Bohnen wollen nicht und schimmeln

G

Glueckskeks

Mitglied
Hallöchen,

nach ein paar tollen Tipps von euch wollte ich einen pflanzlichen Sichtschutz auf dem Balkon aus Feuerbohnen, der mexikanischen Ziergurke und Tomaten machen. Gesagt getan- Feuerbohnen samen gekauft und über Nacht eingeweicht- sind da auch stark aufgequollen und dann 3 cm tief in den Topf und feucht halten.

Bis auf eine sind alle geschimmelt und als widerliche weiße Masse ausgelaufen als ich nach 9 Tagen mal nach den Bohnen gebuddelt habe.
War das Saatgut schlecht? Habe ich was falsch gemacht?
Habe noch 2 Stück in der Packung- sollte ich das wohl mal versuchen oder ist es sowieso zwecklos?

Wie kann mir ein wahrhaftiges Kindergartengemüse so misslingen? :D
Vielen Dank im Voraus
 
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich kann da nur einen Tipp geben: nicht vorher einweichen!

    Ich weiche normalerweise wirklich alles vorm säen ein - doch fünf Sorten Bohnen sind mir bei der ersten Aussaat auf diese Weise in der Erde vergammelt.

    Neue Aussaat ohne vorheriges Einweichen: alle fünf Sorten aufgegangen!

    Habe dann auch im Internet gelesen, dass Bohnen sehr feuchtigkeitsempfindlich sind.
    Probiere es ohne vorher einzureichen - dann klappt es.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Meine Feuerbohnen steckten auch so ca 1cm tief, das ging gut. Ich hatte sie vorher über Nacht eingeweicht, das hat nicht gestört.
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Wo wohnt Ihr denn?
    Bei uns heißt es: Bohnen brauchen Wärme, deshalb nicht vor dem 15.5. säen.
    Ich lege meine Bohnen immer eine Nacht vorher ins Wasser.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bei einem Balkongärtner bin ich jetzt davon ausgegangen, dass Glueckskeks drinnen auf der Fensterbank vorgezogen hat. Irre ich mich?

    (Meine Feuerbohnen stehen auf der Fensterbank - drinnen - und hoffen auf wärmere Tage, und besonders wärmere Nächte, wo sie endlich raus dürfen.)
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich ziehe sie drinnen vor. Das klappt prima. Einweichen werde ich sie nicht mehr - mir ist wieder eingefallen, dass das schon vor ein paar Jahren nicht funktioniert hat.
    60 eingeweichte Bohnen verschimmelt vs. 90 nicht eingeweichte gekeimt (hatte zur Sicherheit mehr nachgelegt) war für mich deutlich.
    Hatte zuerst schon das Saatgut in Verdacht, aber an dem lag es offensichtlich nicht.
     
    M

    mahatari

    Foren-Urgestein
    Ich lege die Bohnen nur in feuchtes Küchenkrepp in eine abgedeckte Plastikschachtel. Wenn ich sehe, daß ein Keim kommt, dann kommen sie 1cm in Erde und werden feucht gehalten. Das ist gleich meine Keimprobe..
    (Gelernt bei einem Schulprojekt meines Enkels und für besser als Einweichen befunden...) Ich mache das mit allen Samen, die groß genug sind....und schließe damit gleich taube Samen aus...
    Nach draußen kommen sie erst wenn es warm genug ist, wenn sie zügig weiter wachsen um kein Schneckenfutter zu werden....also erst Ende Mai.... meine Bohnen liegen noch im Schrank...bei permanenten Nachtfrösten dauert es bei uns noch, bis die Erde erwärmt ist...
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ich stecke meine Bohnen erst, wenn es nachts warm ist. Stelle sie raus und stecke sie, dann kommen sie viel schneller und wachsen auch schneller. Jetzt ist es viel zu kalt dazu. Wenn man sie drinnen vortreibt hat man ja nichts davon, man kann sie ja noch nicht raussetzen, es ist ja noch viel zu kalt für Bohnen. Also warten bis Mitte Mai.

    lg. elis
     
    G

    Glueckskeks

    Mitglied
    Bei einem Balkongärtner bin ich jetzt davon ausgegangen, dass Glueckskeks drinnen auf der Fensterbank vorgezogen hat. Irre ich mich?

    (Meine Feuerbohnen stehen auf der Fensterbank - drinnen - und hoffen auf wärmere Tage, und besonders wärmere Nächte, wo sie endlich raus dürfen.)
    Genau ich wollte die drinnen bis zu den Eisheiligen lassen und dann raus auf den Balkon dann haben sie einen kleinen vorsprung
     
    G

    Glueckskeks

    Mitglied
    Ich lege die Bohnen nur in feuchtes Küchenkrepp in eine abgedeckte Plastikschachtel. Wenn ich sehe, daß ein Keim kommt, dann kommen sie 1cm in Erde und werden feucht gehalten. Das ist gleich meine Keimprobe..
    (Gelernt bei einem Schulprojekt meines Enkels und für besser als Einweichen befunden...) Ich mache das mit allen Samen, die groß genug sind....und schließe damit gleich taube Samen aus...
    Nach draußen kommen sie erst wenn es warm genug ist, wenn sie zügig weiter wachsen um kein Schneckenfutter zu werden....also erst Ende Mai.... meine Bohnen liegen noch im Schrank...bei permanenten Nachtfrösten dauert es bei uns noch, bis die Erde erwärmt ist...
    oh das werde ich mal ausprobieren!
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Bohnen sind sehr wärmebedürftig. Wenn sie zu früh rauskommen mickern sie und wachsen nicht, also was soll dann das frühe anziehen bringen ?

    lg elis
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Bei mir keimen und wachsen sie im Warmen und sind alles andere als mickrig, es sind sehr kräftige Pflanzen.
    Raus kommen sie ja erst, wenn es draußen warm genug für sie ist - da sind sie aber schon so weit entwickelt, dass sie dementsprechend früher tragen als wenn ich sie erst drei Wochen später aussäen würde.
    Ist doch nicht anders als mit Tomaten, Auberginen, etc.
     
    M

    mahatari

    Foren-Urgestein
    Nachdem ich einige Jahre immer Pech mit den ersten, nach den Eisheiligen direkt ausgelegten Bohnen hatte...manchmal bis zu 3x nachgelegt...habe ich das Vorziehen für mich entschieden....wenn die Bohnen aufgelaufen waren, kam nachts die Schneckenbrut und man hatte nur noch einen der Keime beraubten Stengel....der die Bohnenhälften waren leer und noch kleineres Ungeziefer hatten sich gütlich getan....wenn die Bohnen groß genug waren und zügig Weiterwachsen,...kann man solchen Ärger und Zeitverschwendung ausschließen. Nachlegen zu späteren Zeiten ist dann kein Problem mehr...
    Petersilie säe ich auch nicht mehr früh aus...ich habe Petersilie vom Vorjahr und neue späte Saaten wachsen schneller, als die "Viecher" fressen können...
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bohnen sind sehr wärmebedürftig. Wenn sie zu früh rauskommen mickern sie und wachsen nicht, also was soll dann das frühe anziehen bringen ?

    lg elis

    Du gehst immer noch von einer Anzucht im Garten mit dem Hauptziel einer reichen Ernte aus.
    Das Kleinklima auf einem Balkon ist ein anderes, man muss ohnehin im Topf ziehen und man braucht selten große Mengen Pflanzen.

    Dagegen ist es hübsch, früh schon große Pflanzen zu haben, die man ja auch als Sichtschutz und Deko haben möchte, nicht nur, um Bohnen zu ernten.

    Gerade die Feuerbohnen ziehe ich hauptsächlich wegen ihrer hübschen, roten Blüten. Dass es auch noch ein paar Bohnen dazu gibt, ist nett, aber nicht Hauptziel. Ich habe drei Bohnen in einem Topf, die inzwischen ca 2m hoch sind und schon an einer Schnur ranken, die ich nur noch an meiner Deckenspannleine befestigen muss, wenn ich auspflanze. Dann sieht es auf dem Balkon nicht so kahl aus, und in den großen Topf kann ich dann Mitte Mai noch weitere Bohnen nachstecken.

    Lange dauert es nicht mehr bis zum Auspflanzen, ich habe ein mildes Innenstadtklima, mit ernstem Frost rechne ich auf meinem Balkon nicht mehr.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Mein Ziel ist schon eine "gute" Ernte (Tonnen brauchen wir nicht, wir essen nicht täglich Stangenbohnen), und bei uns (im kalten Süden) verhält es sich ähnlich wie bei Matahari. Hier kann ich die Ernte deutlich verfrühen und die Erntemenge steigern, wenn meine Pflanzen drei Wochen früher in den Ertrag gehen (und ich dementsprechend früher nachsäe).
    Für mich ist das keine Spielerei.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Bohnen überreif Obst und Gemüsegarten 3
    S Wer macht sich an meinen Bohnen zu schaffen? Obst und Gemüsegarten 8
    scilla Dicke Bohnen Obst und Gemüsegarten 3
    Utzel Brutzel Bohnen auf Pferdemist von diesem Jahr.....komm durch den Tüddel... Obst und Gemüsegarten 6
    B Bohnen, Erde nächstes Jahr wieder verwenden? Obst und Gemüsegarten 11
    verbus Frühreife Tomaten und Bohnen Tomaten 5
    J Hilfe, Löwenzahnsamen und andere bleiben an grünen Bohnen kleben Obst und Gemüsegarten 6
    schreberin Dicke Bohnen Obst und Gemüsegarten 14
    Utzel Brutzel Ameisen an meinen Bohnen Schädlinge 87
    gurki fleckige Bohnen Obst und Gemüsegarten 3
    M Mais - Bohnen - Kürbis gleichzeitig im Beet anbauen. Funktioniert das? Pflanzen allgemein 1
    Cathy Bohnen stehen lassen? Obst und Gemüsegarten 11
    Avatarez2 Sind diese Bohnen essbar? Obst und Gemüsegarten 5
    E Bohnen in Kübel - neue Erde Obst und Gemüsegarten 6
    L bohnen wer kann was erzählen Obst und Gemüsegarten 5
    aurinko Bohnen einkochen Essen Trinken 3
    I Zwergzikade an Bohnen ? Obst und Gemüsegarten 1
    Felizis Wanzen auf Bohnen / Schmierseife im Naturgarten? Schädlinge 2
    D Problem mit meinen Bohnen auf der Terasse --> Hilfe Obst und Gemüsegarten 2
    Cathy Bohnen setzen. Wann ist der beste Zeitpunkt? Obst und Gemüsegarten 56

    Ähnliche Themen

    Top Bottom