bester Holzschutz für mein Gartenhaus

E

eichhörnchen zwei

Neuling
#1
Hallo,
muß mein Gartenhaus neu streichen.
Die Holzart ist Kiefer, aber mittlerweile schon nachgedunkelt.
Wer kann mir einen Rat zur besten Holzschutzlasur geben,
ich möchte einen hellen Farbton, damit das Gartenhaus nicht noch mehr nachdunkelt.
:eek: eichhörnchen-zwei
 
  • M

    Marsusmar

    Guest
    #2
    Nimm was teueres was wir alles ausprobiert haben ist es bei Lasuren wirklich der Preis. dann am besten tropfgehemmt. Wobei die Hausmarken der Baumärkte auch je nach Wetter 3 Jahre halten.
    Hell hatten wir auch bis eine seite von Nässe so schwarz war das es dunkel sein musste, was mit jetzt aber besser gefällt.

    Gruß Suse
     
    fruitfarmer

    fruitfarmer

    Foren-Urgestein
    #3
    Hallo,

    das Nachdunkeln wirst Du mit einer Lasur, egal welcher Farbton, nicht aufhalten.

    Meine erste Frage wäre, was war bisher drauf war, wie sieht der Untergrund aus?

    Zum Thema teuer oder preiswert. Der BM suggeriert natürlich Qualität über den Preis, wär´n ja auch blöd, wenn nicht.

    Ich empfehle Dir, geh zum Farbengroßhandel, Malereinkauf oder auch Holzhandel oder Baustoffcenter in Deiner Nähe. Die Zeiten, dass nur Gewerbekunden dort einkaufen können sind längst vorbei, auch die müssen jeden Kunden mitnehmen.

    Dort solltest Du an der richtigen Quelle sein, kannst größere Gebinde kaufen und Dich qualifiziert beraten lassen. Und es gibt tatsächlich Lasuren mit UV-Blocker, aber nachdunkeln kannst damit auch nicht ganz aufhalten. Ich könnte Herbol von Sikkens empfehlen, aber der Händler bei Dir mag auch Remmers o.ä. im Programm haben.

    Und ob tropfgehemmt oder nicht, nun, ist halt grad "IN", ich bin jedoch der Meinung, dass die wenigsten Laien damit umzugehen verstehen, grad bei profilierten Hölzern. Ist aber nur meine Meinung.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom