Brokkolinis Gartentagebuch - Stöbern erlaubt :)

Lauren_

Lauren_

Foren-Urgestein
Brokkolini, ich finde deine Pflanzen auch immer wieder toll (y) - von dem "braunen Daumen", den du ein paarmal erwähnt hast, ist nichts übrig geblieben, der ist jetzt ganz eindeutig so grün wie deine Pflänzchen! :grins:
Das mit dem abgefressenen Salat ist natürlich schade... aber leider um diese Zeit in den meisten Gärten so. :-(
Die Schneckis wissen halt, was gut ist.

Eure Kleine ist wirklich so süß, und der Sache mit der Sterilisation schließe ich mich voll und ganz an.
Ich würde meine junge Katze vorm Sterilisieren nur werfen lassen wenn ich entweder
a) alle Jungen selbt behalten wollte/könnte oder
b) für wirklich alle schon ganz sichere, zuverlässige und anständige Abnehmer hätte.

In jedem anderen Fall würde ich sofort sterilisieren.

Schön, dass du nach einer anstrengenden Fahrt gut zu Hause angekommen bist und dich nach den 1100km Fahrt ausruhen kannst - sofern euer anspruchsvolles Reich das zulässt. :pa:
 
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Den Kleinen haben wir mit 10 Wochen geholt, weil die Besitzerin vorher ihn rauswerfen wollte (hätte lange genug gegessen)

    Was?
    Was ist denn das für ein herzlosens Monster?


    .... aber für noch eine Prinzessin fehlt mir ad hoc ein Name aus dem Roman.

    Ob sie wirklich 12 Wochen alt ist, wissen wir nicht genau. Vielleicht wird sie auch 11 Wochen und 5 Tage alt sein - aber das lasse ich mal einfach so durchgehen. Da sie ein Findelkind ist, schätzen wir nur.

    Na, am Namen soll`s nicht liegen.
    Da wird dir schon was passendes einfallen.

    ..... und ein paar Tage hin oder her werden auch nicht so wichtig sein.
    Hauptsache, das Kleine kann schon selbständig fressen und hat schon
    ein wenig was von der Ersatzmama gelernt.

    Bin gespannt, wie deine Miezen reagieren.


    LG Katzenfee
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Hallo alle beisammen,

    Kurzes Update. Hatte gestern trotz Migräne im Garten gearbeitet, was schon echt heftig war. Habe das Beet zweieinhalb Stunden lang vom Unkraut befreit (hauptsächlich Farn und Wilderdbeeren, die bei uns überall wuchern).

    Dann habe ich beinahe alle Pflanzen ausgesetzt ins Beet. Gegen halb zehn noch Bettwäsche gewechselt (hatte vormittags neue für mein Lesezimmer gekauft, schaut mal:)



    Und bin dann halb tot ins Bett gefallen.

    Heute nur Schmerzen in der rechten Brust und Schulter (hatte 180l Blumenerde gekauft in großen Säcken und allein geschleppt) und wurde heute immer platter.

    Halb eins, nachdem ich nur noch im Bett lag: 39,3°C Fieber. Super. Wollte eigentlich noch die letzten Tomaten und Paprika umtopfen, aber keine Chance. Bad muss mein Schatz auch allein machen.

    Lag dann erst im Lesezimmer, aber mein Großer wollte nicht von meiner Seite weichen. Dann tat mir der Rücken weh (hab die Beine nicht ausstrecken können) und im Kampf Brokkolini gegen Erkältung habe ich Schlafzimmer gegen Lesezimmer mit Therapiebettwäsche eingewechselt.

    Hab zwei Aspririn genommen, Fieber sinkt (eben nur noch 38,2°C) und ein wenig Appetit bekommen. Schnell eine Tomatensuppe gekocht, wieder ins Bett.

    Und ärgere mich, dass ich liegen muss und mich so mies fühle... :(

    So, genug gejammert. Würde gern ein Bild der Prinzessin posten, aber hab noch keins die letzten Tage bekommen, weil meine Freundin den Hund ihrer Schwester sitten muss (einen Tag vor dem Urlaub sagte die Hundepension ab) und ihr Mann kann mit Handys nicht umgehen. :D

    Also bekomme ich wohl erst morgen eins. Aber es geht ihr laut dem Mann meiner Freundin sehr gut und nimmt langsam, aber konstant zu. :)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Brokkolini, du Arme... da können wir uns die Hand reichen! Ich bin auch völlig platt, auch schon wieder ein Infekt... so doof um diese Jahreszeit. :eek:rr:
    Ich wünsche dir eine ganz schnelle, gute Besserung! :pa:

    Wie schön, dass es eurer kleinen Prinzessin gut geht! :cool:
     
  • Lycell

    Lycell

    Foren-Urgestein
    War wohl keine gute Idee, trotz Migräne so viel zu machen :-(
    Jetzt gilt es, dem Körper die Ruhe zu geben, die er einfordert. Gute Besserung wünsche ich dir!
     
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Wünsche dir auch schnelle und gute Besserung!
    Gönne dir Ruhe und wusel nicht immer zwischendurch rum!
    Erst richtig auskurieren und wieder gesund werden!
    Alles andere kann/muß warten!


    LG Katzenfee
     
  • Fanz

    Fanz

    Mitglied
    Brkolini trotz allem Frohe Pfingsten und gute schnelle Besserung!
    Es läuft nix weck, die Arbeit muss ruhn.
    Aber toll das es dem kleinen Kätzchen besser geht.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Oh Gott, da sieht man doch mal wieder, das man die Signale seines Körper nicht überhören darf (schaffe ich aber auch bei mir nicht immer)

    Ich wünsch Dir gute Besserung und höre auf das, was Dein Körper Dir zu verstehen geben will.
     
  • Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Hallo ihr Lieben,

    Der Arzt hat mich außer Gefecht gesetzt. Mit Antibiotika und Schmerzmitteln geht es mir schon deutlich besser, aber fertig bin noch immer. Und Schmerzen sind leider auch noch da.

    Im Garten bleibt die Arbeit gerade dem Regen überlassen. Viel zu machen ist gerade nicht und Umtopfen kann warten. Im Bad habe ich meinem Mann auch nicht helfen können, außer ihn loben. Was ein Einsatz!

    Jedenfalls hat es sich ergeben, dass unsere kleine Prinzessin einen Spielgefährten bekommt. Meine Freundin hat mir vorhin dieses Bild geschickt, und es war um mich geschehen. :)



    Der große Mann ist ihr Adoptivbruder, aber über eine Woche älter. Dann hat sie einen gleichaltrigen Spielkameraden und geht den großen Brüdern vielleicht weniger auf den Keks. ;)

    Übrigens ist das gerade die kleine Prinzessin:



    Eine Diva, sie zappelt und hasst Fotos! Ich glaube, sie wird sich hier im Männerhaushalt mit den Nachbarsjungs zu behaupten wissen, die kleine Amazone. :)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Was für goldige, schnuckelige kleine Katzenkinder!!! :cool:
    Da wäre es auch um mich geschehen. :pa:

    Aber dein Zustand klingt ja nicht so wirklich fein :eek:rr: - ich wünsche dir, dass es ganz schnell wieder bergauf geht! (y)
    Was Beate sagt, ist völlig richtig... wenn es einem nur immer gelingen würde/man immer die Möglichkeit hätte, auf seinen Körper zu hören... :lol:
    Eine ganz schnelle gute Besserung und ein Lob an deinen fleißigen Handwerkersmann! :pa:
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Danke Lauren.

    Das Schlimme ist, es geht noch nicht einmal auf die Gartenarbeit zurück, wie ich befürchtet habe, sondern ist ein Gewebeinfekt aufgrund einer Entzündung, die der Hautarzt leichtfertig abgetan hat von wegen, ich solle mal eine Wundsalbe auftragen und künftig einfach häufiger cremen. (Meine Cremeeinsätze sind wahrscheinlich extremer als die von irgendwem sonst, meine Käufe monatlich haben einen Wert von gut 50-70€ -und dann muss ich mir sowas anhören und dann mit einer Gewebeentzündung flachliegen. :( )

    Mein Nachbar bringt mir jetzt die Tage die große “Bütt“, damit ich ein Hochbeet anlegen kann darin. Außerdem stellt er es auf sein Grundstück nebenan und meinte, wenn ich mehr Platz zum Anpflanzen bräuchte, könne ich einfach seinen Garten, der direkt angrenzt, mitnutzen. Ich bin bei den beiden nebenan immer sprachlos und mag sie sehr. Sie freuen sich auch auf die zwei kleinen Fellknäule. :)
     
    Fanz

    Fanz

    Mitglied
    Wenn uns die Arbeit nicht schafft, machen es die Ärzte.
    Es ist toll wenn man sich so gut mit den Nachbarn versteht.
    Die Fellnasen sind auch zu putzig.
    Jetzt pflege dich aber erstmal gesund.
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Na toll, der kleine Mann ist nun doch eine zweite Prinzessin... Und das bei meinen zwei nicht-heterosexuellen Katern... Meistens verstehen sie sich mehr mit Jungs. *seufz*

    Aber sie ist so hübsch... Nur der Name ist irgendwie männlich... Jetzt haben wir beschlossen, wir setzen uns zusammen mit den ganzen Miezen in einem Kreis und gucken, wer sich uns aussucht. Dann müssen wir schauen...

    Die Prinzessin wird nach der Geliebten des Großen benannt... Im Roman hatte der Kleine auch eine Geliebte, aber leider hatte diese Liebe kein glückliches Ende. :( Und bisher habe ich die Namen so gewählt, dass sie a.) aus dem gleichen Roman und b.) positiv besetzt waren. (Eine Obsession mit meinem Lieblingsautoren...) Da dies aber kein Roman mit vielen positiv besetzten Frauenbildern war und die Namen der anderen weiblichen Figuren der Romanreihe eher gewöhnungsbedürftig sind, bin ich am Grübeln...Mieze nur wählen, weil der Name passt? Oder in einem anderen Kosmos suchen? Alles so kompliziert!

