Benötige etwas Planungshilfe

  • Ersteller des Themas Astra_Jott
  • Erstellungsdatum
A

Astra_Jott

Neuling
Hallo Zusammen,

ich benötige etwas Hilfe bei der Planung/Auslegung meiner Bewässerungsanlage.

Ich möchte größtenteils die 1804 regner von Rainbird mit VAN Düsen verbauen. Für die größte quadratische Fläche sollen weiterhin 2x 3504 und 2x 5004 zum Einsatz kommen.

Mit der Hunter Planungshilfe habe ich folgende daten ermittelt:

- Statischer Druck am Wasserhahn: 6bar
- Durchsatz: 2700l/h
- Fließdruck: 3,8bar

Ein 10 Liter Eimer wird in 14 Sekunden gefüllt. Das entspricht 42L/min oder ca. 2600l/h. Somit denke ich, dass die Berechnung mit der Planungshilfe von Hunter korrekt sein müsste. Wobei ich mir bei dem Fließdruck/dynamischen Druck nicht 100% sicher bin.

Vom Wasserhahn möchte ich mit 32mm PE Rohr an die Ventilverteiler gehen. Sollte man vom Ventilkasten mit 32mm oder 25mm zu den einzelnen Regnern gehen?

Meine Regner Planung findet ihr im Anhang.

Für mich stellt sich die Frage, ob ich an irgendeiner Stelle druckregulierende Regner installieren müsste?!?

Hättet ihr bei der Positinierung der regnung noch Verbesserungspotential?

Vielen Dank im Voraus!

regner1-jpg.617957
regner2-jpg.617958


Meine Logik bei der Planung und Auslegung ist, dass der vorhandene durchstz von ca. 2700l/h nie ganz durch die Regner aufgebraucht wird. Es ist nur fraglich, ob dann stets genügend Druck zur Verfügung steht?
 
  • M

    Moister

    Mitglied
    Keine Antwort.... weil deine Planung schon recht gut ist!
    Regnerplatzierung: Bei Hunter Rotoren hätte man den Streifen rechts vielleicht mit Streifen-Düsen beregnen können, sowas gibts bei Rainbird aber wohl nicht.
    Sonst ganz gut. Ein Grundstück hat eben meistens kaum die Proportionen aus den Planungsbeispielen.
    Ansonsten hast du die Gruppierung so gemacht dass die Wassermenge ziemlich gleich ist.
    Welchen Mindestdruck wollen denn die Düsen? Den stellst du an der "Wasserquelle" ein und misst die zur Verfügung stehende Menge.
    Druckregelung: Eigentlich nur wenn du mit Druckschwankungen rechnen müßtest. Für eine Anpassung (generelle Absenkung) kann man auch Magnetventile mit Durchflußregelung verwenden.
    Ich schätze du verlegst die Leitung eh "im Kreis", da würde ich 25mm nehmen. Die läßt sich auch wesentlich schöner verlegen.
    Da würde ich mich über Fotos freuen.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    H Benötige Hilfe mit meinen Tomatenpflanzen Tomaten 5
    T Rasen von Unkraut befreien / Benötige Hilfe Rasen 11
    C Benötige Kaufberatung: Pumpe für Zisterne Bewässerung 10
    D benötige Hilfe bei der Planung einer Rasenbewässerung Bewässerung 30
    T Benötige Hilfe bei meinem Schopflavendel Pflanzen allgemein 5
    G Benötige Hilfe bei Rollrasenpflege Rasen 3
    Skarn483 Der Anfang meiner neuen Beete. Benötige Tips. ;-) Pflanzen allgemein 34
    M benötige Hilfe bei der Bestimmung Wie heißt diese Pflanze? 0
    Luppo Rasennachsaat - Ich benötige eine Entscheidungshilfe Rasen 6
    Knofilinchen Ich benötige ein wenig Hilfe bei Rosmarin und Salbei Kräutergarten 29
    G Welche GEKA Kupplungen und Anschlüsse benötige ich? Bewässerung 1
    G benötige Eure Hilfe für Filteranlage für 30.000L Heimwerker 2
    Allymcbeed Benötige Hilfe beim Bohren eines Brunnens Gartengestaltung 1
    M Benötige dringend Hilfe. Baumschnitt. Pflanzen allgemein 4
    Marmande Benötige Hilfe bei der Auswahl ! Stauden 4
    H Benötige hilfe einen Ginster zu schneiden!!! Gartenpflege allgemein 15
    L HILFE !!! Benötige Minzbestimmer Pflanzen allgemein 5
    I Sehr schlechter Rasen. Benötige Hilfe Rasen 4
    S benötige hilfe beim bau :) Heimwerker 21
    Lavendelbibi Benötige Tip für Unterpflanzung Pflanzen allgemein 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom