Brauche Hilfe bei der Identifizierung

M

Matt

Neuling
Guten Tag,

leider kann ich im Internet nicht wirklich passendes finden.

Ich habe eine Dachterasse, dort habe ich zwei Astilben eingepflanzt in Pflanzkübeln. Vorgestern habe ich mir noch einen Fächerahorn gekauft und ebenfalls in einen großen Kübel eingepflanzt (ich schreibe das, weil es womöglich mit meinem folgenden Problem zusammenhängen könnte). Um alles zu verschönern habe ich in die Pflanzkübel Rindenmulch nussbaum gefärbt verstreut. Seit heute habe ich komische Käfer auf meinen Astilben. Eine habe ich bisher am Fächerahorn entdeckt. Die Astilben zwar nicht extrem, aber doch sichtbar von diesem Käfer befallen. Er ist schwarz-braun, kann ihn aber offen gesagt nicht genau definieren. Ich weiß auch nicht, ob es ein Schädling oder ein nützliches Insekt ist. Im Anhang ist ein Bild davon, ich möchte aber gleich vorher entschuldigen, falls es nicht genau erkennbar ist. Es ist sehr schwierig diese Tierchen zu erwischen, denn bei kleiner Bewegung fallen sie mehr oder weniger ab, kommen aber natürlich wieder.

Zum Klima auf unserer Terasse (falls erforderlich): es ist Südseite mit ganztägig Sonne. Wird des öfteren ziemlich heiß. Andere Pflanzen die dort eingepflanzt sind: Schmuckwein, Blauregen (Wisteria), Weigela, Passionsblume, und einige kleinere Blümchen und zwei Gräser, deren Namen ich nicht mehr weiß.

Ich hoffe, ihr könnt mir sagen, worum es sich handelt und ob es schädlich oder unschädlich ist und wie ich es loswerden kann, falls dies nötig sein sollte.

Besten Dank!
 

Anhänge

  • vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo

    deinen käfer kann man auch mit vergrösserung nicht genau identifizieren

    vielleicht geht es ihn genauer zu fotografieren
     
    M

    Matt

    Neuling
    Ich habe es geschafft, noch einige Bilder von den Tieren zu schießen. Auch habe ich vier von ihnen einfangen können. Ich hoffe, dass die Bilder eine Identifizierung zulassen.
     

    Anhänge

  • M

    Matt

    Neuling
    Danke für die Antwort. Ja, ich denke das kommt hin. Ist dieser Käfer ein Schädling? Und wenn ja: wie werde ich ihn los? Ich möchte noch dazu betonen, dass ich eigentlich großen Wert auf Naturprodukte lege. Wenn es möglich ist, möchte ich Schädlinge ohne Chemie bekämpfen.
     
  • vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo

    kann ich dir leider nix zu sagen - einfach mal herrn google fragen was er dazu sagt

    viel erfolg
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Brauche Hilfe bei der Planung Rasenbewässerung (mit Herausforderungen) Bewässerung 28
    S Brauche Hilfe bei der Identifizierung eines Problems an meinen Paprikapflanzen Schädlinge 2
    Wurzelelfe Brauche Hilfe bei der Bestimmung einer Balkontomate Tomaten 2
    M Brauche Hilfe bei meinen Zypressen Hecken 4
    Hoher Norden Brauche Hilfe, Ideen bei der Gestaltung im Vorgarten Gartengestaltung 6
    H Brauche Hilfe bei der bestimmung dieser Staude! Stauden 2
    P brauche Hilfe bei Pflanzen- Unkrautbestimmung Rasen 1
    C Blätterverlust bei kleinem Orangenbaum! Brauche Hilfe! Zitruspflanzen 4
    L Brauche Hilfe bei meinen Tomatenpflänzchen Tomaten 6
    G Diverse Unkräuter - oder doch erhaltenswert?!? Brauche Hilfe bei der Bestimmung! Wie heißt diese Pflanze? 14
    B Brauche Hilfe bei meinen Tomis Tomaten 62
    K Brauche Hilfe bei unserer Gartengestaltung :-) Gartenpflege allgemein 5
    S Ich brauche Hilfe bei meiner Yucca! Pflanzen allgemein 11
    B Brauche Hilfe bei GArdena Bewässerungsanlage! Bewässerung 10
    T brauche hilfe bei gartenumgestaltung Gartengestaltung 2
    Ayla Brauche Hilfe bei der Beetgestaltung^^ Gartenpflege allgemein 3
    S brauche hilfe bei der überwinterung meiner balkonpflanzen Pflanzen allgemein 6
    H Brauche Hilfe bei der Bestimmung meiner Zimmerpflanze! Wie heißt diese Pflanze? 6
    B Brauche Hilfe bei Unkraut zw. Pflastersteinen! Gartenpflege allgemein 5
    P Brauche Hilfe bei der Identifikation der Krankheit Rasen 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom