Benjamin mit nassen füßen

R

Ryckmaster

Neuling
Moin,

unser Benjamin stand vor 2 Monaten leider total feucht. Daraufhin habe ich den Wurzelballen komplett getauscht und zudem auch mit Styropor eine Drainage eingebaut. Leider verliert er noch immer Blätter und sieht somit nicht besonders gut aus.

Nun überlege ich, was ich machen kann.

Könnte ich den Ficus über der Wurzel absägen und eine neue Wurzel ziehen lassen?

Gruß
 
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    hast du den Saftfluss schon kontrolliert?
    Mache einen vorsichtigen Zungen-/Rindenschnitt an der Stammbasis und sieh nach, ob du noch saftiges Grün entdecken kannst.
    Wenn ja, besteht noch Hoffnung...

    Gibt es ein Bild?

    Gruß,
    Pit
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Mein Benjamin hat vor Jahrzehnten auch seine Blätter abgeworfen, ich war zu übereifrig mit dem Gießen. Nachdem ich ihn umgetopft hatte, hatte ich ihn drastisch auf ca. 50 cm gekürzt und gehofft, dass er sich berappelt. Irgendwann wuchsen die Blätter wieder.
    Mittlerweile ist er wieder riesig, etwas über 2 m hoch und schön buschig. Er wäre deutlich höher, wenn ich ihn nicht zwischendurch mal gestutzt hätte.
    Seitdem gieße ich ihn unregelmäßig und er dankt es mir mit schönen grünen Blättern und hübschem Wuchs.

    Gutes Gelingen mit Deinem Benjamin.
     
    R

    Ryckmaster

    Neuling
    Moin,

    Saftfluss sieht gut aus, im Anschnitt sieht man grünes.

    IMG_20180226_120230.jpg
    IMG_20180226_120237.jpg

    Den Blattverlust sieht man am besten im unteren Bereich.

    Gruß
     
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    der wird wieder. Allerdings sollte man der Birkenfeige immer den hellsten verfügbaren Platz in der Wohnung anbieten.
    Wenn du möchtest, dass er richtig buschig wird, stellst du ihn im späten Frühjahr nach entsprechender Eingewöhnung vollsonnig ins Freie.
    Du wirst dich wundern, wie dein Ficus, als ausgesprochener Sonnenanbeter, dort regelrecht explodiert.

    Gruß,
    Pit
     
  • R

    Ryckmaster

    Neuling
    Moin Pit,

    danke für deinen Hinweis werde ich mal testen. Als er so nass stand, hat er zeitgleich auch ein Problem mit Trauermücken gehabt :/

    Dein Benjamin sieht super aus! Wie hast du das geschafft? Dünger? Bekommst du den im Winter noch rein, oder wie machst du das?
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    ...Dein Benjamin sieht super aus! Wie hast du das geschafft?...
    • Volle Sonneneinstrahlung, auch im Hochsommer
    • Umtopfen in mineralisches Substrat, Staunässe gibt es nicht mehr, selbst bei tagelangen Regengüssen
    • Wöchentliches Düngen, mineralisch und/oder organisch
    • und ein paar geheime Tricks, wie gutes Zureden und diverse Zaubertränke

    Gruß,
    Pit
     
  • Top Bottom