Catwalk -Fotoshooting

  • Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Der Run auf die nachgefüllten Schalen und Schälchen ist jeden Morgen gross. Es muss halt das bevorzugte Futter sein, aber ansonsten sind sie alle nicht besonders schnädderfrässig.
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Ob eine kastrierte Katze immer einen Schwabbelbauch hat, davon bin ich nicht überzeugt.

    Unsere frühere Katze wurde 18 oder 19 und hatte trotz Kastration keinen Schwabbelbauch bzw. nur ein wenig. Und unsere Kyra mit ca. 9 oder 10 Jahren hatte auch keinen Schwabbelbauch, aber vielleicht wurde sie dafür nicht alt genug.

    Ach, ist mir eigentlich auch egal, hauptsache alle Katzen sind gesund. Das ist das wichtigste.

    LG Karin
     
  • Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Oh, es ist nass bei euch!? Pfui Teufel! Da kriegt man nasse Pfoten.
    Kater Cebulon will bei nassem Wetter getragen werden, wenigstens bis zum Hühnergehege. Dort drinnen ist es dann egal, ob die Pfoten nass und erdig werden.
    Jaja, Katzen sind ein Geschenk des Himmels. Und hast du sie, dann hast du das Geschenk.
    Hauptsache, sie schnurren.
     
  • S

    Schneefrau

    Mitglied
    Wer weiß? Vielleicht kann der ja auch lesen;)
    Oder schaut der Dir auf die Finger, do Du auch alles richtig machst?
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Wer weiß? Vielleicht kann der ja auch lesen;)
    Oder schaut der Dir auf die Finger, do Du auch alles richtig machst?
    Ja, er liegt immer da und schaut auf die Tastatur runter, wenn ich schreibe. Ich habe ja die Tastatur in einem Schub unter dem Schreibtisch. Sonst springt er mir ja immer auf den Schoß, aber wenn der Schub ausgezogen ist, dann springt er auf das Fensterbrett und von da aus auf den Schreibtisch. Schlauer Kerl;). Manchmal langt er auch ganz vorsichtig mit der Pfote auf meine Finger, das fasziniert ihn scheinbar.

    lg elis
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Mein Mann hat soviel ich sehen kann den gleichen Schreibtisch. Gesehen habe ich unsere Katze zwar noch nie drauf. Aberwer weiß, was die in der Nacht anstellt? Wenn mein Mann am PC sitzt, liegt sie oft neben ihm auf ihrem Sessel und lässt sich von ihm streicheln.
     
  • punticek

    punticek

    Mitglied
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    Armer schwarzer Kater!
    Wie gut, dass es Menschen wie Dich, Punti, und Deine Familie gibt!!!! :love:

    Kia ora
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Viel Spaß dann später beim fotografieren. Schwarze Katzen, dunkle Sofas und abends....ich hab nur wenig gelungene Bilder von unserer schwarzen Dicken. Die zwei vorher, da gibts ganz viele Fotos.
    Wir haben unsere mit 4 Jahren vom Tierheim geholt. Bis dahin war mir gar nicht bewusst, dass schwarze Katzen aus der Mode sind
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    So geht's mir auch mit Fotos von unserem Schwarzen!
    Aber manchmal gelingen doch ganz annehmbare Fotos!
    Bisschen unscharf, aber...naja....





    IMG_7229 v (2).JPG IMG_7228 v (2).JPG

    Kia ora
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    und wer nimmt schon alte, dazu noch schwarze und behinderte Katzen
    Mann, Punti, ich glaube, das hast du sehr gut gemacht (bzw. ihr). Ich weiß nicht, ob ich die Energie dazu gehabt hätte. Ich freu mich für ihn, dass er nun ein besseres Leben haben wird, und hoffe, dass er das auch selbst bald kapiert und nicht mehr im Keller abtaucht.

    Und wie heißt jetzt der neue Piratenkatz?
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Ich liebe schwarze Katzen. Wir haben damals auf einen Hilferuf der Katzenvermittlung hin drei Schwarze mit nach Hause genommen. Niemand wollte sie. Allerdings haben wir nicht viel Glück mit ihnen. Hermine hat Blasensteine, daher fressen alle unsere Katzen das teure Spezialfutter. Züsi ist gestorben, an Herzeleid sage ich immer, denn ihr Freund Chläusu ist an totalem Organversagen gestorben. Danach kümmerte sie vor sich hin, verschwand ein paar Tage, kam abgemagert und dreckig nach Hause. Sie schlief ein paar Stunden auf meinem Bauch, danach verschwand sie für immer.
    Charly lässt sich immer noch nicht gerne anfassen. Weiss der Kuckuck, was mit ihr geschehen ist, als sie ein Katzenbaby war. Nur am Morgen, wenn ich ihr Futtergefäss auffülle, kommt sie, um sich ein paar Mal streicheln zu lassen. Das war es dann für den Rest des Tages.
    Kater Cebulon wurde hier geboren. Er ist riesig und lieb, auch mit allen anderen Katzen. Wenigstens, wenn ihm niemand eine Ratte wegnehmen will.
    Schwarze Katzen sind der Hit! Gut hast du das gemacht.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    So ähnlich ging es mir mit der Dicken. Sie verschwand unterm Bett und ward nicht mehr gesehen....es hat Wochen gedauert, bis sie mal zu mir aufs Bett kam, dann langsam sich streicheln ließ. Eine liebe und sanfte Katze wird sie sicher nicht mehr werden- schade für unsere Enkel :confused:
    Mit Siehrheit kam sie aus schlechter Haltung und zu früh entwöhnt.
    Die beiden Vorgänger auch aus dem Tierheim waren Traumkatzen, mit denen hätten die Kids viel Spaß haben können.Die eine hat Verstecken mit Dosi geliebt....
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    Unsere Mia aus dem Tierheim lag ja auch 13 Tage unterm Bett , bevor sie mal hervorkam.
    Aber sie gewoehnte sich dann an uns und die anderen zwei Katzen und heute ist sie eigenlich fast die verschmuseste.
    Nur auf Schoss oder Arm mag sie nicht so gerne!
    Aber ich kann sie knuddeln bis zum "gehtnichtmehr", das mag sie!
    Und sie "redet" am meisten mit uns, manchmal mit einer sehr schrillen Stimme, so dass ich richtig erschrecke...

    Ach ja, sie hat uebrigens einen neuen "Freund":

    IMG_7573 v (2).JPG

    Kia ora
     
  • Top Bottom