Brombeere krank?

R

Raffzahn

Mitglied
Hallo!

Das letztjährige Laub, das noch teilweise an den Trieben meiner Brombeere hängt, sieht irgendwie nicht sonderlich gut aus:

Brombeere.jpg

Kann mir jemand dazu Näheres sagen?

Vielen Dank und viele Grüße,
Raffzahn
 
  • fruitfarmer

    fruitfarmer

    Foren-Urgestein
    Brombeerrost.

    Befallene Blätter (eigentlich alle jetzt noch vorhandenen) absammeln/zwicken, die Brombeeranlage sonnig und luftig halten, das reicht aus.
     
    R

    Raffzahn

    Mitglied
    Vielleicht sollte ich das wirklich machen. Andererseits kann ich auf den Blattrückseiten nicht die im Netz beschriebenen Sporenlager ausmachen.
     
  • R

    Raffzahn

    Mitglied
    Ich habe mal die Unterseite eines Blattes geknipst:

    brombeereunterseite.jpg

    Meine (Balkon-)Brombeere besitzt zwei Triebe aus dem Vorjahr. Einer ist längst komplett blattlos, der andere, etwa 4-5m lange Trieb ist noch zur Hälfte belaubt. Trotzdem Empfehlung alle befallenen Blätter (=alle) zu entfernen?

    Danke soweit für die Hilfe!
     
  • G

    goldi1965

    Guest
    Ich habe echte Zweifel, dass die Verfärbungen an deinen Blättern, also den Brombeerblättern, auf Rost zurückzuführen sind. Mir fehlt da nämlich auch die typische gelbe Ablagerung an der Unterseite.
    Alle Blätter zu entfernen könnte helfen, da die eh absterben und sich im Frühjahr neue bilden.
    Hast du dir mal den Trieb selbst angeschaut, ob da Sporen zu sehen sind? Meines Erachtens bilden die sich nicht erst nach dem Winter, sondern sind sichtbar, sobald sie da sind.
     
  • fruitfarmer

    fruitfarmer

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    natürlich kann auch etwas anderes die Ursache sein, bin kein Fachmann, gebe nur meine Meinung wieder.

    Allerdings lässt das Erscheinungsbild mich halt zu dem Schluss kommen, dass es sich hier um eine Rosterkrankung handelt. Die von euch schmerzlichst vermissten gelben Pusteln stören mich da weniger (da die erste Infektion in diesem Jahr und das damit verbundene typische Erscheinungsbild noch aussteht und zudem im letzten Jahr stark befallene Blätter/Beweisträger abgestossen wurden), vielmehr stört mich da schon, dass die Rute so gut aussieht. Allerdings kann man von einem Rutenausschnitt auch nicht viel ableiten.

    Ich weiß jetzt grad auch nicht, ob ich es in der ersten Beschreibung überlesen habe oder ob es überhaupt nicht erwähnt wurde, dass es sich um Kübelbrombeeren handelt. Da könnte man 2 Argumente nicht ganz ausschliessen. Thema Düngung (zuviel? zu wenig?) und chem. Keule. Bei Mangel käme Magnesium wage dem Bild nah. Chem. Keule praktisch alles mistige.

    Sei´s drum, mir scheint es Rost zu sein, lasse mich aber gern bekehren. Abzwicken würd ich die Blätter trotz alledem (Achselknospen nicht verletzten). Bei den milden Wintern und dem eventuell auch noch Wärme spendende Balkon tun sich alle Brombeeren schwer, die Blätter abzustossen.

    Würde mir rege Beiträge wünschen, interessant ist das Thema denk ich mal für einige.
     
    G

    goldi1965

    Guest
    Um Gottes Willen, ich bin auch kein Fachmann. Aber ich bin Brombeerrostgeschädigter, daher kenne ich das Schadbild sowohl an Blatt als auch Ranke der Beere. Die Sporen sind an der Blattunterseite und da ist es egal, ob Frühjahr oder Herbst. Wenn sie da sind, sind sie es. Und da sie bei Raffzahn fehlen, tippe ich nicht auf Rost.
    Aber auch ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, sollte ich falsch liegen.
    Zum Thema Düngung halte ich mich bedeckt, ich dünge fast nie.
     
    R

    Raffzahn

    Mitglied
    Hallo und danke für eure Antworten!

    Also ich habe mir die Triebe angesehen und für mich sehen sie ganz gut aus. Die Blattverfärbungen sind mir - soweit ich weiß - im Herbst letzten Jahres zum ersten Mal aufgefallen, aber ich hatte sie dann erst einmal ignoriert. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass zunächst erst nur ein Trieb betroffen war - der inzwischen vollkommen blattlos ist -, während der andere, der übrigens regengeschützt ist, erst später die oben genannten Symptome zeigte.

    Zum Thema Düngung und Co.: Gedüngt wurde nur organisch, letztes und dieses Frühjahr. Ferner hat die Pflanze, so wie alles auf meinem Balkon, im letzten Jahr regelmäßige Spritzungen mit einem Ackerschachtelhalmextrakt bekommen, sonst nichts.

    Mich wundert es sowieso ein wenig, dass die Pflanze ihre Blätter abwirft (im Winter 12/13 hatte sie alle abgeworfen), da die wilden Brombeeren hierzulande dies eher gar nicht zu tun pflegen...

    Wenn ich die verbliebenen Blätter prophylaktisch entfernen sollte, kann ich der Pflanze damit eigentlich schaden? Sie scheint mir gerade im Begriff zu sein, langsam, aber sicher neu auszutreiben.

    Viele Grüße,
    Raffzahn
     
    G

    goldi1965

    Guest
    Raffzahn, schaden würdest du der Ranke nur, wenn die Neuaustriebe beschädigt werden würden. Die befinden sich in den Blattachseln und sind nicht zu übersehen. Das bloße Trennen von den Blättern macht die Pflanze normaler Weise ja selbst, nur war der letzte "Winter" eben kein richtiger, so dass sie einige behalten hat.
     
  • R

    Raffzahn

    Mitglied
    Ich habe jetzt alle verbliebenen Blätter entfernt und warte mal die Reaktion der Pflanze ab. Falls es etwas Spannendes zu berichten gibt, melde ich mich einfach nochmal.

    Danke für eure Ratschläge!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Hexe9 Gelöst Brombeere, aber was für eine? Schlitzblättrige Brombeere Wie heißt diese Pflanze? 2
    F Wilde Brombeere bekämpfen Pflanzen allgemein 6
    B Wie richten wir ein Hügelgrab her? Brombeere, Flugwald Gartengestaltung 13
    Zero Brombeere "Navaho" Erfahrungen gesucht Obst und Gemüsegarten 15
    Lippi69 Hat meine Brombeere einen Mangel? Obst und Gemüsegarten 9
    J Brombeere, was hat sie? Obst und Gemüsegarten 4
    mystery Im Wald entdeckt- Brombeere ähnlich Wie heißt diese Pflanze? 3
    T Himbeere, Brombeere ... Obst und Gemüsegarten 1
    M Ableger von dornenloser Brombeere abzugeben Grüne Kleinanzeigen 1
    R Jetzt noch (Kübel-)Brombeere pflanzen? Obst und Gemüsegarten 1
    R Kübel-Brombeere: Früchte verschrumpelt Obst und Gemüsegarten 2
    P Chinesische (Süße) Brombeere Kräutergarten 4
    C Maschendrahtzaun mit Brombeere Gartengestaltung 7
    C Heidelbeere, Himbeere und Brombeere Unterpflanzung Obst und Gemüsegarten 4
    B Himbeere / Brombeere im Kübel, wie Erde auffrischen? Obst und Gemüsegarten 1
    S Mehltau an meiner Brombeere? Obst und Gemüsegarten 1
    K Vertragen sich Mahonia und Brombeere mit Hainbuche? Hecken 2
    die Feli Sind meine Himbeere und Brombeere eingegangen? Obstgehölze 2
    HoneyHoney Wird aus der Brombeere noch was? Obstgehölze 11
    Schneckenflüsterer Brombeere abgeschnitten Obst und Gemüsegarten 14

    Ähnliche Themen

    Top Bottom