Bedienungsanleitungen, Einstellungen etc.

R

Rentner

Guest
#1
Um die Bilder-Threads nicht unnötig zu verwässern, kann man hier das ganze Brimborium rund um die Kamera besprechen.
 
  • G

    Gartenacki

    Guest
    #3
    Hallo Tina hab leider außer einer 4200 keine andere fuji da .
    Und die hat ein Drehknopf zum einstellen .
    Aber ich meine wenn man bei den kleinen Fujis Menu drückt erscheint auf
    de Monitor ein Kreis mit Piktogrammen für Schnee Feuerwerk usw.
    Mit dem Steuerkreuz kannst Du dann das gewünschte Programm aus wählen .
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    #4
    Die Cam hat oben ein Drehrädchen, da steht u.a. S1 und S2 drauf. Geht man dann auf o.k. erscheinen im Display verschiedene Bezeichnungen, wie Blume, Landschaft, Feuerwerk.....und Schnee und dazu entsprechende Symbole. Da bin ich dann auf o.k. gegangen und habe ein Testfoto aus dem Fenster gemacht. Und dann wollte der Symbolschneemann nicht wieder weg. Ich habe nun auch den Retourknopf gefunden.
    Das Problem bei mir ist, ich habe eine kopierte Bedienungsanleitung und da ist manches recht klein oder undeutlich.
    Auch kann ich mir nicht alles merken und wenn ich unterwegs bin, kann ich nicht den Ordner mit dem Papeirkram rumschleppen.
    Lesen kann ich die Symbole auf der Cam auch nicht wirklich, da ich nicht mit Lesebrille wandern gehe, jedenfalls nicht mehr, seit meine in den Dolomiten verschollen ist.
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    #5
    Tina,
    Bedienungsanleitungen kann man sich häufig im WWW oder auf der Website des Kameraherstellers runterladen.
     
  • Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    #6
    Könnten wir diesen Thread nicht anpinnen (lassen) damit er nicht irgendwann auf Seite ... verschwindet?
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    #7
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #8
    ich mag dieses HDR lernen

    meine 5100 hat eine Funktion die 3 Belichtungsreihen macht und dann?
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #9
    Schatzilein, das können wir auch drüben bereden. Hier geht es um BEdienungsanleitung, HDR ist tatsächlich mehr ein Stilmittel und nicht zuletzt eine umfangreiche Fotobearbeitung.

    Obwohl, es ist echt egal wo es steht.
    Wegen der Kürze der Zeit nur soviel, Du legst alle Bilder übereinander.
    Zum Nachlesen....

    http://www.digitaler-fotokurs.de/Bildbearbeitung-HDR.html

    Beste Grüße
    Doro
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #11
    Nochmal: wenn Du Gimp hast, ist alles sehr ähnlich. Alle Bedienungselemente, die Du da im Link siehst, gibt es auch in Gimp.

    Alternative: Du lädst Dir eine kostenloses HDR-Software runter, gibst diese drei Fotos als Grundlage ein, die Software bastelt Dir das zurecht.
    Ich finde Luminance sehr gut, Oloneo läuft glaub ich nach 30 Tagen aus...

    http://www.chip.de/downloads/Luminance-HDR_27250391.html

    Nachtrag: Es ist nicht schlecht, mal in einem guten Programm die einzelnen Schritte mal selber zu gehen. Dann weiß man zumindest, wie es berechnet wird, un dkann in einzelne Schritte eingreifen.
    In Gimp selbst gibt es auch ein HDR-Plugin.

    Beste Grüße
    Doro
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #12
    danke liebste Doro .. :pa::pa:

    das heißt gleiche Blende aber verschiedene Belichtungszeiten ..

    meine cam macht 3 Fotos automatisch

    ich werds mal probieren
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    #15
    hmmm schon klar, aber man sollte zuvor die Diff des Auto Bracketing vorwählen.

    auch bei einer Nikon D5100 ;)
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    #17
    ob mit dieser Einstellung jetzt 1/3 gemeint ist, weiß ich nicht (hab keine Nikon)
    aber es gibt die Korrektur im positiven und im Negativen an.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #20
    jaa genau da stell ichs ein :) und wenn dann klackklackklack geht dann kann man das auch freihändig tun :)

    Mika .. was soll ich denn da einstellen?
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #23
    sooo runtergeladen ist das jetzt, am WE mach ich foddos und dann wird getestet *gg*
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #24
    Was hast Du Dir geladen, Luminance?

    Beste Grüße
    Doro
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #25
    jo du Liebe .. danke!

    doch son Sauwetter draussen .. *ggrrr**
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #26
    so, ich hab mal ein altens Foddo hergenommen
     

    Anhänge

    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #28
    irgendwie verlier ich grad die Lust dazu...

    kann mir jemand erklären, warum ich beim Blitzen plötzlich unterhalb so einen schatten hab? und das nur wenn ich auf S Modus fotografier ... ich hab die Belichtungszeit auch immer auf 1/2000 runterschrauben können und nun nur noch auf 200 ...

    irgendwie mach ich zzt. alles falsch :(
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #29
    Hallo Fini , was willst Du den mit 1/ 2000 ?Fliegende Gewehrkugeln aufnehmen ?

    Schau mal in Deine Bedienungsanleitung unter Synchronzeit , kenne zwar Deine
    Kamera nicht aber normalerweise ist bei 1/200 in der Ecke schluss .
    Bei Blitzaufnahmen ist eh die Leuchtdauer des Blitzes die Belichtungszeit und
    die liegt so bei 1/800 oder kürzer .

    Nicht verzweifeln Achim
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #30
    danke Achim :pa: ... ich hab mir jetz soviele youtubs reingezogen, dass ich schier verzweifelt bin ... soviel Technik,soviel was man beachtn muss .... :(

    ich hab jetzt auch rausbekommen dass man mit Blitz auf höchstens 1/200 geht ohne Blitz auf 1/4000 warum das so is?

    ich will einen schwarzen Hintergrund haben, deshalb möcht ich die Belichtungszeit ganz kurz halten ...

    und warum hab ich da so einen doofen Schatten immer? und wenn ich auf Automatik geh ist der weg ... :( schaut so aus als ob das Objektiv Schatten werfen würd





    zumindest hab ich jetzt mal rausbekommen, wie der blitz funzt ... und wie er funzt wenn er neben der Kamera steht ...
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #31
    Hey Fini
    Das liegt daran das bei Schlitzverschlüssen (komisches Wort )
    Nie das Bild auf einen Rutsch belichtet wird ,sondern der Schlitz saust einmal über
    das Bild . Während der Leuchtzeit des Blitzes muss es der Verschluss schaffen
    einmal komplett über das Bild zu marschieren .

    Wird die Zeit zu schnell wird dann nur der Teil des Bildes gescheit belichtet
    in dem Blitz und Öffnung synchron waren .
    Hab mir vor etlichen Jährchen bei der Hochzeit meiner Schwester 3 Komplette
    Filme Versaut weil ich nach den Aufnahmen im Freien vergessen habe die
    Verschlusszeit umzustellen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #32
    ahhhh danke Achim .. bist ein Netter :pa::pa:

    das heißt wenn die Verschlusszeit zu kurz ist, dann hab ich immer diesen Schatten
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #33
    Genau Fini deshalb . Bei den Filmen war das noch extremer zu erkennen ,
    da war nix auch nicht der Schimmer eines Scheins .
    Und nett bin ich garnich hab doch grad wieder nich unnerschrieben.
    Achim:)
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #34
    musst du ja auch nicht um ein Netter zu sein
    jetz weiß ich ja wie du heißt ... :pa::pa::pa:

    danke danke danke danke danke ....

    solangsam wirds .. ich möcht nun unbedingt versuchen diese Tropfen zu fotografieren ... sobald ich das gute Objektiv hab :)
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #35
    dass ich schier verzweifelt bin ... soviel Technik,soviel was man beachtn muss .... :(


    ich will einen schwarzen Hintergrund haben, deshalb möcht ich die Belichtungszeit ganz kurz halten ...
    Hallo Fini ,war gerade im "Wettbewerb" und verstehe jetzt Deinen Plan.
    Das Ergebnis lohnt doch aber den Stress von gestern oder ?
    Ohne Vorabwertung : Gefällt mir gut was Du gemacht hast .

    Achim
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #36
    danke danke danke .. was mich aber stört, die Smarties sind nicht so scharf geworden, irgendwas schein ich falsch zu machen, oder brauch ich da ein besseres Objektiv? hab das 18mm - 105mm das halt beim Kamerakauf drauf war ...

    jetzt hab ichs geschafft mit youtube dass der Blitz auch per Fernauslöser blitzt ... Juhuuuu!!!!
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #37
    noch eine die kein ehrliches Kompliment verkraftet ?

    Hast Du manuell scharf gestellt oder mit AF gearbeitet ?

    Bei so glänzichen Oberflächen wie Glas tun sich die AF Systeme manchmal ein
    bisschen schwer.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #38
    danke liebster Achim .. ich bin sehr glücklich darüber, dass du so geduldig mit mir bist ...

    ich hab mit AF scharf gestellt .. danke für den Tip!
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #39
    AAACHIM :pa::pa::pa::pa:

    darf ich dich nochwas fragen?

    ic hab ja dieses Tamron 90 mm 1:1 ins Auge gefasst ... mein SChwager meinte, das 1:1 wär blödsinn ich sollte bei Macros eher auf 1:2 oder 1: mehr gehen ...

    der Fotolehrer sagte 1:1 unbedingt sonst isses kein Macro ...

    hmmm

    kannst du mir da helfen?
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #40
    Hey Fini ,
    logisch darfst Du . Also glaub nicht Deinem Schwager. Rentner hat zu dem Thema
    mal einen Link gesetzt . Ich denke mal Du glaubst auch das der was kann oder ?


    1:1 bedeutet Du kannst einen Gegenstand Formatfüllend u. scharf in der Größe
    Deines Negativs ab bilden . 1:2 also einen Gegenstand der 2 mal so groß wäre
    wie Dein Negativ. Wobei Du bitte Negativ geistig durch Aufnahme Sensor ersetzen
    musst . Dient nur als Beispiel .


    KB Negativ = 24 x 36 mm , 1:4 also 96 x 144 mm . Also etwa die Größe einer
    Standartpostkarte . Was ich Dir aber nicht sagen kann ist welche Bezugsgrösse
    beim Chip angenommen wird. Vermutlich aber der Vollformatsensor. Also 24x36.
    Dann kommst Du mit Deiner Nikon etwas schlechter weg.
    Trotzdem wäre es mir lieber Rentner ,oder andere die es hier bestimmt können,
    gucken hier mal drüber und sagen entweder :" stimmt "oder auch " Achim alter Trottel"
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #41
    also kauf ich doch das Tamron 1:1 ..

    und wenn ich das Negativ doppelt so groß habe möchte wie den Gegenstand dann muss ich auf 2:1 gehen oder?
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #42
    also kauf ich doch das Tamron 1:1 ..

    und wenn ich das Negativ doppelt so groß habe möchte wie den Gegenstand dann muss ich auf 2:1 gehen oder?
    Morgen Fini ,
    Nee dann müsstest Du Dir eine neue Kamera mit größerem Sensor kaufen .

    Aber im Ernst Du hast das Prinzip verstanden und Dich sicher nur verkehrt
    ausgedrückt.

    Also 2:1 doppelt so groß wie dein Filmformat / Bildsensor.:)
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #43
    naja ich weiß nicht ....

    wenn ich 1:2 kaufe dann hab ich den Gegenstand am Bild um die Hälfte kleiner drauf als er ist bei 90 mm .. wenn ich 1:1 kauf dan ist er genauso groß

    und kauf ich 2:1 dann isser doppelt so groß am Bild drauf ..
     
    G

    Gartenacki

    Guest
    #44
    Herzekind Fini , mach doch nich alles kaputt. Die Brennweite ist vollkommen
    wurscht . 1:1 bleibt 1:1 egal ob50 /9o / 200 mm Objektiv .

    Bei 50 mm musst du nur näher ran ans Motiv als bei 200 mm .

    Iss aber auch alles verwirrend oder ?
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #45
    jaaa volll .... *haarerauf*

    das mit der Brennweitn hab ich verstanden ...

    aber wenn ich jetzt z.B. 100 mm Brennweite habe und ich geh 100 mm an das Objekt ran .. dann hab ich bei 1:1 das Objekt genauso groß wies is
    bei 2:1 doppelt so groß und bei 1:2 die hälfte kleiner

    oder?

    mahhhhh ... *lautlosheul*
     
  • Top Bottom