    Fanz, ich habe ja gerade auch gar keine Wahl. Aber so gar nichts machen ist nicht meine Stärke... Vielleicht lese ich endlich das Buch fertig, an dem ich seit Wochen hänge. (Die Flüsse von London.)
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ochgottchen - sind die Zwei süß!
    Wenn man sich die Bilder anguckt, kommt man
    direkt in Versuchung, den Bildschirm zu knuddeln! :grins:

    Gewebe-Infekt hört sich nicht gut an.
    Hoffentlich wirst du den bald wieder los!
    Ich wünsche dir ganz schnelle und gute Besserung!
    Schone dich und laß dir ja nicht einfallen, zu früh
    rumzuwuseln; erst richtig auskurieren!

    Ihr habt aber tolle Nachbarn!
    Du kannst einfach ihren Garten mitbenutzen?
    Hab ich das richtig verstanden?


    LG Katzenfee
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Oh, Brokkolini, das tut mir sehr leid - das ist ja wirklich noch schwieriger zu behandeln und noch unschöner als ein Infekt! :-(
    Hm... ich muss mich Franz anschließen... habe leider, was meine eigene Erkrankung betrifft, mit Ärzten auch nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht... möchte damit natürlich nicht sagen, dass es keine guten gäbe... aber... weites Feld, kompliziertes Thema, kurz und gut: Eine ganz schnelle, gute Besserung!!! (y) - Ich hoffe, die Sache lässt sich gut in den Griff bekommen und du kommst schnell wieder auf die Beine, und kannst dich um Haus und Hof & Miezentiere kümmern. :pa:
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Liebe Katzenfee,

    Nee, ich versuche nicht zu früh rumzuwuseln. Vorhin, bevor ich die Laborwerte abgefragt habe, habe ich mit dem kleinen Staubsauger (kabellos und sehr leicht) kurz unten gesaugt, weil hier überall Katzenhaare lagen (was irgendwie kein Wunder ist), danach hieß es, ich soll keine Anstrengungen haben, da die Entzündungswerte sehr hoch seien. Also liege ich auf der Couch zwischen den Fellnasen und versuche die Zeit totzuschlagen. Habe mir eine Serie gebucht, die will ich noch gucken. Aber irgendwie will ich am liebsten in den Garten. :(

    Hab mir gestern aber etwas Garten reingeholt, um wenigstens ein wenig davon zu haben.



    Und ja, wir dürfen auch für Feiern usw das Nachbargrundstück theoretisch nutzen, wobei das eher nicht nötig ist. Nur sind die sonnengeeigneten Plätze aktuell schon verplant - viel Grundstück, aber durch große Anlagen ist es dann irgendwann doch überschaubar. Aber ja, die Nachbarn sind ne Wucht!

    Liebe Lauren,
    Du und Fanz habt Recht - gute Ärzte finden ist so schwer! Meinen jetzigen Hausarzt schätze ich sehr, er wurde auch von diversen Magazinen als einer der besten Mediziner des Landes bezeichnet. Wusste ich nicht, als ich das erste mal bei ihm war! Er macht Nägel mit Köpfen und ist dazu menschlich sehr sympathisch. Hat hier auch einen sehr guten Ruf, und das ist nicht bei allen Ärzten der Fall.

    Aber es wird langsam, seit gestern Mittag hab ich kein Fieber mehr gehabt, nur noch erhöhte Temperatur, und teilweise schon normal. Wird, und nächste Woche kann ich wieder schaffen gehen. (Fühle mich wie ein rastloser Tiger, wenn ich daheim bin und nichts schaffen darf.)

    Bzgl der kleinen zweiten Prinzessin, mir fällt aus dem Namenskosmos des Buches einfach kein Name ein, der mir gefällt. Da muss Klang und Figur passen. :(
    Aktuell stehen bei uns Philo und Tink ganz vorn, wobei Tink die Kurzform von Tinkerbell ist und Philo für Philomena, den Namen haben wir aus der Schweiz mitgebracht. Der kleine hat ja auch einen schweizer Namen und dann würde es passen. :)
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hauptsache, es wird langsam!
    Dann wünsche ich dir weiterhin gute Besserung!

    Philo und Tinki - finde ich gut!
    Paßt irgendwie!


    LG Katzenfee
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Ach so, so kann man es auch verstehen!

    Nee, die kleine Prinzessin wird Rala, das kommt aus dem Zamonienkosmos wie die Namen der anderen beiden. Nur die große Prinzessin wird dann wohl eine Philo, weil auch der kleine Prinz einen schweizer Namen hat - passt dann wieder ins Gesamtbild, weil Rala die Geliebte Rumos war. :)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Brokkolini, jetzt bin ich verwirrt. :grins:
    Werden es zwei Neuzugänge oder drei? :)
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Also, um eine Systematik reinzubringen:

    2 Katzen bisher: Rumo (groß) und Urs (klein)

    2 Neuzugänge: Rala (kleine Prinzessin) und vermutlich Philo, oder aber Tink (steht noch nicht zu 100% fest): (große Tigerprinzessin)

    Ich hoffe, man versteht das. ;)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Ah, danke für die Erklärung (y) - jetzt blicke ich durch! :)
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    So jetzt muss die Oma mal eine "doofe" Frage stellen. Wir haben schon seit Jahren Katzen, aber halt immer Weibchen. Und bei Freigänger-Katern kenn ich es nur, dass sie nach hintenweg piseln (deshalb sagt man bei uns Strietzkater). Aber wie piseln die Kater, wenn die nur ein Katzenklo haben? Hocken die sich dann auch hin?

    Wenn unser Krümel irgendwann nicht mehr ist, wird es hier trotzdem immer wieder Katzen geben und wir wollen allen Katzen einschl. Katern dann eine Möglichkeit geben, hier ein Heim zu finden. Darum interessiert mich das jetzt einfach mal.:confused:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Auch Kater setzen sich ganz normal hin wenn sie müssen.
    Das "Nachhintenpieseln" machen sie, um ihr Revier zu markieren.
    Wenn sie kastriert sind, gibt sich das normalerweise.
    Ganz vereinzelt kann es noch vorkommen, daß sie markieren.
    Aber "müssen" tun sie sitzenderweise.


    LG Katzenfee
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Bestens erklärt, Katzenfee. :)

    Unsere nutzen aber momentan ihre Katzentoilette nicht, sondern nur das Beet. :( Aber ich sage mal so: Dünger. Ob der optimale, kann ich nicht sagen. Aber draußen ist das recht üblich.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich bin diesbezüglich von meinen Mädels verwöhnt, die benutzen, auch wenn sie in den Garten dürfen, nur ihr Katzenklo, die stehen lieber mit zusammengekniffenen Knien an der Haustür, wenn diese zu ist und hoffen, dass man sie ganz schnell aufs Klo lässt :D
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Zwei unserer Kastraten markieren teilweise.
    Die fangen sitzend an zu pieseln und dann get die Futt manchmal hoch-deshalb habe ich nur Ka-Klos die sehr hohe Seitenwände haben. (drei davon sind selbstgemacht-ich hab mir so große Lagerboxen besorgt und vorn n Ausgang rein geschnitten. Deckel sind auch ab, damit sie nicht "gefangen" sind)
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ich bin diesbezüglich von meinen Mädels verwöhnt, die benutzen, auch wenn sie in den Garten dürfen, nur ihr Katzenklo, die stehen lieber mit zusammengekniffenen Knien an der Haustür, wenn diese zu ist und hoffen, dass man sie ganz schnell aufs Klo lässt :D

    So eine Mieze hatte ich auch mal.
    Wenn die mußte, kam sie angesaust wie der Blitz
    und ab ins Kistchen.

    Einmal wollte ich gerade zur Türe raus als Katze um die Ecke gedüst kam.
    Die ist mir volle Kanne gegen das Schienbein gerumst.
    Wenn sie größer gewesen wäre, hätte sie mich wahrscheinlich umgerannt! :grins:


    LG Katzenfee
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Guten Morgen,

    Alles hat ja bekanntlich sein Für und Wider, ich bin oft froh, nicht täglich die Katzentoilette sauber machen zu müssen. ;)

    Weil ich ja Zeit habe, bin ich gerade kurz in den Garten gegangen und habe ein paar Bilder gemacht. Wir haben es schon so warm, das ist fantastisch.

    Mir geht es langsam besser, die Entzündung ist merklich zurückgegangen und die Schmerzen lassen auch nach. Das erkeichtert mich ungemein!

    Jetzt kommen mal Bilder ohne Flauschpflanzen, da habe ich nur Videos und da sieht man meine Freundin samt Gesicht - das mag ich nicht einfach online stellen. :)



    Die Weigelie blüht, finde ich wunderschön. Und seit gestern kennekenn ich ihren Namen!



    Meine geliebten, unkaputtbaren Rosen. Wollte ich erst rauswerfen, blühen aber zuverlässig ohne irgendein Zutun.



    Die Regenschauer haben fast alle mexikanischen Minigurken abgeworfen. :( Die ist noch dran. Steht an der Hauswand, wie empfohlen. Mal gucken, was das wird.



    Rosa Pfingstrosen, wunderschön! Meine Lieblingsblumen. :)



    Farblich gefüllte Pfingstrosen. Von mir aus dürften die immer blühen. Und der Geruch ist herrlich!



    Meine erste verspeiste Erdbeere dieses Jahr, eine Ostara. So köstlich, durfte eben zwei naschen und habe mich so gefreut!



    Die Walderdbeeren sind alle noch nicht reif. Aber da habe ich ein regelrechtes Beet, dafür mussten sogar Blumen weichen. ;) Ich mag sie zu sehr!



    Himbeeren knubbeln schon. Sie sind als Pflanze recht klein, aber der Geschmack ist unglaublich. Ich freue mich schon sehr darauf!



    Die ersten Brombeeren blühen, davon wird es wieder eine gute Ernte geben.



    Ein Rundumblick übers Gemüsebeet. Ein paar Sachen werde ich noch säen, einiges kommt auch langsam. Es wird zumindest langsam. :)



    Tomaten im mittlerweile stets offenen Gewächshäuschen. Immer mehr bekommen Blüten, nach Früchten habe ich noch nicht gesucht. Aber ich bin frohen Mutes, hier sind so viele Brummer, das ist toll zu sehen!



    Minigurke Salamander. Wird sicher nicht mehr lange dauern, bis die erste reif zum Ernten ist. :)



    Diese Wildtomate machte mir anfangs große Sorgen, war am kleinsten und wuchert jetzt fröhlich vor sich hin. :)



    Coucoucelle wächst und gedeiht. :)



    Atena Polka kommt auch. :) Da wachsen schon drei Stück an zwei Pflanzen, das wird sicher eine Überschwemmung geben. :)



    Black Beauty hat auch eine schöne Frucht.


    So, dann habt ihr ein minimales Update, draußen kreischen die Vögel und erzählen sich, dass die ersten Kirschen reif sind. :) Nach mehrmaliger Aufforderung des Nachbarn habe ich eine probiert, die für mich in Griffhöhe hing und sie war köstlich. Leider bin ich sehr klein. :)

    Wenn ich Glück habe, bekomme ich auch etwas von unserem Kirschbaum ab, aber die Vögel machen sich schon über alles her. :)

    Eben habe ich eine Nachtschnecke genüsslich meine Paprika mampfend gesehen und sie weit fortgeworfen. Soll sie doch Löwenzahn essen! Der ist auch gesund! :D
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Freut mich Brokkolini, daß es dir wieder besser geht!
    Hoffentlich wirst du bald wieder fit und hast dann das
    fiese Zeugs los!

    Schöne Blüten!
    Von denen kann man nicht genug sehen!
    Deine weiße Pfingstrose sieht übrigens genauso
    aus wie unsere.
    Ist die auch so hoch?

    Du hast ja schon Zucchinis!
    Die sind hier noch nicht so weit.
    Sie haben erst zwei männliche Blüten;
    wird wohl noch ein wenig dauern.

    Eine Nacktschnecke geht ja noch.
    Schlimm wird`s, wenn die die ganze Verwandtschaft mitbringt! :grins:
    Hier gibt es zum Glück bis jetzt nicht viele.
    War wohl zu trocken.


    LG Katzenfee
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Die Pfingstrosen sind super. Eine hab ich ja auch, ist eine duftende, die Stämme bildet. Die hab ich von einer meiner Schwestern, weil die bei ihr aufgrund Umbauarbeiten im Garten weichen musste und ich habe ihr Asyl gewährt. Nur mickert sie noch ein wenig dahin jetzt, die wird wohl erst nächstes Jahr so richtig in die Gänge kommen.

    Ein Wahnsinn, wie weit Dein Gemüse schon ist. Muss mich aber nicht wundern, es war hier lange kalt, ich lebe ja in Klein-Sibirien ;)
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Ja Katzenfee,

    Ich hab ja auch viel zu früh die Zucchini ausgesät und gelesen, ich sei zu früh dran. Jetzt bin ich froh drum und werde es nächstes Jahr genauso machen. :)

    An meinen sechs Zucchinis gibt es massig Blüten, bin gespannt, wie viele kg es dieses Jahr werden. Vor Jahren hatte ich mit einer Zucchinipflanze mehr als genug. :)

    Leider habe ich nur eine Nacktschnecke gesehen, ich bin mir aber sicher, dass die den Turboantrieb starten, wenn sie mich sehen.

    Eine war auf dem Weg ins GWH, die habe ich dann auch umziehen lassen. Der Nachbar meinte, ich soll Schneckenkorn holen, aber das finde ich gemein.

    Ich weiß nicht, wie hoch deine Pfingstrosen sind, die sind gut einen Meter hoch, also nicht die ganz hohen. Nächstes Jahr hole ich noch mehr Pfingstrosen, da ich sie grandios finde. (Ich finde für die sicher noch viele übersprudelnde Adjektive. ;) )
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ja, das kommt hin.
    Gemessen habe ich unsere auch noch nicht,
    aber einen guten Meter dürfte stimmen.

    Zucchinis hatte ich erst spät ausgesät, weil die ja
    schnell wachsen.
    Und wenn sie nicht früh genug raus können, habe
    ich nicht genug Platz.
    Aber macht nix - das wird schon.


    LG Katzenfee
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Zucchinis hatte ich erst spät ausgesät, weil die ja
    schnell wachsen.
    Und wenn sie nicht früh genug raus können, habe
    ich nicht genug Platz.
    Aber macht nix - das wird schon.
    Klar wird das schon! Meine waren auch viel zu eng gestanden im GWH mit den ganzen Tomaten, daher sehen die noch komisch einseitig aus. Aber unsere Pflanzen werden stark und ertragreich! 8)
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Die Pfingstrosen sind super. Eine hab ich ja auch, ist eine duftende, die Stämme bildet. Die hab ich von einer meiner Schwestern, weil die bei ihr aufgrund Umbauarbeiten im Garten weichen musste und ich habe ihr Asyl gewährt. Nur mickert sie noch ein wenig dahin jetzt, die wird wohl erst nächstes Jahr so richtig in die Gänge kommen.
    Ja, ich habe gelesen, dass die standorttreu sind und daher erst nach einem Jahr wieder blühen! Aber meine werde ich auch irgendwann mal umsetzen müssen, wenn wir den Garten mal umbaggern.

    Ein Wahnsinn, wie weit Dein Gemüse schon ist. Muss mich aber nicht wundern, es war hier lange kalt, ich lebe ja in Klein-Sibirien ;)
    Ja, das Wetter ist hier recht mild, wobei mich in der Schweiz auch überrascht hat, dass die teilweise weiter waren als wir, was Blütenstände anbelangt.

    Und die Pflanzen hab ich voller Ungeduld ja viel zu früh gesät, aber das ist ok. :) Habe auch genug Gemoser seitens meines Mannes gehabt, weil überall die Fenster mit Pflanzen vollstanden.

    Am Ende werden wir alle Ernte einfahren und stolz auf uns sein!

    (Ich bin schon jetzt stolz, weil ich ja nie einen grünen Daumen hatte. ;) )
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Brokkolini, ganz tolle Bilder :cool: - und ein Wahnsinn wie weit dein Gemüse schon ist!! :d
    Man merkt einfach, dass euer Weinbauklima nochmal ein anderes ist...
    Bei uns hätte sich dieses Jahr eine frühe Anzucht sehr gelohnt, da wären die Zucchini vielleicht ähnlich weit wie deine - aber leider ist es bei uns ein absolutes Ausnahmejahr, manchmal haben wir wirklich bis Mitte/Ende Mai noch Frost... und da geht dann einfach nix, und die frühe Aussaat war für die Katz.

    Deine Blumen sind wunderschön - wenn ich deine tolle Weigelie sehe freue ich mich gleich umso mehr auf den Ableger, den Katzenfee für mich gezogen hat :pa:
    - Und Pfingstrosen sind wirklich phantastische Blumen. Ich freue mich auch wie eine Schneekönig über meine, wenn ich könnte, würde ich mir zig Sorten halten. :grins:
    Ich bin schon gespannt, was für Schönheiten du dir noch holen wirst! (y)

    Gratuliere auch zu den ersten Erdbeerchen, toll, dass die Erdbeersaison bei dir auch begonnen hat.
    Wie schön, dass es dir ein wenig besser geht und du deine tollen Pflanzerfolge genießen kannst :pa: - ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder richtig fit und auf den Beinen bist und voller Elan in den Sommer starten kannst!

    Was die Schnecken betrifft, stimme ich dir auch absolut zu - sollen sich gefälligst an den gesunden Löwenzahn halten und unser Gemüse und Obst in Ruhe lassen! :lol:
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Hallo und schönen Tag!

    Liebe Lauren,

    Ich arbeite mal alles ab. :)

    Das mit dem Weinbaugebiet stimmt, aber ich hab vor lauter Angst die Zucchini im GWH gehalten bis letzte Woche. Drinnen wurden sie zu groß, genau wie die Tomaten. Jetzt habe ich unterschiedliche Ernteperioden, da unterschiedlich ausgesät (Platz am Fenster ist endlich) und freue mich. :)

    Die Weigelie ist mir letztes Jahr gar nicht aufgefallen. *in die Ecke geht und schämt* Da ging mir vieles einfach vorbei, ich hatte nur Augen für die Arbeiten drinnen.
    Dein Ableger wird sicher toll. Wenn ich irgendwann ein bisschen mehr weiß, kann ich vielleicht auch Ableger ziehen (hab ich bisher nur von einer fetten Henne gemacht - dabei sogar erfolgreich!) und hier anbieten.

    Pfingstrosen - gibt es Frauen, die sie nicht so sehr lieben? :) Neue schaffe ich aber erst an, wenn wir das Beet neu machen und ebenerdig haben. Dann kommt eine Mauer zum Weg hin als Abgrenzung und ich spiele mit dem Gedanken einer kleinen Hecke aus Blumen (was genau, dafür habe ich noch Zeit) und dazwischen eine kleine Bank. Aber auf alle Fälle ganz anders als jetzt.

