Beratung zu Bananen"baum"

H

Heicor

Neuling
Hallo zusammen,

zunächst eine kleine Anmerkung: Ich bin noch Laie auf dem Gebiet "Bananen".
Ich hoffe hier ein paar Tips zu bekommen!?

Ich habe mir vor 3 Jahren eine Bananenplanze in ebay (schäm) gekauft.
Diese ist im Topf auch immer schön gewachsen. Was mach dabei gewundert hat, dass die Pflanze so einen dünnen Stil hat (kenn das vom Urlaub dass die etwas dicker sind). Denke das dies eine andere Sorte ist.
Im Winter hab ich die Pflanze immer bis auf 10 cm abgeschnitten und in den Keller gestellt.
Aber richtig Groß ist Sie nie geworden (evtl. weil ich Sie abgeschnitten habe?)

Um die Mutterpflanze gibt es 3 weitere Pflanzen mit ca. 20 cm Höhe.
Ich würde gerne die Pflanze dieses Jahr in den Garten pflanzen.
Kann ich einfach alles aus dem Topf nehmen und einpflanzen oder muss ich die kleineren von der Mutter trennen'? Wenn ja wie?

Habt ihr noch einen Tip für mich, wie ich einen dicke Bananenstaude bekommen?

Danke für Tips

lg
Heicor
 
  • Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Willkommen hier im Forum,
    das beste wäre, wenn du mal ein Bild von der Bananenstaude reinstellen könntest., Dann kann man auch mehr dazu sagen.
    Grüße
     
    H

    Heicor

    Neuling
    klar, hier mal das bild!

    Wie gesagt, die Staude hat einen recht dünnen Stamm. Die in der Mitte hab ich letzten Winter abgeschnitten, keine Ahnung ob die noch was wird.
     

    Anhänge

    Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Hey, auf den ersten Blick schaut sie wie eine Basjoo aus. Weist du noch genau, was in dem Ebay Angebot stand? Die zwei größeren Kindl kannst du schon trennen. Das kleinere solltest du noch lassen. Achja und topf die Pflanze mal um. Die Erde sieht nicht mehr so super aus.
    Wieso schneidest du sie immer runter? Wie groß ist sie denn geworden?
    Wo steht die Pflanze denn im Sommer über? Denn das sie so dünn ist kann auch am Geilwuchs liegen. Also dass sie zu wenig Licht abbegkommen hat. Es liegt auch an den verschiedenen Sorten, wie groß die Stauden werden und da du sie ja immer runter schneidest, kann sie nicht sonderlich an Dicke zulegen.
     
  • H

    Heicor

    Neuling
    ja, ich glaub es ist eine Basjoo.

    Ich würde Sie gerne dieses Jahr in den Garten pflanzen und dort auch überwintern lassen.
    Muss ich dazu die Kindl trennen oder kann ich einfach den ganzen "Packen" verpflanzen?
    Ich dachte immer, dass der Stamm dicker wird, wenn man diesen abschneidet und er dicker nachkommt! mhhh
    Sie war so ca 1,5m groß - aber immer recht dünn und die Blätter waren eingerissen.
    Ist es dann richtig wenn man die Blätter abschneidet?

    Sie steht jetzt auf der Südseite - sprich sie bekommt ab morgens bis ca. 16.00 Uhr Sonne.

    Gibt es zur Basjoo noch eine winterharte Alternative?
     
  • Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Hey,
    also eine Bananenstaude wird dicker, je größer sie wird und je mehr Blätter sie schiebt. Wenn du sie jedes Mald so radikal abschneidest, muss sie immer wieder von vorne anfangen. Wie hast du sie denn überwintert? Bei meinen großen Sikkis kommen im Winter die Blätter ab und ich stell sie so in den Keller.
    Auspflanzen kannst du sie auf jeden Fall, dabei kannst du die Kindl drann lassen oder auch trennen, damit die Pflanzen etwas weiter voneinander ab stehen. Sie werden dann ja auch wieder viele neue Kindl produzieren.
    Die Musa Basjoo ist schon eine "winterharte" Banane. Allerdings geht sie auch ohne Schutz im Winter unter 0 Grad ein, sprich erfriert. Hier im Forum gibt es schon viele Themen dazu wie man die Bananen überwintert, oder du schaust mal bei www.Bananenhobby.de vorbei. Eine super Seite mit vielen Bildern und Tipps.
    Grüße
     
  • H

    Heicor

    Neuling
    Danke für die Tollen Tips.
    Ich hab den Stamm bis auf 15-20 cm abgeschnitten und im Keller gelassen.
    Also kann ich künftig den Stamm lassen und einfach nur die Blätter abschneiden.
    Dann sieht der Stamm nach einer Weile aus wie bei einer Palme (sprich es stehen kleine Stummel vom Blatt ab)!?

    Im Winter dann bestimmt einpacken.
     
    Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Ja lass den Stamm einfach stehen und wenn er zu hoch für den Kellerraum ist, kürzt du ihn so ein, dass er rein passt. Die Stummel von den alten Blättern vertrocknen und fallen nach einiger Zeit selbst ab, da sie abblatzen. Der Stamm wird ja immer dicker und die vertrockneten Reste lösen sich dann. Du kannst sie natürlich auch etwas weiter zurückschneiden.
     
    F

    fargesia

    Mitglied
    hallo
    das ist eine Basjoo , leider total vergeilt , am besten in einen 3x größeren Kübel einplanzen & nach ca. 5 wochen mit Flüssig-Dünger nachhelfen , dann im Herbst bis auf ein Strang & Blatt alles abschneinden ( niemals ganz runterschneiden )
    hier seht ihr meine Maurelli ,wo mann genau sieht wo im letzten Herbst geschnitten wurde und somit der Stamm am dicksten wird

    IMG_3499_bearbeitet-1.jpg

    jetzt sollte sie viel Licht haben , und ab Mai raus in die Sonne
    Gruß Ulli
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    D Beratung Liguster Hecken 5
    Tubi Birnenbaum Erziehungsschnitt, bitte um Beratung Obst und Gemüsegarten 28
    G Beratung Akku-Rasenmäher für ca. 800qm Gartengeräte & Werkzeug 8
    M Beratung bezüglich Solarteichfilter erwünscht Gartenteich und Aquaristik 6
    M Beratung zum Rasen und wie vorgehen. Rasen 144
    T Gewächshaus-Beratung - Glas, Fundament & Co Gartenpflege allgemein 15
    N Beratung Miniteich Gartenteich und Aquaristik 18
    Mr.Ditschy Beratung von Staubsauger mit Wasser Technik 3
    G Rasenmäher Beratung Rasen 14
    G Kiwi - Beratung Obstgehölze 3
    S [Beratung Hilfe] lehmiger Boden Auffüllung mit Mutterboden Gartengestaltung 1
    A Beratung Gartenschlauch Gartengeräte & Werkzeug 17
    B Beratung Rasenmäher Gartengeräte & Werkzeug 9
    B Beratung - Motorsense gesucht Gartengeräte & Werkzeug 12
    B Beratung: Rasenmäher mit Mulchfunktion für 400qm Rasen gesucht Gartengeräte & Werkzeug 33
    K Studentenprojekt im Bereich online - Beratung Gartenpflege allgemein 12
    I Vertikutierer beratung Themen ohne Antworten 0
    S brauche sinnvolle Beratung Pflanzen allgemein 5
    L Beratung zum Rasenmäherkauf. Walzenmäher?? Rasen 30
    I Brauche beratung bei Rollrasenpflege und probleme Themen ohne Antworten 0

    Ähnliche Themen

    Top Bottom