Bewässerungsanlage mit Druckminderer am Hausanschluss

H

handballreni

Neuling
Hallo,


wir beabsichtigen den Bau einer automatischen Bewässerungsanlage unseres Gartens. Wie uns jetzt bewusst wird, hat unserer Außenwasserhahn anscheinend nicht den erforderlichen Druck (braucht gut 20 Sekunden für 10 Liter ... bei einer zu beregnenden Fläche von 300 m²). Grund hierfür dürfte sein, dass der Anschluss für den Außenwasserhahn nach dem Druckminderer des Hausanschlusses liegt.


Wir werden natürlich nicht drum rum kommen hier den Fachmann ins Haus zu holen. Da wir aber so gar keine Ahnung von Fließdruck etc. haben, wollten wir hier einmal nachfragen welche Lösungsmöglichkeiten es in dieser Konstellation gibt?


Meint Ihr man wird den vorhandenen Anschluss (im Keller liegend) noch so "umbauen" können, dass er vor dem Druckminderer anschließt?


Vielen Dank für die Hilfe und liebe Grüße
 
  • Bandito76

    Bandito76

    Mitglied
    AW: Bewässerungsanlage mit Druckminderer am Hausanschlu

    Vielleicht geht es auch ohne Fachmann...
    Nimm Deinen vorhandenen Anschluß um damit eine entsprechend große Regentonne zu befüllen. Das befüllen könnte automatisch passieren - es gibt Schwimmersysteme die genauso arbeiten wie im Wasserkasten der Klospülung, also rein mechanisch... Das Faß würde also immer automatisch randvoll befüllt werden. Nun entnimmst du aus dem Faß mit einer geeigneten Pumpe Dein Wasser - und schwups, Du hast Druck und Durchflußmenge wie Du es brauchst.

    Nachteil: Du brauchst ein Faß und ne Pumpe
    Vorteil: vermutlich billiger und einfacher als die Lösung durch einen Fachmann

    Mfg,
    Micha
     
    H

    handballreni

    Neuling
    AW: Bewässerungsanlage mit Druckminderer am Hausanschlu

    Wofür der drin ist ... ich weiß es nicht genau. Mir wurde gesagt, damit der Druck im gesamten Haus konstant gehalten wird, auch wenn mal Verbrauchsstellen geöffnet werden.

    Wir hatten zwischenzeitlich den Sanitärbetrieb bei uns und der meinte, man könnte an diesem Druckminderer auch den Fließdruck messen, wenn man den Außenwasserhahn öffnet. Dies haben wir gemacht und danach würde dennoch ein Fließdruck von 3,5 bar (einstellbar bis ca. 4,2 bar) bestehen, was für den Bau der Anlage genügt.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob dies wirklich stimmt (also, ob der Fließdruck so ermittelt werden kann). Wir hatten uns nämlich von einem Internethändler extra eine Messeinheit für den Außenwasserhahn gekauft und nach dieser würde der Bau - auch nach telefonischer Rücksprache - nicht funktionieren, da zu wenig Druck auf der Leitung ist. Der Sanitärbetrieb vor Ort wiederum meinte, dass diese Messeinheit totaler Quatsch ist und man damit den realistischen Druck nicht messen könnte, da die Öffnung viel zu groß sei ...

    Tja, wenn man so gar keine Ahnung hat, ist es schwer hier zu entscheiden, wer nun der Fachmann ist.

    Könnt Ihr mir sagen, ob man den Fließdruck an dem Druckminderer messen kann? Also abfallen tut der, wenn man die Außenzapfstelle öffnet, aber relativ wenig.
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    AW: Bewässerungsanlage mit Druckminderer am Hausanschlu

    Warte da mal auf professionellere Aussagen...
     
  • Rasenmaster

    Rasenmaster

    Mitglied
    Call the Mario Brothers!

    Hallo handballreni,

    entscheidet man sich für eine automatische Bewässerungsanlage, dann ist bei neuen Häusern der Anruf beim Klempner unvermeidlich. Dieser Anruf und die damit verbundenen Kosten müssen eingeplant sein. Es gilt - je nach Bauweise des Hauses - einen günstigen Punkt im Gebäude zu finden, der zwischen Hauptwasseruhr und Druckminderer liegt. Hier gilt es einen Anschluss - unbedingt 3/4 Zoll - nach draußen zu legen und wenn man dann noch einen Außenwasserzähler "dazwischenklemmen" kann, ist es perfekt. All das geht nur vom Fachmann installiert.

    Gruß der Rasenmaster
     
  • N

    niwashi

    Guest
    AW: Bewässerungsanlage mit Druckminderer am Hausanschlu

    ein Druckminderer ist immer vor der sanitären Installation; denn meist hat die Wasserleitung vor Hausübergabepunkt zwischen 8 und 12 bar und das wäre entschieden zu viel für dich .... die Armaturen halten 16-20 bar aus je nach Hersteller;

    Gardena gibt nur Garantie bis 6bar; andere Hersteller wesentlich mehr, aber auch schon 5 bar würden die Anlage zum Zittern bringen (im wahrsten Sinne des Wortes);

    was für einen "Wasserdruckmesser" hast du wo gekauft? Es gibt viel Schrott im Regal!

    3,5 bar Fließdruck scheinen mir realistisch, wenn dein Wasserhahn im Garten allerdings sehr klein ist bringen die auch nix;

    n.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    K Bewässerungsanlage für EFH mit 440m² Rasenfläche Bewässerung 19
    J Bewässerungsanlage überdimensionierte Pumpe, was tun? Bewässerung 78
    W Bewässerungsanlage für Garten-Neuanlage: Zisterne, Brunnen oder Trinkwasser? Bewässerung 16
    M Planung Bewässerungsanlage Hanggrundstück Bewässerung 25
    M Hanggrundstück Bewässerungsanlage für Rasen Bewässerung 2
    R Hilfe beim Planen einer Bewässerungsanlage Gartenpflege allgemein 1
    J Zu hoher Druck beim Ausblasen der Bewässerungsanlage Bewässerung 2
    G Bewässerungsanlage winterfest machen und wieder in Betrieb nehmen Bewässerung 1
    T Bewässerungsanlage ausblasen Bewässerung 15
    H Bewässerungsanlage bauen Gartenteich und Aquaristik 1
    T Bewässerungsanlage bei geringer Wassermenge umsetzbar? Bewässerung 9
    S Gardena Bewässerungsanlage löst Überdruck aus / ist nicht dicht Bewässerung 3
    K Pop-Up Bewässerungsanlage - Position der Regner und viele weitere Fragen Bewässerung 7
    F Systemtrenner Bewässerungsanlage Bewässerung 2
    F Hausanschluss Bewässerungsanlage Bewässerung 5
    T Vorbereitung für Bewässerungsanlage Bewässerung 1
    B Bewässerungsanlage - Hunter MP Rotator oder Getrieberegner Bewässerung 7
    W Entwurf Bewässerungsanlage für ca. 450qm Rasen Bewässerung 49
    A Bewässerungsanlage pfeift und verbraucht Wasser trotz ausgeschaltet Bewässerung 13
    L Bewässerungsanlage Planen einige Fragen Bewässerung 12

    Ähnliche Themen

    Top Bottom