Calathea Rufibarba krank

  • Ersteller des Themas Schütz
  • Erstellungsdatum
S

Schütz

Mitglied
Hallo,
meiner Calathea Rufibarba geht es gar nicht gur und ich weiß nicht was ich jetzt tun soll. (hab auch ein Bild mit angehangen)
Vor kurzen hatte sie sogar geblüt und seitdem sieht sie nur noch krank aus.
Die Blätter bekommen eine komische Fäbung, alles gelbe Flecken, an der Unterseite sieht man es noch deutlicher, die sonst dunkle Blattunterseite bekommt grüne Flecken.
Erst waren nur wenige Blätter betroffen, die habe ich entfernt, jetzt sind auch alle anderen befallen.

Ich vermute auch das sie Spinnenmilben gehabt hat, habe sie besprüht, denke auch erfolgreich weil kaum noch etwas zu sehen ist.

So hier das Bild:

Was meint ihr, gibt es noch Rettung?
Danke!
 
  • B

    barisana

    Guest
    calataheas sind sehr anfällig für spinnmilben. die blattflecken sind eine folge des befalls, die hellen flecken sind leergesaugte pflanzenzellen.
    die bereits erfolgte bekämpfung musst du unbedingt wiederholen, sonst gibt es erneuten befall.
    Schdlinge und ihre Bekmpfung
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom