt.....sollen wir Badeklamotten mitbringen?....und Spritzpistolen gibts genug. Die Wildeste von allen ist die andere Oma:pa:
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Beate, gestern und auch heute haben wir unsere Mahlzeiten mit ersten Ernten von den Winterheckenzwiebeln gewürzt, und wir haben echt geschmaust. Der Geschmack ist eben unvergleichlich.
    Aus der eigenen Ansaat werde ich eine zweite Reihe pflanzen, sie ist - bedingt durch die Hitze - jetzt im Stricknadelstadium.:grins:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wie sieht's denn in deinem Garten aus? Es gibt schon so lange kein "update". :)
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Leider nicht so gut (Unmengen an Unkraut), Ich hab einige Knieprobleme, die sich hoffentlich mit einer ambulanten OP in der nächsten Woche beheben lassen und so werde ich mich vermutlich erst im nächsten Jahr dem Kampf mit dem Unkraut stellen können.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Beate, ich drücke die Daumen für die ambulante OP.

    Jolantha, Dich hat es auch schlimm erwischt, wenn das Hinknien nicht mehr klappt.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Auch meine Daumen sind für die Knie-OP gedrückt, Beate!
    Das Unkraut muß eben warten- es läuft dir ja
    (leider) nicht davon!

    Knien kann ich auch schon lange nicht mehr;
    auch nicht auf weicher Unterlage.
    Muß halt mit bücken gehen.
    Der Rücken "dankt`s" einem dann anschließend. :D


    LG Katzenfee
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Oh oh lauter Knie- und Rückengeschädigte, aber muss sich mit einigem arrangieren, wenn das Alter kommt
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Na, kein Wunder, dass wir nichts mehr von deinem Garten lasen... Ich wünsche dir einen guten OP-Verlauf und dass du dein Unkraut im nächsten Jahr besiegen wirst.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Liebe Beate, ich mache auch mit beim Daumendrücken! (y)
    Gelenkschmerzen (oder anderweitige Schmerzen am Rücken oder Körper) sind etwas gemeines, ich wünsche dir, dass die OP raschen Erfolg bringt und Abhilfe schafft!

    aber muss sich mit einigem arrangieren, wenn das Alter kommt
    Leider sind diese Dinge längst kein "Privileg" des Alters mehr :cautious: wir kennen mittlerweile einen Haufen Damen in den frühen 30ern, die Bandscheibenvorfälle haben/hatten... auch die Darmkrebsrate ist bei Menschen in den 30ern rapide gestiegen... (genauso wie chronisch-entzündliche Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises...)

    Jolantha, auch für dich sind die Daumen fest gedrückt - vielleicht kann Beate dir ja wirklich Mut machen, und du gehst es ebenfalls an. Sich gar nicht mehr hinknien zu können, ist ja für eine passionierte Gärtnerin kein Zustand...
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ich freue mich auch mit dir!
    Das hört sich doch sehr vielversprechend an!
    Wünsche dir natürlich gute Genesung und daß
    dein Knie bald wieder voll einsatzfähig ist!


    LG Katzenfee
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Jolantha, deine Beschreibung klingt nach einem Überbein/Ganglion...? (Wurde mal ein Ultraschall oder eine Röntgenaufnahme gemacht...?)
    Diese Dinger sind unglaublich fies!
    Ich hatte sehr lange (glaube über zwei Jahre) eins am Handgelenk und immer wieder starke Schmerzen bei bestimmten Bewegungen/Belastungen. (Überbeine sind steinhart, aber innen trotzdem mit einer galertartigen Flüssigkeit gefüllt.)
    Bin dann im Winter, im Stall, einmal ausgerutscht und auf das Handgelenk gefallen - dabei gab es einen explosionsartigen Schmerz, und ich war das verflixte Ding los.. von einem Moment auf den anderen.

    Drücke dir die Daumen, dass der Störenfried identifiziert und Abhilfe geschaffen werden kann! (y)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Jolantha, das ist ja übel! Kein Ultraschall oder Röntgenbild...?! Bei einer Sache, die über Jahre geht...? Frechheit.
    So, wie du die Sache beschreibst, klingt sie für mich tatsächlich nach einem Überbein.
    (- "Harmlos" ist das faktisch ja, es tut nur eben höllisch weh... was die Sache in meinen Augen auch wieder nicht ganz so harmlos macht.)

    Ich würde das an deiner Stelle unbedingt nochmal (woanders) abklären lassen.
    - Wenn es wirklich ein Überbein/Ganglion ist, könnte die Sache verhältnismäßig einfach behandelt werden, und die Schmerzen wären von einem Moment auf den anderen Vergangenheit.
    Meine "Therapie", auszurutschen und darauf zu knallen, so dass die Sache explodiert, ist sicher nicht zur Nachahmung empfohlen... :oops: (auch wenn es äußerst effektiv war...)
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Beate, sorry, daß wir hier in Deinem Garten rumsitzen, und über meine Knieprobleme plauschen :)
    Ich werde das demnächst mal durchchecken lassen .
    Gegenfrage, wie geht es dir mittlerweile ?
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Mit den Knien hab ich keine Probleme, die sind ok. Ich hoffe, bei Dir hat sich das eingerenkt jetzt Beate.

    Mir gehts wie Lauren, hatte das immer wieder mal an den Händen und ist lästig und schmerzhaft. Aber auch bei mir sind sie wieder verschwunden, nachdem ich so einige Male gestürzt bin bzw. mich überanstrengt hatte. Ich wollte nur nicht, dass man das operativ macht, denn da ist bekannt, dass die meistens wieder nachkommen.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Kein Problem, ich schöpfe eigentlich aus allen Beiträgen egal ob Garten, Gesundheit o.ä. meine Infos, also keine Scheu, macht ruhig weiter.

    Mir geht es schon erstaunlich gut, fast keine Schmerzen mehr, brauche nur noch eine Krücke und im Haus bin ich sogar schon wieder freihändig unterwegs. Jetzt im Nachhinein muss ich sagen, warum hab ich nur so lange gewartet, bis ich endlich zum Arzt bin, um die Ursachen abzuklären.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Beate, freut mich sehr, dass es dir so gut geht :D es ist wunderbar, wenn sich Dinge, mit denen man sich lange Zeit herumgeschleppt hat, irgendwann in Wohlgefallen auflösen. Meist fragt man sich anschließend wirklich, warum man so lange gewartet/gezögert hat...

    Ich wollte nur nicht, dass man das operativ macht, denn da ist bekannt, dass die meistens wieder nachkommen.
    Das kann einem, wenn sie durch einen Sturz verschwinden auch passieren - meins wollte auch wiederkommen.
    Bei der "OP" (ambulant, idR keine Narkose etc.) wird ja diese galertartige Flüssigkeit abgesaugt.
    Durch einen Sturz kann sie natürlich auch entweichen.
    Eine Weile nach dem Sturz merkte ich schon, dass da wieder etwas kommen wollte, und sich der Überrest des Ganglions wohl wieder füllen wollte - ich habe die Stelle dann so lange konsequent massiert und ausgedrückt (alles unter der Haut, am Handgelenk) bis nichts mehr nachkam und die Sache wirklich dauerhaft weg blieb.
    (Soll man tatsächlich auch so machen.)
    Ich denke, das ist nach einem "Eingriff" (wirklich nur eine kleine Angelegenheit, vor der niemand Angst haben muss, völlig harmlos und mit Sicherheit tausendmal harmloser als der Schmerz, den man über lange Zeit hat) genauso.

    Jolantha, ich drücke dir die Daumen, dass du mit der Sache weiterkommst (y) - die Schmerzen, die man mit diesen Dingern hat, sind wirklich unschön!
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Schön, dass es dir schon so gut geht Beate, das freut natürlich. Nur weiter so.

    Und ja, die können höllisch weh tun, wenn man sich wo anstößt.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Ups, Danke, das wußte ich nicht . Ich dachte, die tun immer weh :oops:
    Nein nein, wenn man sich nicht irgendwo anhaut oder das Handgelenk abknickt (wenn sie direkt am Handgelenk sitzen, ist es schon fies) merkt man nichts davon. Das Teil an sich ist ja auch wirklich ungefährlich, ist im Prinzip nur eine harte Blase, die mit einer galertartigen Flüssigkeit gefüllt ist. An sich tatsächlich harmlos.
    Ich denke, wenn man sich darauf stützt oder irgendwo aneckt (oder eben das Handgelenk abknickt) wird das Ganze wohl auf Nerven drücken, und das wird den Schmerz verursachen...
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Wenn ich also mal wieder Kopfschmerzen habe, haue ich mir einfach mit einem Hammer aufs Knie !!!
    Kopfschmerzen merk ich dann nicht mehr, und die Beule ist dann auch wech :D
    ( Blöde Idee am frühen morgen )
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
  • Top Bottom