Buchkritik: Die Kräuter in meinem Garten

N

niwashi

Guest
#1
Die Kräuter in meinem Garten
Siegrid Hirsch & Felix Grünberger
ISBN 978-3902134790
Freya-Verlag, Linz 2013
792 Seiten, über 800 Abbildungen, Großformat, Hardcover
€ 34,90

Ein Kompendium, das über 500 Heilpflanzen vorstellt, ihre Biologie erklärt, den Anbau und natürlich und vor allem deren Verwendung in der Medizin (Homöopathie, Hildergard von Bingen, TCM, Volksheilkunde, ...)

Jeder Pflanze wird mindestens eine Seite reserviert, oft auch eine Doppelseite und dazu ein oder mehrere typische Abbildungen von Blüte oder Frucht.
Neben Eigenschaften wie Standortbedingungen und Inhaltsstoffen werden Blüte- und Reifezeit sowie Vermehrungsart angeführt.

Auch wenn viele Informationen wissenschaftlicher Natur sind, ist das Buch gut für jedermann verständlich geschrieben, ein Anspruch des österreichischen Verlags, der den Mut hatte, so ein Werk zu publizieren und meiner Meinung nach Hervorragendes geleistet hat.
Rezepte zu Tinkturen, Tees, Sirup usw. runden das ganze perfekt ab.

Beide Autoren sind durch diverse Veröffentlichungen bekannt – sie haben nicht zusammengetragen sondern teilen hier ihr Wissen mit - , Felix Grünberger betreibt seit 1985 einen Schaugarten für Heilpflanzen in A-4770 Andorf.

Das Buch erhebt allerdings keinen Anspruch ein Bestimmungsbuch für Pflanzen zu sein, sondern stellt „lediglich“ die Pflanzen in ihrem Gebrauch und in ihrer geschichtlichen Verwendung vor!

Manchmal wären 5 Sterne noch zu wenig ...
 
  • Top Bottom