Dahlien 2017

  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Rosa,

    habe grade nach #16 geschaut - die ist wirklich schön und würde in mein Beuteschema passen.
    Aber ich will keine neue Dahlien - NEIN, NEIN, NEIN!
    Erstmal versuchen, die vorhandenen zu überwintern.
    Und vermutlich werde ich im Frühjahr von Nachbars auch wieder neue Knollen bekommen. Sie werden ihren Gemüse- und Dahliengarten wegen Tochters Hausbau aufgeben und da landet sicherlich einiges an Ablegern bei mir.

    LG
    Elkevogel
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich habe meine Dahlien heute auch ausgegraben. Ich mache da nichts besonderes. Die Erde reibe ich grob rundherum ab, um möglichst viele Regenwürmer zu retten. Knollen samt Erde (Lehmboden) kommen in Eimern und Plastikkisten und stehen bis zum Frühjahr, wo sie wieder austreiben, im Keller.
    Ohne gießen. Keller ist aber relativ feucht.
     
  • freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Du hast sie mit Lehmboden im feuchten Keller?
    Und keinen Schimmel?
    Warum mache ich so ein Gedünse und verteile sie überall, nur nicht im Keller? :rolleyes:
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Keine Ahnnung warum Du das machst? ;)
    Allerdings funktioniert das nur bei dicken Knollen. Die kleineren sind mir schonmal vertrocknet oder vergammelt. Meine Knollen sind so dick, dass sie z.T. nicht mehr in einen 20 Liter Eimer passen.

    Keller ist feucht, aber luftig.
     
  • freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Ich bin ja etwas vorsichtig, seit ich vor Jahren mal fast einen total Ausfall hat.
    Aber, vielleicht sollte ich mal die LF im Keller messen und es versuchen.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    wie ist das mit Knollen teilen?
    Geht das auch beim ausgraben oder muss das im Frühjahr gemacht werden?

    Meine Ma hat eine ganz schöne Dahlie, die ihr zu groß im kleinen Garteneck geworden ist und würde mir ein Stück abgeben. Ich habe gemeint, sie soll sie beim ausgraben teilen und das Teilstück Weihnachten mitbringen.
    Sie hat nun gelesen, dass erst nach der Überwinterung geteilt werden soll.

    Was nun?

    Danke und LG
    Elkevogel (die eigentlich keine neuen Dahlien will - aber wer kann bei einem Geschenk schon Nein sagen:rolleyes:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Keine Ahnung, Elkevogel ... es scheint aber Dahlien zu geben, die sich beim Ausgraben von selber teilen ... oder was soll ich davon halten, dass sich eine von meinen nur in Teilstücken aus dem Boden heben ließ? Deren Knollen hingen weniger dicht und fest zusammen als die der anderen Dahlien, so dass ich jetzt 5 Teile habe. Merkwürdig.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom