Chlorierung für einen Pool

  • Ersteller des Themas RedFlyingAngel
  • Erstellungsdatum
R

RedFlyingAngel

Neuling
Hallo wehrte Gartenfreunde,
Ich hoffe zum einen das ich hier im richtigen Bereich gelandet bin und zum anderen das ihr mir helfen könnt. Bitte steinigt mich nicht gleich wenn ich hier falsch sein sollte oder die Frage nicht in dieses Forum gehört :grins:



Zuerst sei gesagt ich bin ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet weshalb ich auch erstmal klein angefangen habe nämlich mit einem 3kubikmeter Pool für meine Kids.
Nun habe ich ein wenig Probleme bei der Chlordosierung, ich habe mir langsamlösliche Chlortabletten die je 200mg haben gekauft.


Laut Anwendungsanleitung soll ich zur Erstchlorierung aber Chlorgranulat nehmen, ist das wirklich von Nöten? Und dann soll zur optimalen Pflege immer ein Tab im Dosierschwimmer sein nun stelle ich mir aber die Frage wie stelle ich das ein das nicht im nachhinein zuviel Chlor im Becken ist, immerhin sind es ja pro Tab 200mg? Nach Gefühl und dann entsprechend immer wieder messen bis ich den Wert von ca. 0,5mg/l erreicht habe? Ich blicke da irgendwie nicht so ganz durch und möchte aber auch nichts falsch machen immerhin baden da Kinder drin.

Das sind die Chlortabletten: Steinbach Poolchemie Chlortabs organisch, Aquacorrect, 200 g / 1 kg (darf leider noch keine Links einstellen deswegen die direkten Amazon Bezeichnung)

Der Pool hat aktuell einen PH von ca. 7 und wird mit einer Sandfilter Anlage und Skimmer betrieben.

Benötige ich den Dosierschwimmer eigentlich unbedingt oder kann ich die Tabletten auch in den Skimmer tuen?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Gruss
Tobi
 
  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Tobi,

    ein Bekannter hat auch einen Pool mit Sandfilteranlage und Solar, damit wird das Wasser beheizt, so geht die Schwimmsaion früher bei ihm los.

    Er Chlort immer gleich am Anfang (Erstchlorung) mit dem Chlorgranulat dann mißt er wenns paßt gibt er eine Chlortablette in den Dosierschwimmer, ich nenn das Teil immer UFO, das schwimmt dann durch den Poll und verteilt gleichmäßig.

    Das Wasser hat noch nie beim Baden nach Chlor gerochen, es klappt wunderbar.

    VG Rommi
     
    D

    Daniel77

    Neuling
    Hi,
    also ich habe die Erfahrung gemacht bei der richtigen Dosierung rieht es nicht nach Chlor und es gibt auch keine roten Augen.

    Der ideale pH-Wert des Pool-Wassers liegt zwischen 7,0 und 7,4.
     
  • Top Bottom