Beate´s Garten am Hang

  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Oh, ein Geburtstag. Den Wünschen schließe ich mich gleich mal an. Alles Gute für dein neues Lebensjahr; dass das in Erfüllung geht, was du dir wünschst und brauchst.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Noch habe ich eine Stunde Zeit, liebe Beate,
    um Dich termingerecht zu Deinem Wiegenfest zu beglückwünschen.
    Die herzlich empfundenen Wünsche gelten ja das ganze neue Lebensjahr, als da sind:
    Eiserne Gesundheit, Vitalität, glückliche Zweisamkeit, Harmonie in der Familie und ganz ganz viel Lebensfreude!!
    Erik und seine GdT

    img-20170915-wa0000-jpg.654665
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh, da möchte ich auch noch gratulieren. Noch einen Gruß aus Hessen. Ich wünsche Gesundheit, nette Leute um dich herum und leckere Tomaten!
    IMG_0501.JPG
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Hallo Beate,
    was gibt es denn Neues in Deinem Garten? Was machen die Tomaten? Gibt es etwas zu ernten?
    Sind die eigentlich im GWH oder im Freiland?
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Schön @Tubi , dass Du mal vorbeischaust. Meine Fleischtomaten (6 Stück) sind im Gewächshaus, die anderen unter dem Tomatendach (20 Stück) und der Rest (ich glaube 12 Stück), der kein Dach über dem Kopf hat, muss so klar kommen.
    Zwischenzeitlich ernte ich auch so viel, dass die Kinder regelmäßig vor der Tür stehen und sich ihren Anteil sichern.

    IMG_20200811_161548.jpg
    IMG_20200821_163931.jpg
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh toll! Die sehen richtig schön aus. Ist das auf der Waage keine Ananas?
    Und hast Du die Gurken auch im Gewächshaus?
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Nicht schlecht, in der Tat. Bei den dicken Dingern befürchte ich allerdings immer Mehlgeschmack. Was vermutlich gar nicht zutrifft, aber die entsprechende Supermarktware hat mich da irgendwie geprägt.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh nein, die sind sooo lecker @Knofilinchen. Ich mag sie viel lieber als Cherrytomaten.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Das glaube ich dir sofort. Das ist eine reine Kopfsache.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch schon welche im Supermarkt gekauft und war jedes Mal enttäuscht. So dass ich im Winter allerhöchstens mal Cherrys kaufe, aber alles andere verkneife.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Dicke kaufe ich fast gar nicht mehr, es sei denn, es ist nötig, wir haben Sommer und sie sehen wirklich vernünftig reif und nach Geschmack aus. Ansonsten gehen gekauft eigentlich nur die kleinen. Wenn sie tatsächlich gut gefärbt sind.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Zur Ehrenrettung des Handels muss ich eingestehen, dass in einigen Handelslinien besonders in der letzten "Vorsaison" auch schmackhaftere Tomaten auf dem Markt waren, und nicht nur spanische Wasserbomben.
    Ich hatte heuer nicht die Entzugserscheinungen wie zuvor.
    Als Spätsäer habe ich jetzt die ersten heurigen Tomaten aus eigener Ernte genossen.
    Und jetzt warte ich gespannt auf die "dicken Dinger", denn wir haben mehr als ein Dutzend Varianten von mediterranen Tomatensuppen drauf.
    Die mir bisher nicht bekannte "Illini Star" wurde heute geprüft, und hat sich mit ihrem begrenzten Wuchs, reichem Ertrag, ihrer Fülle, dem melonigen Fleisch und dem fruchtigen Geschmack wohl einen Stammplatz in Opitzels Garten erobert.
    Übrigens enttäuscht mich bisher der Ertrag der Naschtomaten, ob Agrappoli oder Sunviva. Erst im oberen Bereich nimmt der Fruchtbehang zu. Und ich liebe den kürzesten Weg vom Strauch zum Mund, auch ohne Rücksicht suf die "Hygenie".:grinsend:
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ja das "dicke Ding" ist eine Ananas-Tomate und hier kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass diese auch wenn sie überreif ist, nicht mehlig ist.
    Hier in Brandenburg sind wir ja vom Wetter nicht immer so verwöhnt wie andere Gegenden, daher werden die Fleischtomaten nur im Gewächshaus angebaut. Meine Tomaten unterm Tomatendach tragen ganz gut (wobei alles wenigsten 2 bis 3 Wochen später als sonst) aber meine Freilandtomaten wollen dieses Jahr nicht so recht. Wobei ich dieses dieses Jahr an einem neuen Platz stehen habe und ich vermute, es gefällt ihnen hier nicht so wirklich. Also nächstes Jahr stehen sie wieder wie die vergangenen Jahre am Hauseingang.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Meine Tomaten stehen schon seit Jahren auf dem selben Fleck und Fleischtomaten sind sowieso nicht mein Fall.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    @Chrisel Ich hab mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Meine Freilandtomaten stehen in Kübeln und die Kübel an einer anderen Stelle als in den Jahren davor, daher glaube ich, dass die Standortbedingungen dieses Jahr nicht ideal waren. Ansonsten hab ich jedes Jahr Tomaten im Gewächshaus und unter dem Tomatendach.

    Dieses Jahr begeistert mich bei den Cherrys meine angebliche Moskauer Birne, nur eben dass es keine Moskauer Birne ist, da sie gelb ist.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich wünsche allen bisherigen und zukünftigen Besuchern in unserem Garten ein gesundes neues Jahr und allzeit einen grünen Daumen

    ... und für den Fall, dass sich zeitnah jemand hierher verirrt, stell ich Euch die restlichen Weihnachtsplätzchen hin. Ich weiß auch nicht, warum dieses Jahr so viele übrig geblieben sind
    IMG_20201219_134824.jpg
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Sonst haben die Jungs auch alles gefuttert, so dass ich oft noch mal "nachbacken" muste, aber irgendwie verdrücken, die auch nicht mehr die Mengen und sie sind ja auch nur noch "besuchsweise" hier (haben ihre eigenen Wohnungen)
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hm, lecker Plätzchen. Ich setz mal Kaffee auf (auch wenn ich nur noch ein paar Lebkuchen habe).
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Oh, fein! Nicht nur die Miezen schnuppern Frühling!!
    Aber Du solltest mich nicht in Versuchung bringen. Für die "Autonome Gebirgsrepublik" ist es noch viel zu früh!! :love:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Oh, fein! Nicht nur die Miezen schnuppern Frühling!!
    Aber Du solltest mich nicht in Versuchung bringen. Für die "Autonome Gebirgsrepublik" ist es noch viel zu früh!! :love:
    Ich führe niemanden in Versuchung, hab bisher nur meine Chilli/Paparika gesäht und mal wieder sortiert und in Erinnerung gebracht und bin am überlegen, was ich als nächstes anpacke, wahrscheinlich Spinat und Radieschen im Gewächshaus, aber dazu muss man oder besser Frau erst mal schauen, was noch so alles da ist

    Dann kannst ja gleich mal schauen, ob die Katzen da noch Samentüten "versteckt" haben :ROFLMAO:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Deine Amaryllis ist schick! :love:

    Haben die Katzen keine Sorge, dass du sie für Saatgut hältst und einpflanzt? :LOL:
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Bei uns ist es weniger das Problem, dass die Katzen nicht in den Topf passen, wir haben auch große Töpfe :D

    Nee ich hab eher das Problem, dass die beiden so neugierig sind und immer wieder in den Töpfen nachschauen wollen, was ich da versteckt habe :verrueckt:
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    @Beates-Garten , also geschieht bei Dir auch nichts ohne animalische Aufsicht!
    Bei mir sind es die Amseln, die mich voll unter Kontrolle haben. Die haben mir einst sogar das Auslegen von Wühlmausgift abgewöhnt, indem sie akribisch nachprüften, was der Zweibeiner da wohl versteckt haben könnte!!
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Also, der Ritterstern gefällt mir ja außerordendlich gut.
    Woher hast du ihn?

    Meine Katzen sind ja schon etwas "betagter" (von 2009) aber wenn die mir an meinem Saatgut rummachen würden, bekämen ist ein scharfes "NEIN"
    Das hilft auch bei Katzen..
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Den Ritterstern hab ich mal bei Edeka bekommen, stand da einsam rum und ich hab mich erbarmt.

    Na klar hilft ein Nein auch bei Katzen. Die beiden sind momentan 8 Monate und da stecken wir noch voll in der Erziehung oder besser, wir hoffen, dass wir die Erziehung hinbekommen.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Wieso ihr? Die Katzen erziehen euch, wirst schon sehen :ROFLMAO:
    Und dass sie mit Samentütchen Memory spielen, ist doch ganz normal. Meine liebt es sehr, auf diese Art ihre eigene Top-Ten für den Anbau auszusuchen (was nicht heißt, dass ich ihr nachgebe).
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
  • Top Bottom