Blühende-und ökologisch wertvolle Hecke-im Stadtgarten

drakuleta

drakuleta

Neuling
Hallo,
ich möchte meine , aus Thuja "Columna" bestehende Hecke, durch eine blühende und ökologisch wertvollere ersetzen. Mir stehen 12 m Länge und 2 m Breite zu Verfügung. Die Hecke befindet sich an der Grenze zu einem, naja, etwas komplizierteren Nachbarn, hinter der Hecke steht ein Maschendtrahtzaun. Winterhärtezone ist 7a, die Sommer sind in der Regel sehr heiss und trocken (SÖ Europa).
Die Pflanzen sollten nach Möglichkeit nicht zu ausladend und hoch werden (akzeptable Höhe 3 m). Eine formale Schnitthecke möchte ich eher nicht haben. Die Heckenpflanzung ist für den Frühling geplant. Die Thuja-Hecke steht kein volles Jahr, die Bäume sind ca. 180 cm groß (und werden auch nach dem auspflanzen nicht "getötet", sondern verschenkt).Ich beabsichtige zwei davon als "Eckpfeiler" an den beiden Enden der Hecke zunächst zu belassen.
Welche Pflanzen, in welcher Zahl und in welchem Abstand kommen in Frage?
Vielen Dank
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    AW: Blühende-und ökologisch wertvolle Hecke-im Stadtgarten

    Hallo drakuleta,
    wir haben vor fünf Jahren die bereits vorhandenen Thujen stehen gelassen und nach innen davor in etwa das gepflanzt, was du vorhast.

    Der Grenz-Abstand ist je nach Bundesland etwas unterschiedlich - in NRW beträgt er z.B. für Sträucher wie Hasel 1 m.
    Damit müsstest du in etwa rechnen, zur Pflege musst du ja auch dahinter gelangen.

    Hier findest du all unsere Sträucher * - die größeren stehen hinten, die kleineren versetzt davor:

    http://www.hausgarten.net/gartenforum/biogarten/34341-warum-ein-bio-garten.html

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    M

    maryrose

    Guest
    AW: Blühende-und ökologisch wertvolle Hecke-im Stadtgarten

    Hallo, es gab (gibt?) ein ausgezeichnetes Buch von der BVL mit dem Titel "Hecken für jeden Garten" (v. Kolb/Schwarz), in dem nicht nur unzählige Heckenpflanzen, sondern auch Abstand, Standort etc. dargestellt werden.
    Vielleicht bekommst du es noch in der Bücherei. Wenn nicht, kann ich dir gerne weiterhelfen. PN an mich!
    Grüße maryrose
     
    drakuleta

    drakuleta

    Neuling
    AW: Blühende-und ökologisch wertvolle Hecke-im Stadtgarten

    Sooo schnell Antworten erhalten, das ist ja toll! Danke!
    Das Buch habe ich vor wenigen Minuten bestellt.
    Moorschnucke, vom Konzept her stelle ich es mir in meinem innerstädtischen Garten ähnlich wie bei Dir vor. Ich spiele auch mit dem Gedanken einen Miniteich anzulegen, kann mich aber noch nicht ganz dazu entscheiden-das wäre jetzt aber ohnehin ein anderes Thema.
    Wäre schön wenn mir jemand aus eigener Erfahrung sagen könnte ob ich bei der Fläche so nützliche und zierende, jedoch ziemlich ausladende Gehölze wie Sambucus nigra "Black Lace", Kupferfelsenbirne oder Kornelkirsche pflanzen kann.
     
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    AW: Blühende-und ökologisch wertvolle Hecke-im Stadtgarten

    Hallo drakuleta,
    wir haben sowohl Holunder als auch Kornelkirsche je zweimal seit fünf Jahren im Garten.

    Sie waren damals klein und wachsen recht langsam. Da beide Arten gut zu schneiden sind, haben wir uns für sie entschieden.
    Falls sie irgendwann ihren Enddurchmesser erreicht haben sollten, müssen wir entweder die davor stehenden kleineren Ginster, Mahonie, Himbeeren .... versetzen oder mit der großen Schere ran.

    Die Kupferfelsenbirne hingegen war uns zu groß.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:

    P.S. Mittlerweile benötigen wir kein Buch mehr, sondern nutzen die Gartendatenbank, z.B.

    Bltenstrucher Zierstrucher + Bume Pflanzen Bltengehlze, Ziergehlze, Gartengehlze - Bild mit Infos

    Dort steht alles zu Größe, Abstand...

    Noch ein Link, den wir nutzen:

    die Honigmacher - Bienenweide - Blühkalender - 2. Hälfte September
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • M

    maryrose

    Guest
    AW: Blühende-und ökologisch wertvolle Hecke-im Stadtgarten

    Drakuleta, mit Teich kann ich dir evtl. auch helfen. (hab zwei davon).Was bedeutet für dich "Miniteich"?
    Wo soll er hin?
    Noch eine Frage: wieviel m² hast du zur Verfügung?
    LG maryrose
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    V Welcher Rhododendron und welche schneeweiss blühende Pflanze Wie heißt diese Pflanze? 3
    leo.shu84 robuste,anspruchslose,winterharte und blühende pflanze Haustiere Forum 3
    P hibiskus und andere blühende Sträucher Grüne Kleinanzeigen 0
    SydBristow Lang und reich blühende Sträucher? Pflanzen allgemein 12
    O.v.F. Blühende und treibende Rose zurückschneiden oder warten? Rosen 78
    Taxus Baccata Gelb blühende Pflanze? Ackersenf oder Barbarakraut? Wie heißt diese Pflanze? 14
    V Wie heisst dieser blühende Strauch? Wie heißt diese Pflanze? 4
    A Beet Größe 1,60 Meter x 90 cm neu bepflanzen mit blühende Pflanzen Stauden 11
    heiteck Suche weiß-blühende nicht-gefüllte Rose mit Hagebutten Rosen 39
    V Ein paar blühende Schönheiten zum Bestimmen Wie heißt diese Pflanze? 8
    Gartenneugestalter Anregung für 1m hohe blühende Solitärpflanze in Hydro Zimmerpflanzen 0
    M Blühende Kletterpflanze für sonnigen Standort gesucht Klettergehölze 5
    P Blühende Rosmarinstöckchen als Frühjahrs-Highlight Kräutergarten 4
    M Wie heisst diese blühende Pflanze im Garten ! Wie heißt diese Pflanze? 2
    F Ist blühende Petersilie giftig? Kräutergarten 18
    A Blühende Hecke (weiß, grün, Rosé)1,80m Zaun Gartengestaltung 8
    Gartengerry [gelöst] Blühende Hecke bestimmen: Brombeerhecke Hecken 5
    Muffi Weiß blühende Pflanze - wer erkennt sie? Pflanzen allgemein 13
    bobbycharly Rosa blühende Pflanze, Name? Wie heißt diese Pflanze? 9
    H Wer kennt diese blühende Pflanze Wie heißt diese Pflanze? 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom