Bewässerungsplanung Frage zum Druck / Durchflussmenge

C

Chris2004

Neuling
Hallo liebes Forum,

und erstmal vielen Dank für die Aufnahme. Ich heiße Christian, bin 29 Jahre alt und wohne in der Nähe von Magdeburg in Sachsen-Anhalt.
Wir haben uns ein Haus neu gebaut, und sind jetzt gerade an der Gartenplanung ;-)
Dabei wollen wir hauptsächlich Rasen neu anlegen. Und wenn schon, dann gleich richtig, also mit einer automatischen Bewässerung mit unterirdisch verlegten Rohren und Versenkregner.

Anfangs wollten wir alles mit Gardena Produkten machen, aber nach etwas tiefgründigerer Recherche tendireren wir jetzt zu Hunter oder rainbird Produkten.

Einen Brunnen haben wir uns bereits bohren lassen. Er ist 13 Meter tief, wobei der Wasserspiegel bereits bei ca. 4-5 Meter liegt. verbaut haben wir eine Tiefbrunnenpumpe, welche auf ca. 9 Meter Tiefe hängt.
Als Pumpe haben wir eine Agora-Tec® AT- 4" Brunnenpumpe 500W-screw 15m Kabel sandresistente Tiefbrunnenpumpe mit max: 8 bar und 2800l/H.
Diese soll nur erstmal als Übergang dienen, bis sich der Brunnen richtig entwickelt und klargespült hat. Deshalb haben wir noch keine sehr teure Pumpe gewählt.

Nun zu meinem Problem...wenn ich direkt am Brunnenkopf mit einem 1 Zoll Schlauch einen Eimertest mache, komme ich auf 18,5 Sekunden.
Da ich den Druck auch messen wollte, habe ich mir ein Manometer an einen Kugelhahn angeschlossen.
Wenn ich dann einen normalen Gartenschlauch mit 1/2 Zoll anschließe, habe ich einen maximalen Druck von 7 Bar Druck. Auf 3,5 Bar Druck reduziert, bekomme ich beim Eimertest einen Wert von nur noch 38 Sekunden.
Schließe ich nun einen 1 Zoll Schlauch am Kugelhahn ( 1Zoll Durchmesser) an, erscheint am Manometer Null Bar Druck :-(

Weiß jemand was ich vielleicht falsch gemacht habe??

LG Christian
 
  • R

    robbytobby

    Mitglied
    AW: Bewässerungsplanung Frage zum Druck / Durchflussmen

    Ich frage mal ganz doof: Läuft aus dem Schlauch Wasser, wenn Du die 0 Bar misst?

    Und zweite Frage: Wie lang ist der 1/2 Zoll-Schlauch, mit dem Du bei 3,5 bar 38 Sekunden für den Eimertest benötigst?
     
    Zuletzt bearbeitet:
    C

    Chris2004

    Neuling
    AW: Bewässerungsplanung Frage zum Druck / Durchflussmen

    Hi robbytobby,

    der 1/2 Zoll Schlauch ist 30 Meter lang.
    Der 1 Zoll Schlauch ist ein Ansaugschlauch und ist 1 Meter lang. Mit dem 1 Zoll Schlauch fülle ich den Wassereimer in 18 Sekunden, also ja Wasser kommt raus.
     
    R

    robbytobby

    Mitglied
    AW: Bewässerungsplanung Frage zum Druck / Durchflussmen

    Ok dann vermute ich liegt das mit den 38 Sekunden bei Deinem Halbzöller an den großen Reibungsdruckverlusten, die Du bei so einem geringen Schlauchdurchmesser hast. Deswegen verlegt man im Garten auch größere Rohrleitungen, um weniger Druckverlust und damit mehr Wurfweite an den Sprinklern zu haben. Mindestens 25mm, wenn nötig auch 32mm. Wenn Du den gleichen Versuch mit nem 3/4 Zoll Schlauch durchführst, solltest Du deutlich weniger Sekunden benötigen, bis der Eimer voll ist.

    Die zweite Frage mit den 0 Bar: Wenn Du den Wert bei laufendem Wasser abliest, ist der Wert von 0 Bar doch logisch. Es herrscht doch kein Druck am Manometer, denn das Wasser fließt ja ungehindert durch. Würdest Du ans Schlauchende eine Spritze stecken und diese minimal aufdrehen, dann würde die Pumpe gegen die fast geschlossene Spritze arbeiten und folgerichtig würde sich dazwischen ein großer Druck aufbauen, den Du am Manometer ablesen könntest.
     
  • T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    AW: Bewässerungsplanung Frage zum Druck / Durchflussmen

    Wieso die Frage : was habe ich falsch gemacht ?
    Einfach den Schlauch benutzen mit dem Du später auch in die Anlage gehst .
    Die Empfehlung der Hersteller ist hier zu : 3/4" Schlauch und Anschlüsse 14/15 mm Innendurchmesser ( GARDENA Profi oder Geka)
    Je kleiner der Durchmesser so höher der Druck/Förderhöhe, aber auch der Druckverlust , aber auch weniger Wasser
    Je größer der Durchmesser so niedriger der Druck/Förderhöhe und Hohe Wassermenge.
    Regner sind ausgelegt für einen Druck zwischen 2-4 bar.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Bewässerungsplanung - Hunter ROTATOR MP 3000/ MP3500 Bewässerung 7
    J Bewässerungsplanung mit Hunter - Planungshilfe für Anfänger Bewässerung 74
    S Bewässerungsplanung Bewässerung 1
    B Bewässerungsplanung für Brunnen mit wenig Leistung Bewässerung 38
    M Bewässerungsplanung Garten Bewässerung 64
    L Hilfe bei Bewässerungsplanung Bewässerung 6
    T Mein Bewässerungsplanung Bewässerung 3
    M Bewässerungsplanung 45m^2 Rasen L Form Bewässerung 10
    M Meinung zur Bewässerungsplanung gewünscht (mit Grundriss und techn. Daten) Bewässerung 4
    M Hunter Bewässerungsplanung Bewässerung 2
    B Wer kann meine Bewässerungsplanung kontrollieren/verbessern? Bewässerung 1
    R Bewässerungsplanung ca. 1400qm einfache Fläche Bewässerung 2
    I Bewässerungsplanung: "Simples Rechteck", doch so kompliziert? Bewässerung 25
    Y Hunter Bewässerungsplanung Bewässerung 2
    B Tipps zur Bewässerungsplanung Bewässerung 6
    mcat Bitte um Unterstützung bei der Bewässerungsplanung Bewässerung 12
    B Bewässerungsplanung kleiner Garten Bewässerung 1
    Y Hunter Bewässerungsplanung Bewässerung 1
    A Bewässerungsplanung eines Laien Bewässerung 10
    B Bewässerungsplanung in Ordnung? Bewässerung 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom