Beratung Gartenschlauch

A

Alfred H.

Mitglied
Hallo zusammen!
Nach vielen Jahren mit „Schlauchresten“ die zusammengekuppelt waren, ist es nun Zeit einen neuen zu kaufen. Leider ist die Auswahl ziemlich groß, und ich weiß nicht welchen ich nehmen soll.
Welchen Hersteller und welchen Querschnitt würdet Ihr empfehlen?
Was haltet Ihr von einem Schlauchwagen?

Schon mal Danke im Voraus für Eure Antworten!

Gruß
Alfred
 
Zuletzt bearbeitet:
  • E

    Essener84

    Mitglied
    Hallo Alfred H.,

    ich hab Schlauchwagen und Schlauch von Gardena. Hatte vorher 2 billig Schlauchwagen die beide jeweils ein Jahr gehalten haben. Der von Gardena machts jetzt schon die dritte Saison. Ob du einen Schlauchwagen brauchst musst du wissen. Hast du evtl. die Möglichkeit einen Halter an die Wand zu schrauben bzw. willst du das? Ich "parke" meinen Schlauchwagen nach dem gießen wieder unter dem Balkon. Kann ihn dann auch mitnehmen wenn ich vor dem Haus mit dem Kärcher etwas reinige.

    Als Schlauch hab ich den Comfort SkinTech-Schlauch (13mm 1/2"). So die genaue Bezeichnung. Gibts in verschieden Längen. Ich kenne viele die auf Gardena schimpfen das die überteuert wären und die Quali nicht so gut ist, aber ich bin bisher mit allen meine Gardena Sachen(Schlauch, Schlauchwagen, Rechen etc.) sehr sehr zufrieden.
     
    A

    Alfred H.

    Mitglied
    Hallo Essener84!

    Habe mir jetzt von Gardena das Schlauchwagenset 60TS bei Bauhaus gekauft.

    Hier ist zwar "nur" ein Classic-Schlauch dabei. Den könnte ich dann aber auch mal gegen einen hochwertigeren tauschen und ihn dann hinterm Haus verwenden.

    Gruß
    Alfred
     
    A

    Antje_A

    Mitglied
    An Alfred H

    Ich bin auch auf der Suche nach einem Gartenschlauch. Wie zufreiden bist du denn jetzt mit dem von Gardena nach einer Saison?

    An Essener,
    hat der von Gardena auch noch ein 5. Jahr durchgehalten?

    LG Antje
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Antje, sieh mal richtig hin, der Beitrag ist ein Jahr alt,
    wahrscheinlich wird Alfred den schon gar nicht mehr lesen !
     
  • O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    Hallo Antje,
    ich hab mir ein Schlauch im Bauhaus gekauft, Länge ca. 15 Meter, ohne Schlauchwagen,
    Alter ca. 20 Jahre.
    Seit ich ein Garten habe, 5 Jahre, wird er im Frühsommer aus dem Gartenhaus geholt, ausgerollt und bleibt bis Spätherbst offen im Garten liegen.
    Er hat sich bis jetzt nicht beschwert :d:d:d:d:d:d
     
  • A

    Antje_A

    Mitglied
    Antje, sieh mal richtig hin, der Beitrag ist ein Jahr alt,
    wahrscheinlich wird Alfred den schon gar nicht mehr lesen !
    Hab ich gesehen. Darum hatte ich ja auch nach der Erfahrung nach einem Jahr (im Falle Alfred) bzw. nach 5 Jahren (bei Essener) gefragt. Aber es gibt ja die Funktion Automatische Benachrichtigung bei Antwort auf das Thema. (zumindest hab ich diese aktiviert) Ich hatte jetzt einfach mal darauf gehofft, dass Alfred und Essener diese Funktion auch aktiviert haben. Na mal abwarten. Kommt keine Antwort von ihnen, kann ich sie ja dann immer noch per PN anschreiben.

    Grad solche langfristigen Erfahrungen wären sehr interessant.

    LG Antje
     
    G

    gardener02

    Guest
    Hallo Antje

    Gartenschläuche sind "untötbar", ausser man lässt sie über den Winter draussen, wenn möglich noch mit Wasser drin...

    LG gardener

    P.S.: Wir haben noch ein ca. 50-jähriges Modell im Einsatz.
     
    A

    Antje_A

    Mitglied
    Hallo Antje

    Gartenschläuche sind "untötbar", ausser man lässt sie über den Winter draussen, wenn möglich noch mit Wasser drin...

    LG gardener

    P.S.: Wir haben noch ein ca. 50-jähriges Modell im Einsatz.
    Hallo,

    Diese Antwort krieg ich irgendwie von allen zu hören die ich nach Gartenschläuchen frage. Kaum jemand hat sich erst kürzlich einen gekauft. Früher wurde ja Gummi verwendet, heutzutage sind die meisten aus PVC. Anderes Material= andere Qualität, Haltbarkeit, Praktikabilität etc.

    Mir geht es vor allem um den Punkt verdrehungs- und verknickfrei. Denn wir müssen um einige Ecken rum. Und nur weil ein Schlauch dies verspricht, muss er es noch lange nicht halten.

    Und wenn ich irgendwo einen losen Schlauch kaufe, nicht im Set mit zubehör sondern von der "Rolle" um ihn anfassen und beurteilen zu können, dann ist das ja jetzt nur ein Schlauch, da brauche ich ja noch irgendwelches Zubehör zum Anschließen. Unser Gartenbauer, der heute was gepflastert hat, hat gesagt, er würde bei einem Gartenschlauch zu 3/4 Zoll greifen, alles andere würde schnell knicken. (Er ist allerdings ein Verfechter der Gardena-Produkte, da sind aber bei Amazon so viele negative Kundenbewertungen, dass mich das teilweise etwas abschreckt)
    Wir wollen zusätzlich eine Schlauchtrommel.
    Das heißt, der Schlauch muss irgendwie an die Schlauchtrommel angeschlossen werden, (das muss dann wiederum mit den Zoll passen) die Schlauchtrommel an den Wasserverteiler. Der Wasserverteiler hat einen 3/4 Zoll Ausgang. Welche Materialien brauche ich denn dann noch alles um das alles richtig anschließen zu können?

    Unser Außenwasserhahn hat 1/2 Zoll, krieg ich dann auf einen 3/4 Zoll Gartenschlauch überhaupt genug Druck drauf um z.B. einen Rasensprenger zu betreiben? Und passt das mit dem 3/4 Zoll Schlauch dann an handelsübliche Rasensprenger dran?

    Und was uns auch noch fehlt ist eine empfehlenswerte Schlauchtrommel, die entweder an der Wand befestigt werden kann, oder nicht so einfach umkippt. Da gibtes so viele und so viele mit schlechten Kritiken.

    Hoffe auf weitere Erklärungen, denn im Moment bin ich von der ganzen Komplexität dieses Themas echt überfordert. Das ist für Anfänger echt nicht so einfach.

    LG Antje
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    Ich versuche es mal

    Ein Wasserhahn der ans Hauswassernetz angeschlossen ist die denkbar miserabelste wasserversorgung für den Garten. Weil zu teuer.

    Extra auf 3/4 " zugehen das kann nur ein Gartenfachmann sagen. Denen geht es nur ums Geld Wer nicht in einer Betonwüste ohne Grünflächen aufwuchs, braucht die im Privatgarten nicht. Standart ist im Privatberech 1/2 ". Aber es gibt natürlich Adpater.

    Um Ecken ziehen funktioniert nur mit Umlenkrolle für Wasserschläuche. Einbetonieren und gut ist.

    Ich kaufe nie Marke, erst recht nicht Gardena, weil es alles was es da gibt, auch zu 75% billiger gibt.

    Nimm die google bildersuche, suche nach:

    - Schlauchwagen
    - Rolle für Wasserschläuche,
    - Umlenkrolle für Wasserschläuche.

    Da findest du alles was du suchst. Zur Not nimmt man die Bilder zum baumarkt mit und lässt sich da was äquvalentes zeigen um die Stabilität zu testen. die zeigen dir auch Adapter von 1/2" auf 3/4 " .


    Gruß Suse
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • A

    Antje_A

    Mitglied
    Dank Dir sehr für die Erklärungen. Ja es war ein Gartenfachmann der das mit den 3/4 Zoll gesagt hat. bzw. Jemand der Beruflich Gärten anlegt, umgestaltet etc. Aber wir haben schon gesehen, dass 3/4 Zoll deutlich teurer ist. Werden deshalb wohl doch bei 1/2 Zoll bleiben.

    Normales Leitungswasser werden wir zum größten Teil nutzen müssen, weil es bei uns nicht so viel regnet. Und wir haben auch nicht den Platz, um ganz viele große Tonnen aufstellen zu können und das Regenwasser, wenn es denn fällt auch sammeln zu können. Eine Tonne hat Platz, eine mit ca 300Liter. Aber wenn die alle ist, ist sie alle... und dann müssen wir Leitungswasser nehmen, auch wenns ins Geld gehen sollte.

    Der Baumarkt hat fast nur Gardena oder seine Eigenmarke. Wir werden uns das morgen mal angucken was die genauvhaben. Entweder deren Eigenmarke gefällt uns, oder wir suchen noch mal online.

    Schöne Osterfeiertage wünsche ich
    LG Antje
     
    A

    Antje_A

    Mitglied
    Mein Mann hat was in dieser Richtung erwähnt, dass er mal sowas gehört hat. Ich muss mich dann an den Abwasserzweckverband wenden, oder? So eine zusätzliche Wasseruhr+Installation kostet bestimmt einiges, werd aber mal dort mal fragen. Rentieren würde es sich bestimmt sätestens nach 2 oder 3 Jahren. Bei uns sind die Wasserkosten aber wohl nicht so hoch wie anderswo, hat mein Mann gemeint.
     
