Befall im Blumentopf (Zapfenartig)

  • Ersteller des Themas lalerandal3
  • Erstellungsdatum
L

lalerandal3

Neuling
Ich habe in meinem Lavendeltopf heute einen merkwürdigen Befall direkt unter der Pflanze gefunde.
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte und wie ich meinen Lavendel wieder davon befreien kann?
Grüße Lale
img_20190728_133453-jpg.627411
 
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Das sind abgefallene Blüten.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Hab ich auch erst gedacht @Pepino aber das hier ist, glaube ich, gemeint
    20190728_143118.jpg

    Ich kenne es nicht...
     
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Mahlzeit, also vielleicht ist es Samen ? Aber so genauu kann ich das nicht erkennen. Gruß
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Hej Lale,

    deinem Foto ist für mich nicht zu entnehmen, was das sein könnte, auch wenn ich es soweit wie möglich vergrößere. Man bräuchte 2 weitere Bilder: eine Ganzaufnahme für die Größenverhältnisse, damit man zB sagen kann, ob es sich um abgefallene Samen handelt, und eine Makroaufnahme nur der kleinen Dinger, damit man entscheiden kann, ob es Tierchen oder Pilze sind ...
     
  • L

    lalerandal3

    Neuling
    Hej Lale,

    deinem Foto ist für mich nicht zu entnehmen, was das sein könnte, auch wenn ich es soweit wie möglich vergrößere. Man bräuchte 2 weitere Bilder: eine Ganzaufnahme für die Größenverhältnisse, damit man zB sagen kann, ob es sich um abgefallene Samen handelt, und eine Makroaufnahme nur der kleinen Dinger, damit man entscheiden kann, ob es Tierchen oder Pilze sind ...
    Habe nochmal ein paar Aufnahmen gemacht :)

    img_20190729_132648-jpg.627547

    img_20190729_132642-jpg.627546

    img_20190729_133031-jpg.627545
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Runtergefallene Samen kann man mE ausschließen, dafür sind die Gebilde zu klein.

    Also Pilze oder Insektengelege ... ich tendiere zu Pilzen, vor allem auch wegen der Menge und der Verteilung. Im Garten sind Pilze normalerweise unschädlich für die Pflanzen. In Töpfen weiß ich leider nicht, denn das Mycel wird ja die ganze Pflanzerde durchziehen.

    Kann es sein, dass du den Lavendel ein bisschen zu feucht hältst? Sieht mir fast so aus. Dadurch förderst du eventuellen Pilz im Boden. Das trockene Zeug im Topf ist aber kein Lavendel, oder?

    Mal sehen, ob hier noch jemand vorbeikommt, der sich besser auskennt.
     
    J

    juergen09

    Neuling
    Samen (zumindest von Lavendel) sind das sicher nicht. Lavendelsamen sind ganz kleine, glatte schwarze Körnchen. Mit dem roten Pfeil habe ich mal eine abgefallene Lavendelblüte markiert, aber die anderen kleinen "Körner" (hoffentlich keine Eier) habe ich unter meinen Lavendelpflanzen noch nicht gesehen.
     

    Anhänge

  • Top Bottom