Chlor in Teich mit Kautschukfolie

  • Ersteller des Themas behave14
  • Erstellungsdatum
B

behave14

Neuling
Hallo zusammen

Wir haben einen Teich mit Kautschukfolie. Der Vorbesitzer hielt darin Fische. Wir haben nun aber keinen Fischbesatz mehr und überlegen uns, den Teich (zumindest vorübergehend) nur als Schwimmteich zu benützen und der Einfachheit halber mit Chlor zu versetzen. Es sind aktuell weder Pflanzen noch Tiere darin.

Kann mir jemand von euch sagen, ob sich Kautschukfolie mit Chlorwasser verträgt, oder die Folie dadurch beschädigt wird?

Beste Grüsse
Michael
 
  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Michael,

    es kann sein dass das Chlor die Kautschuckfolie, je nachdem wieviel du vom Chlor verwendest, weißlich wird. Normalerweise betreibt man wenn Chlor im Spiel, ist trozdem einen Filter um das Wasser kontinuierlich zu reinigen/regenerieren, bei Verdunstung musst Du so oder so immer Leitungswasser nachfüllen.

    Ich würde ohne Chlor, wenn vorhanden, die Filteranlage weiterlaufen lassen so werden auch die Mulmprtikel am Grund abgesaugt und das Wasser bleibt erhalten, ohne Pflanzen wird das wahrscheinlich etwas schwieriger,
     
    T

    TimBach97

    Mitglied
    Geht das wirklich? Kann man einfach so einen "Schwimmteich" daraus machen? Ich mein.. jetzt, wo ich drüber nachdenke, wüsste ich keinen objektiven Grund, der dagegen spricht. Mal abgesehen von eventuell schwierigem rein- bzw. rauslaufen oder so. Aber trotzdem. Irgendwas streubt sich da bei mir. Muss man da auf irgendwas achten?

    LG
    T.B.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Tim,

    Kannst Du vielleicht ein Foto vom Teich machen und es hier reinstelln?

    Dann hab ich eine bessere Vorstellung wie der Teich angelegt wurde und was man daraus machen kann, so wäre dir um ein besseres geholfen ;)
     
  • Top Bottom