    R

    Rentner

    Guest
    Antje, Du weißt, wenn Du Leitungswasser für den Garten nimmst, daß du dann eine Außenwasseruhr anbringen lassen kannst ?
    Dann bezahlst Du nämlich nur den Verbrauch, und nicht noch Abwasser extra !
    So einfach ist das nicht!
    Du musst eine geeichte Uhr verwenden, die häufig von der jeweiligen Gemeinde "gemietet" werden muss. Außerdem hast Du ständig unangemeldeten Besuch im Garten, der kontrolliert, ob Du auch nicht betrügst.
    Wichtig ist eine Kosten-Nutzenanalyse, denn manchmal übersteigt der Mietpreis der geeichten Uhr die tatsächlichen Kosten des Wasserverbrauchs.

    Die Gemeinden sind nicht doof!
     
    Bandito76

    Bandito76

    Mitglied
    Ich weiß gar nicht wieviel Kilometer Billig-Schläuche ich schon gekauft habe - und immer das selbe Probleme das sie sich so verdrehen und dabei verknicken das kein Wasser mehr kommt.
    Wie heißt es immer so schön... "Wer billigt kauft, kauft zweimal" - oder eben noch öfter...
    ich werde mir nun mal den Luxus gönnen und mir einen Gardena Comfort SkinTech-Schlauch zulegen - mal schauen ob ich dann damit glücklich werde...

    Mfg und allen frohe Ostern,
    Micha
     
    A

    Alfred H.

    Mitglied
    Hallo Antje!

    Hab´ das Thema abonniert! ;-)

    Ich kann nichts Negatives über den Classic-Schlauch von Gardena sagen.
    Habe zwischen Wasserhahn und Schlauchwagen etwa vier Meter Schlauch dazwischen, damit ich von der Hausmauer wegkomme! So kann ich ihn abrollen, ohne um eine Ecke ziehen zu müssen.
    Nach dem Gießen rolle ich ihn einfach wieder auf. Habe dabei keine Probleme mit dem Verdrehen oder Knicken! Und stelle den Wagen dann wieder in die Ecke!

    Gruß
    Alfred
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Die Aussage über 1/2 und 3/4 Zoll muss man sehen für was man den Schlauch nutzt und woher das Wasser kommt. Der Reibungsverlust ist bei 1/2 Zoll Schläuchen 5 x höher, Empfehlungen auf 3/4 Zoll haben nix mit mehr Geld ausgeben zu tun sonder sind sehr zu empfehlen wenn eine Pumpe benutzt wird und/oder mehrere Regner im Einsatz sind.
    Schläuche haben ein Kreutzgewebe oder ein Tricotgewebe, ich benutze einen Gardena comfort Skin tech Schlauch dies ist ein Trikotschlauch und sehr zu empfehlen
     
    P

    pinsel53

    Mitglied
    Hallo Antje,
    der Gartenschlauch ist ja ein Thema ohne Ende. Aber ich meine der Schlauch reicht in 1/2 Zoll aus und er sollte über eine innenarmierung verfügen. Meine Schläuche (ich rede hier von 2000 m² Gartenfläche) sind 1/2 zollig und armiert und ich weiß wirklich nicht wie alt die schon sind und noch immer nicht richtig kaputt sind. Sind aber keine Markenprodukte, dass weiß ich genau.

    Karl der Heinz
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Tubi Birnenbaum Erziehungsschnitt, bitte um Beratung Obst und Gemüsegarten 17
    G Beratung Akku-Rasenmäher für ca. 800qm Gartengeräte & Werkzeug 8
    M Beratung bezüglich Solarteichfilter erwünscht Gartenteich und Aquaristik 6
    M Beratung zum Rasen und wie vorgehen. Rasen 144
    T Gewächshaus-Beratung - Glas, Fundament & Co Gartenpflege allgemein 15
    N Beratung Miniteich Gartenteich und Aquaristik 18
    Mr.Ditschy Beratung von Staubsauger mit Wasser Technik 3
    G Rasenmäher Beratung Rasen 14
    G Kiwi - Beratung Obstgehölze 3
    S [Beratung Hilfe] lehmiger Boden Auffüllung mit Mutterboden Gartengestaltung 1
    H Beratung zu Bananen"baum" Tropische Pflanzen 8
    B Beratung Rasenmäher Gartengeräte & Werkzeug 9
    B Beratung - Motorsense gesucht Gartengeräte & Werkzeug 12
    B Beratung: Rasenmäher mit Mulchfunktion für 400qm Rasen gesucht Gartengeräte & Werkzeug 33
    K Studentenprojekt im Bereich online - Beratung Gartenpflege allgemein 12
    I Vertikutierer beratung Themen ohne Antworten 0
    S brauche sinnvolle Beratung Pflanzen allgemein 5
    L Beratung zum Rasenmäherkauf. Walzenmäher?? Rasen 30
    I Brauche beratung bei Rollrasenpflege und probleme Themen ohne Antworten 0
    B Raumausstatter, wie teuer ist so eine Beratung Haus allgemein 16

    Ähnliche Themen

    Top Bottom