Clematis Montana Rubens doch im Kübel?

H

HorstBlond

Neuling
Hallo Forum,

ich habe ohne viele Infos zu haben 2 Clematis gekauft... eine Montana Rubens und eine Prince Charles. Jetzt konnte ich unseren Garten etwas umgestalten, Holzpfähle zum Nachbarn konnten endlich weg - und dabei sind insg. 4 Clematis Planzen "übriggeblieben". Nun ist noch ein Beet mit Pfählen, gute 2m hoch zum anderen Nachbarn da und die Terasse. Ich hatte mal angenommen, die Rubens dort direkt an eine ca 2m hohe Betonwand, nahe der Hauswand setzen zu können, stelle nun aber fest, dass das Hausfundament auch unter der Terasse läuft und ich dort nichts in die Erde bekomme :-(
Ich weiss, dass immer abgeraten wird, Sorten wie eine Montana Rubens im Kübel zu halten, meist geht es dabei aber um Balkons und die fehlende Möglichkeit in die Höhe zu wachsen.
Kann das aber funktionieren, wenn die Wuchshöhe gegeben wäre? Einen entsprechend grossen Kübel würde ich kaufen.
Kann das funktionieren?

Die Alternative wäre eine Stelle am Abschluss der beschriebenen Betonmauer, da könnte die Rubens in die Erde und müsste sich dann hoch an der Mauer, dann an der oberen Kante längs Richtung Hauswand vorarbeiten. Eben: 2 m hoch, dann ca 3 m längs und dann käme die Hauswand.

Ich wüsste im Moment niemanden, dem ich die Pflanze sonst schenken könnte..

Die Prince Charles würde ich an den gegenüberliegenden Holzpfählen, gut 2 m hoch unterbringen können - oder wäre das dann ein Ort für die Rubens? (2 m hoch und dann Platz in die Breite zu wachsen?)
 
  • Top Bottom