Buchkritik: Schöner Kochen - Perfekte Salatzubereitung

N

niwashi

Guest
#1
Schöner kochen – die Kunst der perfekten Salatzubereitung
Tobias Rauschenberger
ISBN 978-3938100820
Becker Joest Volk Verlag 2013
192 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
€ 24,95

Um es vorweg zu nehmen: man muß kein Salatfreund sein um auch Gefallen an dieser Sammlung interessanter, exotischer, klassischer, deftiger, feiner und bunter Rezepte zu finden.
Ob mal schnell in 20min dahingezaubert oder 2 Stunden lang mit voller Hingabe zubereitet, die Kunst des Salatmachens erfährt hier eine neue Dimension. Werden anfangs die wichtigsten Deko- und Zubereitungstricks erklärt, kommt der Autor/Koch ziemlich schnell zum Thema und verkünstelt sich zu keinem Moment bis zum Epilog, der Zubereitung verschiedener Vinaigrettes.
Die Rezepte beinhalten sowohl rein vegetarische Zubereitungen, also auch solche mit Käse und Fleisch. Die meisten (95%) aller Zutaten sind in jedem guten Lebensmittelhandel zu finden, somit dürfte es kaum Ausreden geben, das ein odere andere Gericht nicht zubereiten zu können; der Rest der Zutaten dürfte sich im Internet auftreiben lassen.

5 nicht nur grüne Sterne
 
  • Top Bottom