Bitte um Hilfe bei Gartenanlage

  • Ersteller des Themas Lizzy087
  • Erstellungsdatum
L

Lizzy087

Neuling
Hallo zusammen,

ich habe mich hier angemeldet da ich dringend Hilfe benötige in Sachen Gartenanlage und Informationen welche Pflanzen sich für meine Art Garten eignen.
Also ich versuche es mal zu erklären :)

Wir haben vor einem Monat ein Haus gemietet dass direkt an einem Bach steht. Bzw es ist eine kleine "Waldinsel" und rundherum läuft der Bach. das Haus ist nur über eine Brücke erreichbar. Um das Haus herum ist ein kleiner Wald, das heisst unser Haus steht auf einer Lichtung. Dementsprechend nass ist unser Boden im Garten. Der Garten liegt auf der Südseite. Wir haben Morgens und Nachmittags relativ viel Sonne. Mitten im Garten (der ca 300qm gross ist) steht eine URalte Kastanie die leider schon ein bisschen kränkelt und dessen Wurzeln wohl überall im Garten verteilt sind. Er nimmt uns den Grossteil des Sonnenlichts über die Mittagszeit. Im Garten selbst wuchert nur eine wilde Wiese mit viel Unkraut. Der Boden ist sehr lehmig und schwer. Ich denke viel Sauerstoff ist da nicht drin. Da es eigentlich ein idyllisches Fleckchen ist möchte ich auch gerne einen schönen Garten anlegen. Denkt ihr es ist möglich die wilde Wiese einem schönen Rasen weichen zu lassen? Bzw einen schönen Bauerngarten anzulegen? Es soll kein super penibler Garten werden...nur schön und gemütlich eben :grins: Habt ihr ein paar Tipps für mich? Welche Blumen könnten bei mir Fuß fassen? Wie bekomme ich den Rasen schön? Ach ja, erwähnenswert wäre vielleicht dass um das Grundstück eine Drainage gelegt wurde. Und... ich habe kaum Gärtnererfahrung :)

Ich danke schonmal im Voraus für Antworten und würde mich sehr freuen wenn ihr mir behilflich sein könnt

liebe Grüße
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Lizzy,
    herzlich willkommen im Forum.:):eek:

    Vermutlich haben eure Vormieter kapituliert angesichts der Schwierigkeiten, die das Grundstück bietet:

    Unter der Krone der Kastanie etwas zu pflanzen, wird wg. des Wurzeldrucks des Baumes nicht funktionieren.

    "Rasen" mag keine Dauerfeuchtigkeit.

    An eurer Stelle würde ich mich mit den Gegebenheiten arrangieren und außerhalb der Kastanienkrone ein paar Blumeninseln anlegen mit Pflanzen, die den Boden mögen.

    Stauden für den lehmigen Boden:

    Bergenie

    Glockenblume

    Storchschnabel

    Funkie

    Wicke

    Geissblatt

    Sonnenhut

    Fetthenne

    Schneeball

    Topinambur (gedeiht teilweise auch recht üppig)

    Einzelne Rosensorten ( teilweise gedeihen sogar manche Rosensorten auf lehmigem Boden)

    aus: http://magazin.gartenzeitung.com/Gartenboden/Lehmigen-Gartenboden-bepflanzen-Pflanzen-fur-den-Lehmboden.html

    Übrigens: Wer weiß, was bei euch auf der "Unkrautwiese" an Schätzen gedeiht, von denen ihr und wir keine Ahnung haben.

    Es grüßt
    Moorschnucke:eek:
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Lizzy,
    auch von mir herzlich willkommen hier:)

    In meinem Garten herrscht auch Lehmboden und er bekommt ganz viel Sonne.
    Hier wuchern außer den von Moorschnucke angegebenen Stauden/Sträuchern:

    Frauenmantel
    Hemerocallis (Taglilien)
    Bartiris an den trockenen Stellen
    Schwertlilien an den feuchteren Stellen
    Philadelphus (falscher Jasmin) - und der duftet großartig
    Flieder
    Sommermargeriten

    Ich habe jetzt nur die aufgezählt, die ich von 2009 - 2012 ohne Bodenaufbesserung in Lehm gesetzt habe und die vollsonnig prächtig gedeihen.

    Die Funkien mögen lieber einen schattigeren Standort - da klappt es auch mit dem Lehm:grins: In der Sonne litten sie bei mir leider.
    Ähnlich ist es bei der Fetthenne - die mag hier lieber die schattigeren, feuchten Ecken.

    Zur Kastanie: was kränkelt denn bei ihr?
    Vielleicht kann dir hier http://www.hausgarten.net/gartenforum/laubgehoelze/ anhand von Bildern jemand helfen und feststellen, was mit dem Baum los ist.
    Ggf. muss der Vermieter eine Rettung einleiten oder den Baum schlimmstenfalls fällen.
    Das würde ich mal als erstes angehen und erst danach die Gartenplanung und -Pflanzung ernsthaft weiter betreiben:
    muss der Baum womöglich weg hast Du danach das Chaos im Garten:(

    Und ansonsten lass doch erstmal die Unkrautwiese wachsen - die Vögel, ganz viel Kleingetier und ihr als Beobachter freuen sich :D
    Bestimme den Wildwuchs soweit möglich selber und frage für den Rest hier nach den Unbekannten.
    Vielleicht sind da wirklich seltene Schätze, die erhaltenswert sind:)

    Mal so off Topic: Nachbarin hat vor ein paar Tagen den Wildwuchs/Rasen im Garten ihres vermieteten Hauses in der Nachbarschaft mit einer Akkusense auf 25 cm Höhe gemäht um die Gräserblüte zu verhindern.
    Rasenmäher bzw bodennah ging gar nicht, da sich in diesem Garten massenhaft Salamander, Blindschleichen, Gehäuseschnecken und auch einige Ringelnattern angesiedelt haben.
    Das Grundstück scheint deinem ähnlich zu sein: Bach an 2 Seiten, Wald nur im Norden, der Rest beschattet durch 2 andere Häuser und viele Bäume und große Sträucher.
    Ja, ich wohne auf dem Land: 125 Einwohner im Dorf und 3 KM Wildnis bis zur "Zivilisation" einer kleinen Kleinstadt/eines großen Dorfs? :rolleyes:

    Viel Glück & Erfolg mit deinem Garten und bis bald.

    Liebe Grüße
    Elkevogel
     
    die Feli

    die Feli

    Mitglied
    Wir haben auch recht lehmigen Boden und hier gedeien Rosen sehr gut
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    K Bitte um Hilfe bei unserer Terrassenböschung Gartengestaltung 5
    P Bitte um Hilfe bei der Anschaffung um eine Tiefbrunnenpumpe herum Bewässerung 9
    B Bitte Hilfe bei Rasen-Rettung bzw. Neuanlage Rasen 16
    O Bitte um Hilfe bei Versenkregnerauswahl Bewässerung 9
    F Bitte um Hilfe bei Kleinbeetgestaltung um Miniteich! Gartengestaltung 11
    B Bitte um Hilfe bei Raumgestaltung Renovierung / Arbeiten am Haus 10
    T Bitte um Hilfe bei Tomatenkrankheit (?) Tomaten 42
    C Bitte um hilfe bei Planung PGJ oder MP Rotator Bewässerung 3
    V Bitte um Hilfe bei Marillenbaumschnitt Obstgehölze 1
    T Habe Käfer im Haus bitte um Hilfe bei Bestimmung... Haus allgemein 9
    A Bitte um Hilfe bei Unkrautbestimmung Rasen 5
    P Bitte um Hilfe bei meinen Petunien!!! Pflanzen allgemein 14
    P Unkraut im Rasen - Bitte um Hilfe bei Identifizierung Rasen 7
    E Bitte um Hilfe bei Anlage meines Gemüsebeetes!! Obst und Gemüsegarten 5
    Kraeuterfreund Messerwechsel bei Wolf Benzinmäher - Hilfe bitte... Gartenpflege allgemein 6
    M Bitte um Hilfe bei der Identifizierung Schädlinge 5
    J Bitte um Hilfe bei meiner Zitrone Zitruspflanzen 8
    E Bitte um Hilfe bei AVG laden Computerprobleme 7
    E Bitte um Hilfe bei Versandorchidee Tropische Pflanzen 26
    G Brauche bei gurken bitte hilfe!!! Obst und Gemüsegarten 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom