Bewässerung - großer Garten

  • Ersteller des Themas helloween
  • Erstellungsdatum
H

helloween

Mitglied
Hallo, ich möchte jetzt dann anfangen, eine Bewässerungsanlage für meinen Rasen einzubauen. Aktuell sammle ich, was ich alles für Material benötige usw. Dann später gehts an die weitere Planung.

Mein Grundstück ist in L-Form, beide Schenkel haben ca. 30m. Der größere Schenkel ist ca. 15m und der kleinere Schenkel ca. 10m breit. Der Rasen also L-Förmig an 2 Seiten ums Haus. Der Brunnen mit Pumpe ist genau im inneren Eck des L an der Terrasse, von da geht eine ca. 15m lange Leitung PE-Rohr DA42 (Aussendurchmesser 42mm) zur Gartenhütte am äußeren Eck des L an der Grundstücksgrenze. Dort soll die Verteilung hin.

Desweiteren hat mein Garten noch eine zweite Ebene, aber da kommt vorerst nur Gemüsebeet, Blumenwiese, Hühnerstall usw hin. Die zweite Ebene schließt aber gleich an das 15m breite Teil an, also die Gartenhütte steht praktisch in der Mitte der beiden Grundstücke.
Der zweite Teil bekommt aber vorerst nur Tropfschlauch für die Gemüsebeete.

Also gehts hier eigentlich nur um die Fläche am Haus. Reicht für diese Dimensionen eine Leitung zu den Regnern in DA25, 32 oder 42 (jeweils Aussendurchmesser)?

Also von der Verteilung zum entferntesten Fleck sind es dann ca. 30-35m. Welche Größe wäre hier ratsam?
 
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Hallo Helloween
    Herzlich Willkommen bei den Bewässerern.
    Die Vorarbeiten mit der 42er Leitung vom Brunnen zum geplanten Ventilverteiler passen schon mal.
    Um die Druckverluste gering zu halten würde ich mit 32 er PE Rohr vom Ventilkasten aus die Regnerkreise versorgen.
    Da sind wir auch gleich bei einem wichtigen Thema.
    Du hast sicher eine Kennlinie von deiner Pumpe. Schau da mal was sie bei ca. 3,5 Bar Fliesdruck an Menge bringt.
    Du kannst auch wie hier im Forum oft beschrieben, mit wenig Aufwand diese Messung selbst durchführen.
    Als nächstes kannst du dann an die Planung deiner Regnerkreise gehen.
    Im DVS Online Tool kannst du das gratis planen lassen. Der Plan wird zwar nur Rotatoren von Hunter verwenden aber als Grundplanung ist das nicht schlecht.
    Bei Fragen bitte melden.
    LG Herbert
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    C Bewässerung "smart" machen Rasen 4
    M Täglich grüßt das Murmeltier: Thema Wasserversorgung im Neubau für Bewässerung Bewässerung 9
    A Planung Bewässerung (Hunter Regner) inkl Plan *eilt da Graben gemacht werden muss* Bewässerung 1
    J Filter für Bewässerung Bewässerung 0
    P Was ist der ideale Standort/Bewässerung eines low stem almond trees? Pflanzen allgemein 1
    S Planung Bewässerung - Gardena vs. Hunter oder zusammen? Bewässerung 12
    E Querschnitt 2-Wege-Verteiler für Bewässerung Bewässerung 2
    P Bewässerung aus der Zisterne Bewässerung 1
    H Bewässerung der Polsterpflanzen Bewässerung 18
    J Rasen vertrocknet trotz bewässerung. Was ist los? Rasen 41
    T Ideen zur automatischen Blumen/Sträucher-Bewässerung Bewässerung 1
    C Bewässerung Hilfe / Frage Bewässerung 6
    D Bewässerung Bewässerung 1
    J Bewässerung und Druck Bewässerung 1
    Jagger Spielplatz-Bewässerung Bewässerung 3
    O Hunter Bewässerung läuft mehrmals durch Bewässerung 1
    G Feuchtesensor für Hunter Bewässerung Bewässerung 0
    R Bewässerung ca. 200m2: Fragen, Verwirrung Bewässerung 8
    M Hilfestellung zur Planung automatische Bewässerung Hunter/Rainbird Bewässerung 1
    D Automatische Bewässerung Bewässerung 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom