Blüten und Blätter im Vordergrund

S

Schneerose1

Guest
Rosa, toll gemacht!
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.smiliesuche.de%2Fsmileys%2Fgrinsende%2Fgrinsende-smilies-0023.gif&hash=e28816c1c7e5d5025f383fba3d448494

Ein Eutzerl mehr Schärfe (oder brauche ich eine neue Brille?) und es wäre mehr als perfekt!

Bin streng heute:grins:
 
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Rosa, toll gemacht!
    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.smiliesuche.de%2Fsmileys%2Fgrinsende%2Fgrinsende-smilies-0023.gif&hash=e28816c1c7e5d5025f383fba3d448494

    Ein Eutzerl mehr Schärfe (oder brauche ich eine neue Brille?) und es wäre mehr als perfekt!

    Bin streng heute:grins:

    Hast ja recht, Melittaherz, aber dafür bräuchte meine Kamera eine neue Brille! :grins: (Bzw. ein neues Objektiv. Bzw. bräuchte ich für das neue Objektiv dann eine andere Kamara. Aber die Blüten waren auch wirklich suuuperwinzig!)
     
    S

    Schneerose1

    Guest
    Hast ja recht, Melittaherz, aber dafür bräuchte meine Kamera eine neue Brille! :grins: (Bzw. ein neues Objektiv. Bzw. bräuchte ich für das neue Objektiv dann eine andere Kamara. Aber die Blüten waren auch wirklich suuuperwinzig!)


    Rosa, weche Kamera hast du???

    Es muß nicht zwingend eine neue Kamera her, das Objektiv sollte gut sein.

    Blütenmakros, fotografiere ich gerne mit den alten, analogen Objektiven.
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Rosa, weche Kamera hast du???

    Es muß nicht zwingend eine neue Kamera her, das Objektiv sollte gut sein.

    Blütenmakros, fotografiere ich gerne mit den alten, analogen Objektiven.

    Ups, hab's fast überlesen, Melitta, entschuldige! :)

    Meine Kamera ist nur eine kleine Digi, wenn auch keine der billigsten, Sony DSC-RX100, hab sie gekauft, weil sie ein Zeiss-Objektiv mit Lichtstärke 1,8 hat. Für den Alltagsgebrauch find ich sie auch sehr okay.

    Aber eine Spiegelreflex wär schon noch mein Traum. Meine alte analoge Minolta hat leider vor ein paar Jahren gekündigt (verharzt) und ist 'beyond repair'.
     
  • karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Kleiner Tipp meinerseits.

    Klappt am ehesten, wenn man eine große Blende (kleine Zahl) nimmt und/oder zwischen Objekt und Hintergrund einen größeren Abstand bringt. Je größer der Sensor, um so besser klappt die Freistellung.



     
    Zustimmungen: Anda
    S

    Schneerose1

    Guest
    Ups, hab's fast überlesen, Melitta, entschuldige! :)

    Meine Kamera ist nur eine kleine Digi, wenn auch keine der billigsten, Sony DSC-RX100, hab sie gekauft, weil sie ein Zeiss-Objektiv mit Lichtstärke 1,8 hat. Für den Alltagsgebrauch find ich sie auch sehr okay.

    Aber eine Spiegelreflex wär schon noch mein Traum. Meine alte analoge Minolta hat leider vor ein paar Jahren gekündigt (verharzt) und ist 'beyond repair'.

    Das ist eine tolle Kamera, Rosa.

    Fotografierst du im Automatik-Modus??
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das ist eine tolle Kamera, Rosa.

    Fotografierst du im Automatik-Modus??

    Mal ja, mal nein, wie's grad kommt, hängt natürlich auch vom Motiv ab, aber grundsätzlich ist mein Fotowissen nicht solide genug, um jeweils die vernünftigste Wahl zu treffen ... vernünftig im Hinblick auf das Ergebnis, das mir vorschwebt, soll das heißen. Im Moment bevorzuge ich die Einstellung Blendenpriorität, wenn ich im Garten herumknipse. (Beim Volksfest letzte Woche hab ich allerdings immer mit Automatik in die Menge gehalten. ;))

    --------------------------------


    Das ist nicht, wie man glauben könnte, ein schlecht aufgeblasener Rettungsring, der soeben in einen Teich mit Entengrütze fällt, sondern eine verblühte Prunkwindenblüte. Wie es mir gelungen ist, sie ohne Stengel und ohne Mitte zu fotografieren, verrate ich aber nicht! :p
    [Weil ich keine Ahnung habe. Und was man nicht weiß, kann man nicht verraten, hihi.:grins:]


    Aber jetzt mal wieder was Ernsthaftes: ein heiteres Morgenblümchen. Wenn man erst mittags nachsieht, ist es leider schon hinüber.

     
    S

    Schneerose1

    Guest
    Mal ja, mal nein, wie's grad kommt, hängt natürlich auch vom Motiv ab, aber grundsätzlich ist mein Fotowissen nicht solide genug, um jeweils die vernünftigste Wahl zu treffen ... vernünftig im Hinblick auf das Ergebnis, das mir vorschwebt, soll das heißen. Im Moment bevorzuge ich die Einstellung Blendenpriorität, wenn ich im Garten herumknipse. (Beim Volksfest letzte Woche hab ich allerdings immer mit Automatik in die Menge gehalten. ;))

    Wenn du mit Offenblende fotografiertst (Blende 1,8 ) dann stellst du eh den Hintergrund frei, ist ideal für Blüten.

    --------------------------------

    Den Anhang 535270 betrachten
    Das ist nicht, wie man glauben könnte, ein schlecht aufgeblasener Rettungsring, der soeben in einen Teich mit Entengrütze fällt, sondern eine verblühte Prunkwindenblüte. Wie es mir gelungen ist, sie ohne Stengel und ohne Mitte zu fotografieren, verrate ich aber nicht! :p
    [Weil ich keine Ahnung habe. Und was man nicht weiß, kann man nicht verraten, hihi.:grins:]


    Aber jetzt mal wieder was Ernsthaftes: ein heiteres Morgenblümchen. Wenn man erst mittags nachsieht, ist es leider schon hinüber.

    Den Anhang 535271 betrachten

    Das Foto von der verblühten Prunkwinde sieht interessant aus, ein super Zufallfoto;)
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ich weiß nicht, Moni, Taubnesseln hab ich hier auch, rosa und weiße, aber die sehen anders aus. Die Pflanze auf meinem Bild hat dunkle Stiele mit ganz wenig Blättern, nicht diesen mehr kerzenartigen Taubnesselwuchs.

    Aber vielleicht kenn ich diese Sorte nur nicht richtig.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ich weiß nicht, Moni, Taubnesseln hab ich hier auch, rosa und weiße, aber die sehen anders aus. Die Pflanze auf meinem Bild hat dunkle Stiele mit ganz wenig Blättern, nicht diesen mehr kerzenartigen Taubnesselwuchs.

    Aber vielleicht kenn ich diese Sorte nur nicht richtig.
    Eine Taubnessel ist es schon, aber welche genau - von diesen gibt es ja viele Sorten.
     
    bonifatius

    bonifatius

    Foren-Urgestein
    Ich zeige dann auch mal 2 Bilder, eine aufgehende Zinnie und die Spitzwegblüte,

    Hermann
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Interessanter Link, Melitta, danke, aber meine Pflanze hab ich da nicht gefunden, jedenfalls nicht auf den ersten und zweiten Blick, ich schau nochmal später genauer. Falls meine Pflanze noch wächst, mach ich morgen ein Ganzfoto.

    Dass es eine Taubnessel sein müsste, kommt mir im Vergleich mit den vielen Bildern auf Melittas Link allmählich auch so vor, Moni.

    Hermann, wo hast du denn deine Bilder versteckt, hm? ;)
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    Schoen, Pepino!

    Abgeblueht...



    Kia ora
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Das ist ja ein schöner Thread, da habe ich ja ganz viel zum beisteuern, wo fotografieren eine meiner Leidenschaften ist.

    lg. elis
     

    Anhänge

    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    @Anda, wunderbar, dass Du diesem Thread wieder Leben eingehaucht hast. Man kann hier richtig schwelgen.
    @Rentner Pit, endlich zeigst Du mal wieder was von Dir!(y)Superschön.
    Wenn ich Deinen Fred richtig verstanden habe, geht es hier doch um Fotos mit geringer bis sehr geringer Tiefenschärfe, oder? Sind aber nicht alle so. Ich persönlich wäre sehr dankbar, wenn mal jemand mit dem rechten Fotografenblick bissel Hilfe anbietet oder Hinweise gibt. Ich bin ja auch noch ein Lernender und Feedback wäre doch mal ganz schön.
    Sollen hier eigentlich nur Blüten oder Blätter gezeigt werden oder können wir auch Gräser u. dgl.?
    @elis Deine Akeleien sind ganz fantastisch.:love:

    Ich hätt dann noch die hier.

    p1330735-jpg.609332


    p1340292-jpg.609333
     
  • Top Bottom