Bei opitzel im Garten

Opitzel

Opitzel

Foren-Urgestein
Nach Osten zog es? Von Münster aus?
Da hätte es uns treffen sollen, hat es aber nicht.
Na ja, Wetterküche ist halt die Summe komplizierter Vorgänge.
Aber so etwas Furztrockenes wie dieses Jahr ist wohl auch etwas Seltenes.
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Zog es, ja. Ich habe aber nicht den Regenradar beobachtet, wie weit es zog, bis es abgeregnet wäre - nur dass die Rosabel etwas von abbekommen hat, konnte ich in meiner Ansicht für Nordrheinwestfalen sehr schön sehen.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Kleiner Scherz.
    Die WetterApps der verschiedensten Wetter- Modelle haben extreme Probleme mit den Mittelgebirgen und ihren zahlreichen tief eingeschnittenen Flusstälern. Unser Tal, das bis in die Kammlagen reicht, hat uns durch Rückstau von Luftströmungen bereits oft vor schweren Unwettern, zB. auch dem Kyrill, bewahrt, wenn sie in West-Ost- Richtung heranzogen. Aber auch ersehnter Regen wird oft nicht "hereingelassen".
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Zum Blätter erfrischen hat das dann wohl gereicht.

    Ich habe an meinem Balkon keinen Regenmesser, ich wüsste nicht, wie ich ihn gescheit hängen sollte. Aber ich fürchte, dass bei uns auch nicht arg mehr runtergekommen ist, es war so ein feiner Regen, der selten viel Menge bringt.
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Du, Opitzel, die Maryrose ist wieder da! Ich wusste ja selbst nicht, dass die "wilde Gärtnerin" unsere liebe alte Maryrose ist, aber jetzt hat sie sich zu erkennen gegeben. Ich freu mich! :giggle:

     
  • Top Bottom