Clematiswelke?

  • Ersteller des Themas JunaLila
  • Erstellungsdatum
J

JunaLila

Neuling
Hallo zusammen,
ich bin neu in der Gartenwelt und habe hier schon ganz tolle Tipps bekommen.
Nun frage ich mich, ob es sein kann, dass meine jungen Clematis schon von der Clematiswelke befallen sind?
Was meint ihr?
Und was kann ich in diesem Fall tun?

Liebe Grüße
JunaLila3A367FA5-3F61-476D-B2A4-C2C9DAB4043F.jpeg3BD706A0-7E02-4814-B8ED-6C81312B9E24.jpeg
 
  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    Hallo @JunaLila,
    ich hatte schon bei mir im Garten die Clematiswelke, da sind die Blätter und Blüten dann sprichwörtlich verwelkt und vertrocknet wie Papier oder Herbstlaub, so schaut deine Clematis aktuell nicht aus.
    Hat die Clematis alles was sie braucht: beschatteter Wurzelbereich, Wasser, Dünger?
    Falls du sie ganz frisch gepflanzt hast, müssen sie sich erst mal etablieren und in die Gänge kommen.
     
    J

    JunaLila

    Neuling
    Hallo londoncybercat7,

    danke für deineAntwort.
    Ja, sie hat, was sie braucht.
    Gepflanzt hab ich sie ca. vor einem Monat. Dann wird es wohl eher das sein…

    LG
     
    P

    Platero

    Mitglied
    Und den Marmorkies entfernen. Sonst hättest du der Clematis auch gleich Rasenkalk ins Pflanzloch geben können....
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom