Blühende Rosmarinstöckchen als Frühjahrs-Highlight

P

Pompidou

Neuling
#1
Ich finde blühende Rosmarinstöckchen traumhaft schön. Im Frühjahr habe ich gerne einige Töpfe um sie auf Balkon und Fensterbrettern zu verteilen und vor allem auch als schönes Geschenk. Um immer wieder Nachschub zu haben, kaufe ich dazu im Herbst auf dem Wochenmarkt Pflänzchen ein, und über den Winter sogar die, die im Supermarkt als Küchenkräuter in den Gemüseabteilungen verkauft werden. Bei Temperaturen bis leicht unter Null bleiben sie draußen, frostet es stärker kommen sie vorübergehend in den kalten Flur und dann wieder raus. Ist häufiger ein ziemliches raus- und rein tragen, aber lohnt sich :) Rosmarin braucht auf jeden Fall eine Kältephase zum Blühen. Im Frühjahr zeigen sich dann die bezaubernden kleinen Blüten und in einem schönen Übertopf und nett verpackt ist es ein schönes Geschenk.
 
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    #2
    Nette Idee, gefällt mir gut. Wird auch gerne von den Brummern angeflogen.
    Ich habe einen riesigen Strauch im Hof vor der Tür, der kann inzwischen im Winter draußen bleiben.
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    #3
    Sogar ich schaffe es, ihn seit 3 Jahren im Topf zu überwintern.
     
  • Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    #5
    Weil ich draußen gerne alles so halb oder gar nichts hinkriege. Es lebt alles irgendwie, aber mickert.:eek:rr:
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom