Bonsai erfrohren?

heidi123

heidi123

Mitglied
Hallo
Mein Bonsai ein roter Ahorn,er ist noch sehr jung,bekommt keine Blätter?
Ich hatte ihn im winter draußen stehen,da der Winter bei uns sehr mild war,als
es dan kurz frostig wurde stellte ich ihn ins Gewächshaus.Bis jetz hat er keine Blätter,
ist das normal?Dann hab ich noch ein Bonsai,mit dem bin ich ganauso vorgegangen,
ich glaub das ist eine chinesische Ulme,die hat auch noch keine Blätter
Was hat das zu bedeuten?macht mich ganz taurig.
Gruß
 
  • Wolke1

    Wolke1

    Gesperrt
    Also sind sie in einen Topf.
    Da geht man immer ein Risoco ein, ob im Winter mit durchfrieren des Topfes , oder vertrocknen der Pflanze, sowie im Sommer mit Überhitzung und verbrennen/ verkochen der Wurzeln.
    Normalerweise müßten Blätter um diese Zeit da sein.
    Schneide doch mal probeweise ein Zweiglein zurück und schau ob noch Leben drin ist.
     
    heidi123

    heidi123

    Mitglied
    Hallo
    Der topf war immer feucht,ich dachte Ahorn müsste immer draußen stehen?
    Gruß
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo Heidi,

    meine chin. Ulme hat bereits wieder alle Blätter bekommen. Mach mal so wie Wolke1 das geschrieben hat mit der Rinde.

    Meine kleiner Ahorn hat erst kleine Triebspitzen, von Blättern ist da auch noch nichts zu sehen.
    Hattest Du den Topf des Ahorn im Winter eingepackt? An einer geschützen Stelle ohne Sonneneinstrahlung stehen? So wurde es mir empfohlen den Ahorn zu überwintern. Bislang hat er jetzt zwei Winter so überlebt.

    LG Karin
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom