darf ich jetzt schon stiefmütter einpflanzen?

  • Ersteller des Themas pflanzenlaie
  • Erstellungsdatum
P

pflanzenlaie

Neuling
huhuu, ich mal wieder.
ich konnte nicht wiederstehen und habe mir heute ne menge stiefmütterchen gekauft. so kleine pflänzchen im topf.
typisch für mich ist, das ich erst kaufe, und dann anfange nachzudenken.
wenn ich die in den garten einpflanze, gehen die nicht kaputt bei der kälte? muss ich die giessen, wenn die im beet sind? ich meine ja nur, dass ich die krokusse, schneeglocken etc. auch nicht giesse, und sie gedeihen dennoch.
sorry, für die peinlichen fragen, hoffe dennoch auf antworten.
lieben gruss, pflanzenlaie:cool:
 
  • John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    Hi pflanzenlaie!

    wenn ich die in den garten einpflanze, gehen die nicht kaputt bei der kälte?
    Welche Kälte? Egal ... Die halten einige Minusgrade aus.

    muss ich die giessen, wenn die im beet sind?
    Nach dem Pflanzen auf jeden Fall. Ansonsten nur bei Trockenheit, aber die ist in dieser Jahreszeit nicht zu erwarten.

    ich meine ja nur, dass ich die krokusse, schneeglocken etc. auch nicht giesse, und sie gedeihen dennoch.
    Sind ja auch Zwiebelpflanzen, die kommen länger ohne Wasser aus.

    Bye
    -John
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo Pflanzenlaie,
    Ja klar kann nun gepflanzt werden, mindestens gut Handbreite auseinander eher etwas weiter!
    denn wie sie zusammengewachsen sind wachsen Stiefmütterchen ( Viola) in die höhe!!!
    In den Boden können auch schon Vergissmeinnicht und Bellis z. B.
    Gruß
    Klaus
     
  • Top Bottom