Buch gesucht

K

Kapha

Guest
#1
Meine Frage hier ist vermutlich für manche etwas fremd.
Aber ich suche seit Jahren meine Wurzeln zu finden , mehr zu erfahren was alles passiert ist und kam schon sehr weit .
Nur die väterliche Seite meines Vaters scheint wie ausgelöscht.

Kennt jemand das Buch "Sterben und Vertreibung der Deutschen im Osten 1944 - 1949 " oder weiss wo man es auch bis in die Schweiz beziehen kann ?
 
  • G

    gardener02

    Guest
    #2
    Hallo Kapha

    Auf Amazon ist es gebraucht erhältlich. Vermutlich vergriffen?
    Nachfrage bei Buchantiquariat wäre noch eine Möglichkeit. Oder Suche über Kleinanzeigen.
     
  • D

    Dobifan

    Mitglied
    #8
    Weisst du denn in welchem Ort dein Großvater geboren wurde (oder getauft oder kirchlich geheiratet?) Dann würde ich - wenn möglich- vor Ort im Kirchenarchiv, oder im Stadtarchiv mal buddeln. Dann bekommst du vielleicht einen Anfang.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    #9
    Nachfrage bei Buchantiquariat wäre noch eine Möglichkeit. Oder Suche über Kleinanzeigen.

    Das geht einfacher, Uschi & Peti, denn dafür gibt's längst eine Zentralstelle:

    http://www.zvab.com/index.do?ref=div_zvab.de

    ZVAB steht für Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher und ist immer meine erste Anlaufstelle. Leider find ich oft mehr, als ich aktuell gesucht habe ... so schlimm wie Gartenkataloge. (Hab jetzt nicht nachgesehen, ob Petis Suchbuch vorhanden ist.)
     
  • K

    Kapha

    Guest
    #11
    @aloevera
    Dazu muss erst eine Ahnenliste vorhanden sein .
    Viele Menschen haben nichts ausgefressen im Krieg und wurden getötet .
    Entweder hatten sie den falschen Glauben , waren Zigeunrabstammun ( wie meine Grossmutterseite ) oder passten jemandem nicht in den Kram .

    Dazu sind viele Familie - und Kirchenbücher stark beschädigt oder verbrannt .
     
    M

    Marion876

    Gesperrt
    #13
    Kann man nicht jedes Buch bestellen wenn man den Code hat? Der lässt sich im Zeitalter des Internet doch sicher rausfinden. Mit diesem Code sollte es möglich sein online das Buch auch bestellen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    #14
    Du meinst wahrscheinlich eine ISBN-Nummer, Marion? Brauchste gar nicht, jedenfalls nicht bei Booklooker und ZVAB. Titel reicht, also besser nicht erst lang im Netz nach Nummern recherchieren. Gibt ja auch viele Bücher, die gar keine ISBN-Nummer haben, weil sie vor deren Einführung erschienen sind. (Das Buch, das Kapha hier sucht, gehört garantiert dazu.)

    Aber ... ist schon der Wahnsinn, jetzt. Was hab ich früher Antiquariatskataloge bestellt und gewälzt, tage- und wochenlang! :rolleyes:Immer mit dem Gefühl, ausgerechnet den Katalog, in dem mein gesuchtes Buch hoffentlich vorkäme, verpasst zu haben. Waren echt schlimme Zeiten. Und jetzt ... hihi, ein paar Klicks und du hast es! :D
     
    K

    Kapha

    Guest
    #15
    Ich muss das Buch schon nicht mehr kaufen , denn das was mir wichtig war bekam ich von einem Geneologie -Bekannten kopiert.

    Alleine die 2 Seiten langen mir um die Neugierde auf das Buch zu bremsen.....ich kann nur sagen ...GRAUSAM
     
    Büchermammut

    Büchermammut

    Foren-Urgestein
    #16
    hi ihr lieben

    ich hab vor langer zeit ein buch gelesen, dass von einem jungen handelte, der bei seinem onkel aufwuchs (warum auch immer). er bekam ein dachbodenzimmer und vor lauter langeweile knibbelte er die tapete hinter dem bett ab. erst dachte er, es sei ein muster, aber nach und nach waren es ganz viele türen. hinter jeder türe war eine neue geschichte und hier verliert sich mein wissen. ich würde das buch gerne nochmal lesen, aber weiß nicht mehr wie es heißt.

    wer kennt die geschichte bzw das buch

    hab schon im i net recherchiert, in der bücherei nachgefragt und auf meinem tablett gesucht nix zu finden.........
     
    F

    falccone

    Mitglied
    #17
    Hallo,

    könnte es vielleicht das Buch
    "Das Geheimnis der 100 Pforten" sein?

    gruss
    falccone
     
    Büchermammut

    Büchermammut

    Foren-Urgestein
    #19
    danke ihr seid genial,

    denn genau das ist es

    jetzt kann ich nochmal lesen und dann bis zum schluss
     
  • Top Bottom