Bewässerungsplanung kleiner Garten

B

BlackUser

Neuling
Hallo zusammen, ich habe ein paar Bilder von unserem Garten angefügt, welchen wir gerne automatisch bewässern lassen würden.
Aktuell sind 2x "SIENA GARDEN Viereckregner 2100 Multi" im Einsatz. Ich dachte mir Rohre zu verlegen, diese daran anzuschließen und über eine Steuerung mit Bodenfeuchtesensor zu betreiben.



Die beiden Flächen habe ich eingezeichnet, allerdings fehlt der mittlere Bereich vom Rasen inkl. den Ecken Richtung Hauswand. Hier bin ich mir nicht sicher ob das z.B. mit einem "Rainbird 1800 (8er He-Van Düse)" funktioniert?



Das Wasser wird aus einer Zisterne mit einer "Graf Integra Inox Tauchpumpe" befördert, alternativ aus dem Wasserhahn nebendran. Hier sollte wohl ein Schlauch verwendet werden um umstöpseln zu können. Der Schlauch könnte unter den Steinen an der Hauswand verlegt werden, wo gerade die Schlauchtrommel steht, sind vom Hahn ca. 10m.



Jetzt stellt sich mir die Frage wie man das am Besten realisiert, welche Komponenten benötigt werden und ob so alles ohne Probleme mit 3 Regner/Sprenger bewässert werden kann?

Grüße

Viereckregner:
raiffeisenmarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?channable=e33948.ODY2MDk3Ng&productId=37412510&storeId=10151&gclid=EAIaIQobChMIru2qiqen4wIVBUQYCh1TYwMGEAkYBSABEgJlWvD_BwE

Tauchpumpe:
graf-online.de/regenwassernutzung-unterirdisch/systemsteuerungpumpen/integra-inox.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • B

    BlackUser

    Neuling
    Was haltet ihr von dem Plan? Welchen Durchmesser von Schlauch und PE-Rohr sollte ich verwenden?

    Danke
     
  • Top Bottom