    Und da ich von Bank rede, ich hab mich gestern wieder in Herr Brokkolini verliebt. :)
    Wir haben hier zwei ältere Damen, die sind schon über 80 und haben einen Schrebergarten uns gegenüber. Die unterhalten sich immer so gern mit uns und freuen sich, dass Leute wieder herziehen. :)

    Jedenfalls kam mein Schatz gestern rein und meinte, er habe wieder mit “meinen Mädels geflirtet“, der zwinkert auch immer und macht denen viele Komplimente, die Damen kichern dann immer ganz fröhlich und wir finden das schön.

    Jedenfalls hat er Unkraut mit seinem neuen Freischneider gestutzt und dann meinte die eine, die eine Ecke vorn vor dem Haus sei ja schon so lange zugewuchert, das sehe nicht schön aus. Da meinte mein Mann: “Lasst mich mal mein Bad oben fertigmachen, dann machen wir das hier alles weg und bauen euch eine Bank her, was besseres kommt hier nicht mehr hin.“ Da haben die sich wohl total gefreut. :)

    Eine Freundin hat sich letztes Jahr ein altes Haus gekauft und hat im Keller viele alte Holzbalken, die sie wegwerfen wollte. Herr Brokkolini sah die und meinte gleich, die will er mitnehmen und eine Bank für seine Mädels machen. Dann möchte ich ein paar schöne Blumen drum pflanzen, damit auch die Wanderer bei uns sich ausruhen können (am Haus geht ein Pilgerpfad entlang).

    Und was Erdbeeren betrifft - vorhin bekam ich von der Nachbarin eine Nachricht, ob sie kurz kommen könne, sie hätte da etwas für mich. Brachte sie mir vom Bauer aus dem Nachbarort ein Kilo Erdbeeren frisch vom Feld vorbei!
    Gestern hatte sie schon geklingelt, aber mir ging es nicht gut (vertrage das Antibiotikum nicht besonders toll) und ich konnte vor Kopfschmerzen und Übelkeit einfach nicht aufstehen. :(

    Jetzt werd ich noch mal ein Nickerchen machen und dann den Grill vorbereiten. Mein bester Freund kommt nachher vorbei und wir sind so Grillfans. :) Vielleicht nimmt er mir noch zwei Kirschtomaten ab, er überlegt seit Tagen (und denkt, wenn er keine nimmt, kann er sich die Früchte immer einfach nur abholen - so nicht, Freundchen ;) ).
     
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    Mitglied
    Hui, bei dir geht es auch rasant voran im Garten :pa:

    Möcht' dir auch ganz arg gute Besserung wünschen, nicht lustig sowas :(

    Bitte pass gut auf dich auf!!

    So von Einhorn-Tante zu Einhorn-Tante: Ich schick dir mal einen Schwung Einhorn-Power! Auf dass sie helfe :cool:



    Kann mich nur anschließen, eure Fellnäschen sind einfach (zu) schnucklig :cool: Hab' auch schlucken müssen.. Gut, dass die Kleine nun ein schönes Zuhause bekommt :pa: :pa:
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Liebe Bianca,

    Das Einhorn ist ja niedlich! :)
    Normalerweise bin ich gar nicht der Kitschfan, aber das passte so toll zu meiner kotzenden Einhorntasse. ;) :D Die hab ich zum Geburtstag bekommen, das erste Einhorn hier. :)

    Mir geht es endlich wieder besser. Gestern war ich noch ziemlich platt, aber heute kann ich schon wieder anpacken. Bad ist jetzt verfugt und nach dem obligatorischen Mittagsschlaf meines Mannes wird die Decke tapeziert. Wir sehen, es geht weiter!
    Ohne mich hat er da nicht so den Zug gehabt, heute hat er mich wieder einen “Treiber“ genannt. Ich will halt endlich fertig werden (liest man ja schon seit Monaten). ;)

    Gestern bekam ich wieder einige Videos unserer Fellnasen, meine beiden sind schon richtig zickig. Die große hat ihre Geschwister schon angefaucht, als sie auf dem Arm war und die anderen bei der Mama trinken waren. Also zwei kleine Futterneider. ;)

    Nur noch knapp zwei Monate, dann kommen die beiden zu uns. Was freue ich mich! :)

    Und einen, wie ich finde, schönen Blumenstrauß habe ich mir zusammengestellt.



    Allen einen schönen Sonntag!
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Schön zu lesen, daß es dir besser geht!
    Und kaum kannst du wieder wuseln,
    mußt du deinen GG schon wieder tritzen. :grins:
    Sowas macht man doch nicht!

    Toll, wenn es den kleinen Fellnasen gut geht!
    Kann mir gut vorstellen, daß du dich freust.
    Ich würde wohl Purzelbäume schlagen!


    LG Katzenfee
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Ja, liebe Katzenfee,

    Die Uhrzeit meiner Antwort lässt auch nichts Gutes erahnen - wir haben bis eben durchgearbeitet und ich war nur noch kurz duschen. Zum Runterkommen gibt es ein kurzes Bad-Update.

    Entgegen dem Plan, nur die Decke zu machen, haben wir die Wände jetzt komplett fertig - samt aller Leibungen und unseren kleinen Gemeinheiten. Besonders die Decke auf zwei Etagen und der indirekten Beleuchtung samt Hohlraum hat mir graue Haare beschert. Aber wenn ich was will (und es halbwegs geht), muss alles gemacht werden. Und in einer kleinen Pause konnte ich noch Kirsch-Minz-Gelee kochen, die haben wir heute Morgen schon gepflückt. Dafür sieht meine Küche aus, und ob ich die noch vor der Arbeit aufräume - große Zweifel! :) Ich hoffe ja auf die Heinzelmännchen. ;)

    Morgen (eigentlich heute) geht der neue Tag los, also gehe ich dann mal schlafen. :)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Brokkolini, man weiß nicht ob man loben oder schimpfen soll :lol: Wenn man krank oder am Genesen ist gehört man auf die Couch, nicht auf die Piste! Man merkt, dass du nicht zu bremsen bist :pa: aber schon dich doch lieber noch ein bisschen, so eine Entzündung + Antibiotikum-Kur ist kein Spaziergang für den Körper, der muss doch erst einmal wieder zu Kräften kommen, bevor er richtig einsatzfähig ist.
    (Da spricht zwar die Richtige... bin hier leider auch nicht immer das beste Beispiel... aber ok.. soviel zur grauen Theorie. :grins: )

    Super wie fleißig ihr wart und was ihr geschafft habt! :cool: - da wird das Bad ja bestimmt bald fertig sein? (y)
    Das Kirsch-Minz-Gelee klingt köstlich! :cool:

    Hoffentlich schläfst du wenigstens schön aus und startest ausgeruht in den neuen Tag! :)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Oh.... ich kenn das, wenn ich mir was in den Kopf setze *ggg* dann muss das so sein!
    Sehr fleißig wart ihr und von wegen Bremsen und so, ich darf ja auch nicht viel sagen ;)
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ja bist du des Wahnsinns fette Beute? :grins:
    Bis mitten in der Nacht durch zu arbeiten!
    Das ist wirklich nicht gut für dich, wenn du noch
    nicht 100% auf dem Damm bist!

    Es ist zwar schön, wenn ihr mit eurem Bad so gut
    voran gekommen seid, aber denke dran:
    Gesundheit geht vor Bad!
    Wenn du wieder flach liegst, bringt dir das gar nichts!
    ..... so das haste jetzt davon - der Anpfiff mußte jetzt sein!


    LG Katzenfee
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ich schimpf mal mit. Auch ich musste Anfang des Jahres nach einer OP lernen ,dass ich nicht so weitermachen kann wie vorher.
    War volle 9 Wochen ausser Gefecht,nach 3 Wochen hatte ich mich daran gewöhnt...

    Jetzt wieder 110% einsatzfähig.War ein langer Weg zur Einsicht

    Sigi
     
    Brokkolini

    Brokkolini

    Mitglied
    Hallo ihr Lieben,

    Kurze Meldung.

    Jaaa, ihr habt Recht. Ich mache das, bei dem ich jeden schimpfe. Aber ich will fertig werden, ich will baden - und zu viele Hummeln habe ich auch im Hintern.

    Jetzt heißt es Zwangspause, bekommen jetzt zwei Tage Besuch, auch wenn ich den ganzen Tag arbeiten muss. Dafür hat Herr Brokkolini morgen frei. :)

    Allen eine schöne Woche. :)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen Brokkolini :pa:

    ich lese immer nur Arbeit... Arbeit... Arbeit... dabei hattest du doch bis vor ein paar Tagen noch einen schweren entzündlichen Infekt mit AB-Behandlung... :eek:rr: - da sollte man eigentlich nicht arbeiten müssen (aus welchen Gründen auch immer) sondern sich ausruhen bis der Körper sich wieder einigermaßen gefangen hat. :eek:rr:
    Vor Allem, wenn man noch den Luxus hätte, keine Kinder zu haben... es ist schon hart, da nützen dann alle guten Ratschläge nichts - für einjährige oder zweijährige muss man aufstehen, auch wenn einem nur noch nach sterben zumute ist, da ist dann wirklich nix mehr mit in Ruhe auskurieren.

    Kannst du dich nicht noch ein kleines bisschen erholen, damit dein Immunsystem ein wenig Zeit hat, wieder in die Spur zu kommen...?
    Sorry, ich möchte mich absolut nicht einmischen, und es geht mich auch nichts an :pa:
    - aber ich habe mir auf die Weise, auf die du so emsig rackerst und plackerst, eine nette Autoimmunerkrankung herangezüchtet... das wünsche ich niemandem... :eek:rr:


    Wünsche euch viel Spaß mit eurem Besuch und schöne Tage! :cool:
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich halt mich jetzt zurück, hier schimpfen schon genug (aber Recht haben sie)

    Geh in Deinen schönen Garten, schau ob Du neue Blüten, Früchte, Bienen und Hummeln findest, das gibt innere Ruhe (mir jedenfalls)
     
  • Top Bottom