Begonie verliert alle Blätter - Blätter werden gelb

L

Lauora

Neuling
Hallo zusammen,

ich habe eine Forellenbegonie, die seit einigen Wochen ihre Blätter abwirft, da neue nachwuchsen, machte ich mir keine Gedanken, doch diese fallen auch ab.

Sie hatte vorher einen Platz mit viel Licht und ohne Sonne, jetzt steht sie einen halben Meter vorm Fenster.

Ich habe die nun extra eine Weile nicht gegossen, weil ich dachte, die wäre vielleicht zu nass. Als ich gestern gegossen habe, lief das Wasser aber gerade so durch.

Einige Blätter werden nach und nach gelb und fallen ab, andere fallen super frisch und gesund ab.

Ich hoffe, ihr habt eine Idee, woran das liegen könnte. Sie war ein Geschenk und ich würde sie ungern in die Tonne werfen.

Vielen Dank schon einmal!
P.S. Sie steht etwas erhöht im Topf, da dieser etwas zu klein ist
 

Anhänge

  • Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Hallo,
    Also ich gehe stark davon aus, dass du tatsächlich mal Staunässe hattest und die Pflanze darauf sehr empfindlich reagiert und dich mit blattabwurf bestraft.
    Stell sie wieder an ihren alten, hellen Ort ohne Sonne zurück und gieße sie nur so, dass das Substrat feucht ist aber nicht nass. Die sollten durchgehend leicht feuchte Erde haben.
    Begonien sind Diven, wenn die ein mal Blätter werfen, dann sind die beleidigt und machen das auch gern noch etwas länger.
    Ich hoffe, das wird wieder mit dem hübschen Ding. Die können 2 Meter groß werden.
     
  • Top Bottom