Clematis bekommt braun gefärbte Blätter

  • Ersteller des Themas Shantay
  • Erstellungsdatum
Shantay

Shantay

Foren-Urgestein
Hallo ihr Lieben,

ich benötige wieder mal Eure Hilfe: Ich habe zwei Clematis am Rosenbogen hochwachsen, jetzt das vierte Jahr. Beide - eine "Etoile Violette" und eine "Prince Charles" - sind vom Züchter und wurden als "welkefrei" verkauft. Es ist nun schon das zweite Jahr, daß die Blätter von der Etoile Violette von unten her dunkel werden. An der Sonne kann es ja nicht liegen bis jetzt ;-) und es sieht irgendwie auch nicht aus wie Clematiswelke...

Was könnte das sein? Und wie kann ich den Fuß der Pflanze schützen, damit sie im Sommer nicht mehr durch die Sonne von unten welk wird? Umsetzen geht leider nicht, sie hat direkte Mittags- und Nachmittagssonne.

Hier mal zwei Bilder, eines so, wie sie im Sommer blüht und eines mit den jetzt schon dunklen Blättern.

2012-06-18 (7).jpg2014-05-09_19-29-59_IMG_1713.jpg

Danke schonmal und liebe Grüße

Shantay
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Shantay,
    die Blätter sehen aus wie die von Tomatenpflanzen, die etwas zu niedrige Temperaturen abbekommen haben - ist also nichts Schlimmes.

    Zur Beschattung könntest du Sommerblumen davor säen, z.B. Kapuzinerkresse oder Goldmohn.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Hallo Moorschnucke,

    vielen Dank! Ja, das kann sein, daß es der Clematis noch mal zu kalt geworden ist, wir hatten die letzten Nächte hier wieder Bodenfrost. Ich hab zwar zwei Pflanzen vor den beiden Clematis stehen, aber die sind wohl zu niedrig. Danke für den Pflanzentipp!

    Viele Grüße

    Shantay
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom