Braune Blätter am Rhododendron und trockene Hortensie

S

SiaPH

Neuling
Liebe Hausgarten Community,

Vor kurzem haben mein Freund und ich uns in der Gartenabteilung im Baumarkt beraten lassen, welche Pflanzen wir denn auf dem Balkon in einem Kübel pflanzen könnten und welche pflegeleicht sind (wir sind ziemlich neu im Thema Pflanzen).
Die Verkäuferin hat uns hier dann Rhododendron und Hortensien mit spezieller Erde dafür empfohlen... Diese sehen jedoch jetzt alles andere als glücklich aus.
Der Rhododendron hat braune Blätter und Knospen und die Hortensie sieht sehr trocken aus. Ich habe die Pflanzen jedoch regelmäßig gegossen und mit Rhododendron Dünger einmal gedüngt.

Nach eigener Recherche scheint der Rhododendron wohl eher für das Pflanzen in die Erde und Regenwasser geeignet zu sein... Ich schätze hier waren die ersten Fehler.

Daher meine Frage an Euch:
Habt ihr eine Idee, was den Pflanzen fehlt? Und welche pflegeleichten Pflanzen könntet ihr empfehlen für den Balkon? Der Balkon bekommt am Nachmittag immer Sonne, aber zum Gießen haben wir nur Leitungswasser.

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
 

Anhänge

  • G

    Galileo

    Foren-Urgestein
    Hi @SiaPH

    Pflanzen im Kübel und dann noch auf dem Balkon sind nie pflegeleicht.

    Dein Rhodo hat eindeutig Sonnenbrand.
    Darüber hinaus sind Hortensie und Rhodo Erdpflanzen, die weder direkte Sonne, noch kalkhaltiges Leitungswasser länger vertragen.

    Diese in Kübeln zu kultivieren, ist schon die hohe Kunst des Gärtnerns.
    Da wurde Euch echt Übel gespielt.
    Bring die Pflanzen zurück.

    Du wirst Dir leider andere Pflanzen kaufen müssen, aber bitte nicht mehr vom Baumarkt oder Garten-Discounter.

    Du kannst es mit einem "Mittelmeerschneeball" versuchen, auch wintergrün. Aber bis 18:00 Uhr braucht er etwas Sonnenschutz bis September (Gemüsevlies oder Jutegewebe) damit er sich an diesen exponiertem Sonnenplatz gewöhnen kann.
    Immer feucht halten, aber nie Staunässe. Ich würde der Pflanzerde 1/3 gebrochenen Blähton beimischen, für die Feuchteregulierung.

    Edit: Rechtschreibung
     
    Zuletzt bearbeitet:
    D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    Ich stimme Galileo zu: Der Standort scheint mehr als nur nicht optimal zu sein. Das sieht man schon an der Einseitigkeit der Problemen. Eine Hälfte des Kübels scheint eher geeignet für diese Pflanzen als die andere. Wenn dir die Hortensie grundsätzlich gefällt, kannst du es ja mit der besser aussehenden weiter probieren. Ist aber tatsächlich etwas problematisch mit nur Leitungswasser und sie darf dir nicht austrocknen.

    Und noch etwas wichtiges: die 3 Pflanzen sind viel zu viel für diesen Kübel, die haben gar keinen Platz, sich da zu entwickeln!
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Liebe Hausgarten Community,

    Vor kurzem haben mein Freund und ich uns in der Gartenabteilung im Baumarkt beraten lassen, welche Pflanzen wir denn auf dem Balkon in einem Kübel pflanzen könnten und welche pflegeleicht sind (wir sind ziemlich neu im Thema Pflanzen).
    Die Verkäuferin hat uns hier dann Rhododendron und Hortensien mit spezieller Erde dafür empfohlen... Diese sehen jedoch jetzt alles andere als glücklich aus.
    Der Rhododendron hat braune Blätter und Knospen und die Hortensie sieht sehr trocken aus. Ich habe die Pflanzen jedoch regelmäßig gegossen und mit Rhododendron Dünger einmal gedüngt.

    Nach eigener Recherche scheint der Rhododendron wohl eher für das Pflanzen in die Erde und Regenwasser geeignet zu sein... Ich schätze hier waren die ersten Fehler.

    Daher meine Frage an Euch:
    Habt ihr eine Idee, was den Pflanzen fehlt? Und welche pflegeleichten Pflanzen könntet ihr empfehlen für den Balkon? Der Balkon bekommt am Nachmittag immer Sonne, aber zum Gießen haben wir nur Leitungswasser.

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
    Frage - stehen die Pflanzen in der Sonne?
    Wenn ja, beide benötigen einen schattigen Platz, Rhodos vertragen kein Kalkhaltiges Wasser, reagieren sofort mit braunen Knospen, Blättern...
     
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    ... Nach eigener Recherche scheint der Rhododendron wohl eher für das Pflanzen in die Erde und Regenwasser geeignet zu sein...
    Der Balkon bekommt am Nachmittag immer Sonne, aber zum Gießen haben wir nur Leitungswasser...
    Ich kann dich da etwas beruhigen. Regenwasser ist auf Dauer tatsächlich die bessere Wahl. Ab und zu mal mit hartem Leitungswasser zu gießen, bringt ihn aber auch nicht gleich um die Ecke.
    Das muss ich auch mal machen, wenn meine Regenwasservorräte zu Ende gehen.

    Wenn dein Rhodo und/oder deine Hortensie an die Sonne gewöhnt wurden, können sie diese (mit Ausnahme der knalligen Mittagssonne im Hochsommer) auch ab. Wichtig ist dann allerdings eine höhere Wasserzufuhr.

    Nachdem bei dir die Sonne erst am Nachmittag auf dem Balkon auftaucht, sehe ich da eher kein Problem.
    Der Sonnenbrand liegt, wie bereits erwähnt, wohl an der fehlenden Eingewöhnung.

    Der hier steht seit 2009 vollsonnig im Kübel, bekommt ab und zu auch hartes Leitungswasser und wird außerhalb der Blütezeit wöchentlich gedüngt.

    Zur Zeit öffnen sich die letzten Blütenknospen.



     
  • G

    Galileo

    Foren-Urgestein
    Das muss ich auch mal machen, wenn meine Regenwasservorräte zu Ende gehen.
    Aus diesem Grund habe Ich auch schon Leitungswasser zugeführt und stimme mit @Rentner's Beitrag überein.
    Wenn dein Rhodo und/oder deine Hortensie an die Sonne gewöhnt wurden, können sie diese (mit Ausnahme der knalligen Mittagssonne im Hochsommer) auch ab
    Da wäre Erfahrung hilfreich.
    Wichtig ist dann allerdings eine höhere Wasserzufuhr.
    Und genau darin dürfte dann die Zwickmühle für @SiaPH bestehen, ohne Regenwasser.
    Mein Rhodo-Yakuschimanum 'Anuschka im 150-Liter Kübel, in voller Sonne stehend Rhodo-06-Yakush. 'Anuschka'.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    A Rhododendron hat braune Blätter Stauden und Kletterpflanzen 3
    Malinator Weisser Rhododendron hat braune Blätter ??? Pflanzen allgemein 3
    B Strelizie bekommt gelbe / braune Blätter Tropische Pflanzen 0
    UweKS57 Birnenbaum Blätter haben braune Flecken Obstgehölze 6
    L Kaffeepflanze bekommt braune Blätter Zimmerpflanzen 2
    M Korkenzieherhasel hat plötzlich braune Blätter Pflanzen allgemein 7
    H Kirschlorbeer - Braune Blätter und Stamm verholzt Pflanzen allgemein 1
    R Braune Flecken auf Blätter eines Kugelbaums Pflanzen allgemein 1
    P Drachenbaum bekommt braune Blätter Pflanzen allgemein 6
    S Avocado bekommt gelbe/braune Blätter Zimmerpflanzen 4
    S Braune Blätter Zitruspflanzen 3
    M Maronibaum hat gelb-braune Blätter Pflanzen allgemein 2
    Gartenwerner Braune,schwarze und welke Blätter Pflanzen allgemein 1
    C Mango bekommt braune blätter Pflanzen allgemein 6
    P Mehltau und braune Blätter an laubabwerfenden Azaleen Pflanzen allgemein 8
    S Braune flecken und gelbe Blätter Tomaten 8
    M Feigenbaum bildet nur kleine Blätter, braune Blattadern Obstgehölze 5
    J Avocado Pflanze (Persea americana) entwickelt braune Blätter Tropische Pflanzen 1
    M Gelbe/braune Blätter an der Wachsblume Zimmerpflanzen 7
    Y Braune Blätter an Harlekinweide Schädlinge 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom