Blumenversand im Test - Eure Erfahrungen?

Marcel

Marcel

Administrator
Mitarbeiter
Hallo zusammen! :)

Sicher werden einige von euch Verwandtschaft oder Bekannte in weiter Ferne haben. Leider, oder glücklicherweise :rolleyes:, kann man nicht zu allen Feiern dabei sein. Ein Anruf ist schön, über eine Karte freuen sich auch viele. Was haltet ihr davon Blumen zu verschicken?

Wer von euch hat schon Erfahrungen mit Online-Blumenversendern gemacht?

Wenn ja, wie war das Ergebnis und das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Danke schonmal.

Viele :cool:ige Grüße,
Marcel
 
  • B

    Belli10

    Mitglied
    Hallo Marcel
    Sicher hast du recht mit der Karte und dem Dabeisein-können aber der Versand von Blumen ist riskant.
    Meine Erfahrung ist :
    Im Winter würde ich das eh nicht machen,die Lagerung und der Transport ist einfach zu kühl.
    Im Sommer kommt es darauf an,wo du bestellst.Das Leistungsverhältnis kann einfach nicht so sein als wenn du es selber aussuchst und bringst..aber es geht grade so.
    Wie wäre es dann mit einem Gutschein ?
    LG Belli
     
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    Hallo Marcel,
    Ist schon ne Weile her, aber Blumen würde ich nie wieder versenden. Das ist nicht das selbe wie selbst aussuchen und schenken, denn:

    angenommen Du gibst 20 € dafür aus, dann kommt ein Strauss an der nicht mal nach 6-8 € aussieht.
    Ist auch ganz einfach erklärt (wurde mir jedenfalls so erklärt).
    Jeder der mit dem Auftrag zu tun hat, Versand, Blumenladen usw. hat dabei Kosten die davon abgezogen werden.
    Wenn also da ein Strauss ankommen soll der einen gewissen Wert hat, dann muß man schon tiefer in die Tasche greifen als man eigentlich dafür ausgeben würde.
    Jeder schneidet sich halt vom Kuchen ein Stück ab, niemand arbeitet heute für lau.
     
    Erari

    Erari

    Mitglied
    Hallo,
    ich kenne das nur als Empfänger (über die Firma Fleurop) nicht als Versender, und da fragt man den Schenkenden natürlich nicht: Sag mal, was hat den der Strauß gekostet? Das macht man ja auch im Normalfall nicht.

    Da die Firma Fleurop Vertragshändler vor Ort hat, werden die Sträuße frisch gebunden, sind von guter Qualität und vielleicht ein bisschen kleiner, weil ja nicht nur Fleurop, sondern auch die Zustellung bezahlt werden muss. Bei der guten Qualität nehme ich dann aber gerne auch einen kleineren Blumenstrauß in Kauf. Das ist einfach nett, wenn jemand klingelt und sagt, „ich habe einen Blumenstrauß für sie“. D.h. hier ist auch eine Winterzustellung möglich, weil der Weg kurz ist.
    Wenn der Florist im "Normalfall" (ohne Versand von Blumen) ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat, gutes Personal, die auch tatsächlich binden können, Blumen verkauft, die lange halten, dann klappt es auch mit Zustellung.

    Klar ist es immer eine etwas teurere Sache. Wenn du heute jemandem einen Strauß Blumen für 25,00 EUR mitbringst, dann ist das sehr schöner, großer Strauß. Willst du den gleichen großen Strauß verschenken, dann kannst du mit 35,00 EUR rechnen. Gibst du 25,00 EUR, dann hat der andere einen Strauß im Wert von 15,00 EUR. Das ist dann aber immer noch ein schöner Strauß. Komisch wird es halt dann, wenn du "nur" 15,00 EUR ausgibst. Denn dann stimmt das Preis-Leistungsverhältnis wirklich nicht mehr.

    LG :mrgreen:
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    ich habs schon mehrmals über fleurop gemacht.
    und bis dato bin ich da noch nie entäuscht. und ich kann das beurteilen, da der strauß ja spätestens am abend bei mir zu hause steht.:D
    ich schicke meiner frau ab und an zu besonderen anlässen einen schönen großen strauß ins kaufhaus. ist immer wieder ein heiden spaß wenn sie vor der kundschaft so ein großes gebinde überreicht bekommt.:D
    und wie gesagt, bisher waren sie immer pünktlich und es hat nix gefehlt.
    nicht mal so ein kleiner teddy, den ich letztens mitliefern habe lassen.
    auch das preis/leistungs verhältnis hat immer gestimmt.
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen,


    übers Internet hab ich auch noch nie Blumen versendet, werds
    auch nicht tun. Hab da schon manche Testberichte gelesen
    und die waren alle eher bescheiden.

    Über Fleurop schon. Da hab ich schon geschickt und auch
    geschickt bekommen und es war immer alles in Ordnung.

    Hier in unserem Blumengeschäft kann man dann in einem
    kleinen Katalog die Art eines Strausses aussuchen und
    so einer kommt dann auch beim Empfänger an.


    LG Feli
     
  • T

    Tono

    Guest
    Ich habe solche Blumenarrangements schon über viele Jahre öfter in Anspruch genommen.
    Mit einer generellen Aussagen zur Qualität möchte ich mich aber vorsichtig zurück halten. Eine Verallgemeinerung ist kaum möglich, das Ergebnis hängt stets von dem Blumengeschäft ab, welches den Auftrag vor Ort erhält. Den Fotos nach zu urteilen sind aber in den letzten Jahren die Ergebnisse stets hervorragend gewesen.

    spendable Grüße
    Tono
     
    -neugier-

    -neugier-

    Foren-Urgestein

    hi marcel,

    ich habe mehrfach mit valentins blumen verschickt und
    einige male von meiner tochter von blume2000 etwas erhalten.
    beide sind o.k. und genau wie in der beschreibung im internet.
    dass sowas teurer ist, ist verständlich.

    vor weihnachten habe ich sogar eine sacher torte von valentins
    an meine tochter verschickt und sie soll super lecker
    gewesen sein.

    mit fleurop habe ich schon positives wie negatives erlebt.
    liegt wirklich allein an den vertragshändlern vor ort.

    wenn du ein paar euro mehr ausgibst, wirst du (bzw. der empfänger)
    sicher nicht enttäuscht werden. ich würde auf diesem wege immer wieder
    blumen versenden, wenn ich sie nicht persönlich übergeben kann.

    liebe grüße von kathi
     
    P

    pere

    Guest
    Hallo Marcel,

    ich hab schon Blumen verschickt und auch Blumen erhalten, beides über Fleurop und beides Mal war es so, wie es ausgesucht worden ist.

    Liebe Grüße
    Petra, die bisher immer zufrieden war
     
    Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    Hallo ihr,

    mit so vielen Blumen-Versendern hätte ich jetzt ehrlich gesagt nicht gerechnet ;) ... danke.

    Entscheidend scheint wohl zu sein, ob die Blumen beim Floristen vor Ort gebunden werden oder im hauseigenen Service-Center gebunden und verschickt werden. Erstes scheint wohl aktuell nur Fleurop zu bieten!?

    @Commander: Wow, deine Frau hat es sehr gut ;) Einerseits mag man denken das sei Klischeehaft, andererseits kenne ich im Umfeld keine Frau, die von ihrem Mann Blumen auf Arbeit zugestellt bekommt, sodass es durchaus etwas sehr besonderes ist.

    Ähnlich wie Telegramme. Wann hat von euch jemand mal ein Telegramm erhalten, das auch noch vorgelesen wurde? Ach, früher hatte die Kommunikation noch etwas "anmutiges".

    Zurück zum Thema ;)

    Grüße,
    Marcel
     
  • UTE

    UTE

    Foren-Urgestein
    gelöscht ......
     
    Zuletzt bearbeitet:
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ich mach es andes mit Sträußen an Freundinnen-ich ruf den örtlichen Blumenladen an,sag was ich haben möchte und überweise dann das Geld-klappt prima und ist garantiert frisch-es klappte auch mit Grabgesteck für Beerdigung...
    Es ist allerdings eine ländliche Umgebung und da kennt jeder jeden.
    Sigi
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Also ich hab mich voriges Jahr dazu verleiten lassen und meine Balkonblumen Online bei einer Gärtnerei in Ö bestellt, die auch einen Katalog verschickt. Da sprach man von besonderer Züchtung... mag schon sein, aber so wirklich anders sahen sie im Endergebnis auch nicht aus und wenn ich gleich in den Baumarkt gefahren wäre, hätte ich auch nicht mehr bezahlt und die Pflanzen wären auch um einiges größer gewesen......

    Aber wie ich jetzt so wieder blättere, sehe ich schon einige Sachen, die ich im "normalen" Laden noch nicht entdeckt habe. Also bin ich doch wieder am Überlegen, auch wenn ich mich im nachhinein wieder ärgere.....:rolleyes:

    Lg

    Karin
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    nicht verwechseln, karin.
    es geht hiier um den versand von schnittblumen und nicht von balkon bzw. gartenpflanzen.
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Uppsi, :D:D:D

    Lg

    Karin

    die ihre Schnittblumen im Blumenladen um die Ecke kauft:rolleyes:
     
    -neugier-

    -neugier-

    Foren-Urgestein

    ich auch karin, aber hier gehts ums versenden....verschenken!:D:D
    an die, die weit wech wohnen.;)

    liebe grüße von kathi
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Guten Abend Ihr Lieben,

    ich habe bereits selber Blumen verschickt als auch welche erhalten ;)

    Ueber den erhaltenen Strauss habe ich mich tierisch gefreut!! Er sah super aus, war frisch und hielt lange genug in der Vase. Weiss aber nimmer, ueber wen ich den erhalten habe.

    Versendet habe ich selber bisher einmal mit Fleurop und einmal mit... herrjeee... ich glaube, Blume2000.

    Blume2000: nie wieder! Strauss kam zerfleddert und zerpfluckt bei meiner Mama an. Frechheit! Habe auf meine "Reklamation" hin zwar einen kleinen Teil des Kaufpreises zurueckerhalten, aber trotzdem, sehr enttaeuschend!

    Fleurop: sehr empfehlenswert! Richtiger, frisch gebundener Strauss genau wie auf der Abbildung online. Wie schon angefuehrt wurde, is der Preis dafuer hoeher als im Blumenladen, abeer ich konnte nun mal nicht persoenlich zum Geburtstag erscheinen und so habe ich wenigstens einen geschickt. Kam super an!
     
    N

    nikoleu

    Neuling
    Hi!

    Sehr gute Erfahrungen habe ich persönlich mit den Versandanbietern aus folgender Liste erhalten.

    Google mal nach Blumen-Kuriere

    Hier gibt es auch Testberichte und Zusammenfassungen zu den Besten Anbietern.

    Gruß
    Niko
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    Suse hat früher über quelle verschickt die waren meist größer als angegeben. und sind immer von den Empfängern als besonders schön beschrieben worden. Jetzt geht einer über Lidl an Schwiema zum Muttertag weil wir leider nicht hinfahren können.
    Viel schiefgehen kann nicht, du bekommst soviel infos, die du dann ankreiden kannst, welche Blumen, wieviele davon sind enthalten, wie hoch ist der strauss das kann gar nicht schief gehen. Und wenn doch wissen wir ja wie er auszusehen hat.

    Eine Schöne Woche noch Suse
     
    T

    tuempel

    Mitglied
    Servus,

    hat von Euch schon jemand hier bestellt und kann was zu der Qualität der Pflanzen sagen?

    Danke im voraus.

    Gruß

    Tuempel
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    ähhm, was genau meinst du mit "hier"???
     
    T

    tuempel

    Mitglied
    Oh sorry den Link vergessen ***

    Gruß

    tuempel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Dort noch nicht bestellt,aber die Navaho Brombeere woanders gekauft und von der sind wir restlos begeistert.Sie steht jetzt im zweiten Jahr und ist überreich mit Blüten bestückt.
    Sigi
     
    L

    lisaschmied

    Gesperrt
    Guten Abend Ihr Lieben,

    ich habe bereits selber Blumen mit dem Blumenversand verschickt als auch welche erhalten ;)

    Ueber den erhaltenen Strauss habe ich mich tierisch gefreut!! Er sah super aus, war frisch und hielt lange genug in der Vase. Weiss aber nimmer, ueber wen ich den erhalten habe.

    Versendet habe ich selber bisher einmal mit Fleurop und einmal mit... herrjeee... ich glaube, Blume2000.

    Blume2000: nie wieder! Strauss kam zerfleddert und zerpfluckt bei meiner Mama an. Frechheit! Habe auf meine "Reklamation" hin zwar einen kleinen Teil des Kaufpreises zurueckerhalten, aber trotzdem, sehr enttaeuschend!

    Fleurop: sehr empfehlenswert! Richtiger, frisch gebundener Strauss genau wie auf der Abbildung online. Wie schon angefuehrt wurde, is der Preis dafuer hoeher als im Blumenladen, abeer ich konnte nun mal nicht persoenlich zum Geburtstag erscheinen und so habe ich wenigstens einen geschickt. Kam super an!
    Da ich diese Diskussion bei der Suche nach einem guten Blumen Shop gefunden hab, wollte ich schnell meine Meinung schreiben. Ich habe beim Blumenversand bisher nur gemischte Erfahrungen gemacht - bisher habe ich 3 mal über verschiedene Anbieter bestellt und war nur 1 Mal zufrieden.

    Beim 1. Mal kamen andere Blumen bei meinen Bekannten an, als die die ich bestellt hat. Beim 2. Mal war alles ok und beim 3 Mal sind die Blumen sehr schnell verwelkt.

    Wahrscheinlich kann man im Internet gute Angebote finden, aber man muss anscheinend ziemlich lange suchen um auch etwas gutes zu finden...
     
    Zuletzt bearbeitet:
    S

    sarah1977

    Neuling
    Hallo Marcel,

    ich lebe schon seit 14 Jahren im Ausland und kenne das nur zu gut, dass es sich leider nicht immer einrichten lässt zu allen besonderen Anlässen wieder nach Deutschland zu kommen.

    Über die Jahre hinweg, habe ich diverse Online Blumenversand Firmen in Anspruch genommen, unter anderem Fleurop und Interflora.

    Die letzten beiden Jahre, habe ich angefangen, Floraqueen zu benutzen, die sich auf das Versenden von Blumen weltweit spezialisiert haben. Eine Freundin hatte mir die Firma empfohlen.

    Wenn man häufiger bei ihnen kauft, bekommt man immer recht guten Rabatt und soweit, sind die Blumen immer pünklich und so wie beschrieben angekommen. Ich habe ein Bild von einem Strauss angehängt, den ich meiner Mutter zum Geburtstag im Juli geschenkt habe. Sehr raffiniert und auch nicht zu teuer und meine Mutter hat sich riesig gefreut.

    Kann ich wirklich nur empfehlen.

    Viele Grüsse aus Schottland!
    Sarah
     

    Anhänge

    M

    martina74

    Gesperrt
    Ich habe schon mehrere Male bei Fleurop und Blume2000 bestellt.
    Bin mit beiden Anbietern zufrieden, jedesmal habe die Blumen mindestens eine Woche gehalten, oft sogar bis zu zwei Wochen. Der Vorteil von Fleurop ist die Möglichkeit, die Blumen noch am selben Tag zustellen zu lassen. Wenns mal schnell gehen muss :)
     
    dekokatze

    dekokatze

    Mitglied
    hallo,marcel!ich habe bis jetzt zweimal blumen geschickt bekommen.weiss aber nicht mehr woher.beide male sehr schöne sträusse.beim 2.war der bote sogar 3mal bei uns klingeln,bis er jemand antraf. fand ich richtig klasse!!!! lg dekokatze
     
    O

    olli-k

    Gesperrt
    Es gibt eine neue online-blumenversand,heißt (Name entfernt)
    da kann man nur rosen bestellen. ich habe da eine weiße rose bestellt für meine freundin und bin sehr zu frieden. sie haben viele extras (z.B.schrift auf der rose...ich habe" ich liebe dich" genommen) da und viele gratis-sachen.
    Die rose selbst ist einfach bombe....richtig groß und sehr frisch... sie geben auch 7 tage frischgarantie, die stand bei meine freundin aber 10 tage frisch. ich habe da mit paypal bezahlt. die verpackung war sehr gut und die rose war schon am nächsten tag komplet unbeschädigt und in besten zustand schon bei meiner freundin....also was die lieferung angeht ist sehr schnel....ich hab mich voll gewundert. also meine freundin war sehr glücklich ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    Hallo nochmal,

    nachdem mich der vorherige Werbe-Post erneut auf diesen Thread aufmerksam gemacht hat, kann ich die Gelegenheit nutzen, um meine eigenen Erfahrungen zu schildern.

    Ich habe im vergangenen Jahr mehrfach Blumen bei Fleurop bestellt. Der Grund für Fleurop war, dass die Blumen vor Ort beim Floristen frisch gebunden und ausgeliefert werden. Der Florist wird natürlich daran interessiert sein beim Beschenkten einen guten Eindruck zu hinterlassen. Die Blumensträuße kosten rund 30€ inkl. Lieferung. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Fleurop geizt auch nicht mit Gutscheinen - 2-3€ lassen sich immer sparen.

    Die Blumen haben immer sehr gut gefallen. Sowohl Qualität als auch Anzahl der Blumen stimmten.

    Die Lieferung erfolgte zuverlässig zum vereinbarten Termin.

    Beste Grüße,
    Marcel
     
    Gartianer

    Gartianer

    Neuling
    Ich denke wenn man Blumen im Internet bestellt oder versendet sollte man Namenhafte Firmen nehmen, da bei denen das System ausgereifter ist und die im Normalfall auch mehr Erfahrung haben.

    Aus Erfahrung kann ich nämlich sagen, dass man ganz schön enttäuscht ist wenn man ein Heiden Geld auf den Tisch legt und dann ein zerknicktes, trauriges, zerrupftes etwas bekommt, das dann als Pflanze deklariert ist.
     
    Ismene

    Ismene

    Foren-Urgestein
    Ich habe schon oft Blumen mit Online-Versendern wie Blume2000 oder FloraPrima
    geschickt und auch bekommen. Es waren immer wundervolle Sträuße, genauso
    wie bestellt, total frisch und haben auch ziemlich lange gehalten.
    Einmal hatte ich auch den Aldi-Blumen-Online-Shop ausprobert, das hat auch
    prima geklappt, bei allen gut die Termine eingehalten und alles frisch.
    Werde ich immer wieder tun. Meine Tochter wohnt 300 km von mir und bekommt
    zu bestimmten Gelegenheiten immer Sträuße von mir, bzw. sie schickt mir auch welche. Aber ich hab auch schon anderen Menschen viel Freude damit gemacht.

    Hier mal ein Bild von meinem letzten bekommen Strauß:
     

    Anhänge

    K

    katekit

    Guest
    Ich schließe mich an, Fleurop und Blume 2000 - immer wieder gern...
    Versende so 3-4 mal im Jahr die Blumen.
    Bekam bisher auch nur gute Resonanz.
     
    M

    Mini79

    Neuling
    Ich habe bis jetzt auch immer sehr gute Erfahrungen gemacht,
    Fleurop und Blume2000.
    Ich bestelle schon seit 16 Jahren für meine Stiefmama zu allen Gelegenheiten, zu Denen wir nicht persönlich hinfahren können ( 200 km ), und sie ist jedes mal sehr begeistert.
    Von Fleurop habe ich selbst auch schon Sträuße zur Geburt der Kinder bekommen und sie waren jedes Mal eine Wucht :cool:
     
    T

    thinkaMe

    Neuling
    Blumen verschicken ist aber auch nicht gerade besonders umweltfreundlich.
    Ich finde, es tut auch eine Postkarte mit einem lieben Text, die über den Postweg verschickt wird.
     
    sarkuma

    sarkuma

    Foren-Urgestein
    Also, falls man einer Person immer mal wieder welche schicken will:

    Meine Mama hat in der Nähe von meiner Oma einen Blumenladen gefunden und mit ihm vereinbart, dass sie ihm Geld überweist und er meiner Oma frische Blumen bringt. Macht natürlich nur Sinn, wenn es öfters gemacht werden soll...... aber vllt kann jemand mit dem Tipp was anfangen =)
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Blumen verschicken ist aber auch nicht gerade besonders umweltfreundlich.
    Ich finde, es tut auch eine Postkarte mit einem lieben Text, die über den Postweg verschickt wird.

    Ob jetzt da jemand hin fährt und ne Postkarte abliefert oder einen
    Blumenstrauß ist ja wohl egal.

    Ich freu mich immer wenn ich unerwartet Blumen bekomme, ob das
    nun umweltfreundlich ist oder nicht.
     
    sarkuma

    sarkuma

    Foren-Urgestein
    Nun gut. Das eine Postkarte umweltfreundlicher ist muss doch jetzt nicht diskutiert werden oder? :confused:

    Ist ja schon was anderes, ob eine Postkarte mehr bei den eh abgelieferten Briefumschlägen liegt oder ein Paket extra gebracht werden muss, samt Verpackungsmaterial :rolleyes:

    Ob es einem das wert ist, ist wieder eine andere Sache, keine Frage :pa:
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    ich glaube du verweckselst da was. wenn du z.b. über fleurop bestellst, kommt da kein paket an.;)
     
    sarkuma

    sarkuma

    Foren-Urgestein
    Ich habe noch nie einen solchen Blumenstrauss erhalten *so, nun bitte eine Runde Mitleid!!!* ;D Allerdings ist es dennoch umweltbewusster eine Postkarte zu erhalten. Der Wagen muss ja trotzdem erst mal zu mir kommen ;)

    Also wer möchte: Meine Adresse per PN!!! :grins:
     
    Tinchenfurz' Tochter

    Tinchenfurz' Tochter

    Mitglied
    Um das Ganze mal aus einer Floristen-Sicht zu betrachten:

    Ich bin Floristin und bei uns im Laden wird auch mit Fleurop zusammen gearbeitet.
    Es ist schon richtig, dass die Qualität vom Blumengeschäft abhängt. Wenn ein Straß von uns kommt, dann ist er mit genau der Schnittware gebunden, die auch im Laden steht.
    Im Normalfall sind die Blumen immer frisch, es kann aber auch mal passieren, dass im Nachhinein Blumen einschlafen oder Gerbera zum Beispiel, manchmal faulen sie von innen, obwohl sie frisch sind.
    Zu anderen Lieferanten kann ich nicht viel sagen, aber mit Fleurop klappt alles eigentlich ganz gut. Das teure sind nun mal, die Transportkosten, der Arbeitsaufwand und Fleurop will ja auch noch was verdienen. Da kann man sich mal ausrechnen, ob das wirklich sooooo teuer ist. Und wenn man einen Strauß persönlich abgeben möchte, hat man auch die Fahrtkosten, um erst mal überhaupt zu dem Beschenkten zu kommen.
    Ich kenne auch niemanden, der sich nicht über einen schönen Strauß Blumen freut. Ich habe eine zeitlang selber Sträuße ausgeliefert und ich muss sagen, da gab es schon schöne Momente :) ich brauch gar nicht erst überlegen, ob so ein Strauß sein Geld wert ist :)


    :?
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Wie nenn ich dich denn jetzt?
    Jungfurz?:confused::D

    alberne Grüße
    Stefan
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Minifurz.... :grins:
     
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen

    Mitglied
    oder ...fürzchen?

    Die Hitze steigt uns zu Kopf... :d
     
    Tinchenfurz' Tochter

    Tinchenfurz' Tochter

    Mitglied
    Sucht es euch aus, Mini-pups, ist auch nicht schlecht ;)

    Liebe Grüße


    :?
     
    V

    Vanessa_1

    Gesperrt
    Hallo Zusammen,

    Ich sehe, das einige noch skeptish zu online Floristen eingestellt sind. Ich kann euch **** empfehlen. Ich habe bei denen einen schönen Strauß bestellt, und obwohl ich verschiedene Meinung im Intenet gelesen haben, habe ich mich dafür entscheiden, weil der Blumenstrauß mich so angesprochen hat. Ich habe den meiner Mutti nach Berlin aus Spanien geschickt und hat alles gut geklappt. Vor allem sie war überglücklich!

    Jetzt finde ich es total toll, egal aus welchem Ort der Welt Blumen bestellen zu können. Ich werde sicher noch mal mit **** kaufen. :pa:
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Oh, Mööönsch
    wir sind noch nicht mal dazu gekommen , Wetten abzuschließen ,
    wie lange es dauert, bis die Sperre kommt .
    Alle verpaßt :d:D
     
  • Top Bottom