Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilfts?

  • Ersteller des Themas BioBalkon
  • Erstellungsdatum
B

BioBalkon

Guest
Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilfts?

NEIN! das ist meine ultimative antwort. ich les immer...bei blattlaeusen, einfach knoblauch beipflanzen, denn der knoblauchgeruch vertreibt die laeuse...blablabla

bullshit! ich habe gruene/rote/braune/schwarze laeuse und ueberall!!! knoblauch mitgesetzt..ergebnis...die laeuse lieben!!! knoblauch, denn dort sitzen sie ebenfalls, genauso wie bei radieschen, tomaten, paprika..macht alles ueberhaupt keinen unterschied, nicht den geringsten!

frage: was hilft wirklich?
 
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Ein Spritzmittel gegen Blattläuse.
     
    B

    BioBalkon

    Guest
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    ich moechte vorerst auf die chemischen keulen verzichten und es vorab mit natuerlichen gegenmitteln versuchen.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Schonmal mit "Annelieses Hexengebräu" gearbeitet?
    Oder Marienkäfer angesiedelt?
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Was hilft gegen Blattläuse? Die Frage sollte eher heißen: Wer hilft gegen Blattläuse? Es helfen dir nämlich alle Nützlinge. Marienkäfer und ihre Larven, die Larven von Florfliege und Schwebfliege, Meisen und alle anderen Insektenfresser.

    Um diese Helfer nicht zu schädigen, sollte man sich dreimal überlegen, ob man spritzt. Gefahrlos kann man natürlich mit klarem Wasser die Läuse runterspühlen oder auch die Läuse mit den Fingern (+ Handschuhe oder Lappen, wenn es dir fies ist) abstreifen.

    Man kann auch mit einer dünnen Schmierseifenlösung spritzen, aber das ist für die Nützlinge schon grenzwertig, also überlege, ob das wirklich nötig ist.

    Liebe Grüße, Pyromella

    Edit: Marienkäferlarven und Florfliegenlarven kann man auch kaufen, wenn sich keine freiwillig ansiedeln.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Ach Pyro! Heute haben wir es aber 😉
     
    B

    BioBalkon

    Guest
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    "Oder Marienkäfer angesiedelt?" waren im letzten jahr zahlreich vorhanden, aber die kaeferchen bearbeiteten nur tomaten/paprika..alle anderen pflanzen wurden quasi ignoriert.

    ps das hexengebraeu kenn ich nicht
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
  • B

    BioBalkon

    Guest
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Die sind ja gemein! Hast du sie mal freundlich gebeten und sie zu den befallenen Pflanzen getragen?
    ja, hab ich. die wollten aber nicht bleiben. also hab ich einen gezwungen zu bleiben, indem ich ihn/sie einfing, auf eine befallene pflanze setzte und schnell ein glas druebergestuelpt. ihm/ihr blieb also nix anderes uebrig als dort die laeuse zu killen?...erfolg eher maessig, als ob der kaefer sich selbst auf diet ggfs auf fasten gesetzt hat. ist einfach ueber die laeuse druebergeklettert ohne! sie zu fressen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Die Käfer futtern eh nicht so viele Läuse, die Larven sind, es, die bis zu 200 Stück am Tag verdrücken;)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    AW: Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilf

    Schachtelhalmtee soll helfen. Entweder selbst herstellen oder halt kaufen, gibt es auch fertig im Handel.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom