Das ärgert mich heute... Fred

S

Schneefrau

Mitglied
Gestern war mein GG bei der Nachuntersuchung wegen seinem Lungenkrebs. Als er dann fertig war, sagte die Ärztin, dass er ab jetzt jedes Mal einen Antrag bei der Krankenkasse für die Kostenübernahme stellen muss.
Also kann man davon ausgehen, dass die KK nicht mehr die ganzen Kosten übernimmt.
Eins ist klar: Wenn dem so ist, schalten wir erst den VdK ein und wechseln die KK :mad:
 
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Wow....das ist ja mal ne Art...
    Selbst wenn er einige Jahre verstreichen läßt, ist man doch immer vorbelastet...Na, da würd ich auch schauen, ob ne andere Kasse die Kosten übernimmt.

    Toi toi toi weiterhin.
     
    S

    schwäble

    Foren-Urgestein
    @Schneefrau
    Dasselbe hatte ich auch schon im Zusammenhang mit meinen notwendigen Untersuchungen gesagt bekommen.
    Das liegt aber wohl nicht an der einzelnen Krankenkasse sondern generell an geänderten gesetzlichen Regelungen.
    Denn zum Beispiel gibt es, bisher 1-jährige, Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen von DMP-Programmen auch nur noch alle 2 Jahre. Bis dann ob der verlängerten Frist zu oft Folgen festgestellt werden welche mit dem 1-jährigen Intervall vermeidbar gewesen wären.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Dies ist ja aber keine Vorsorgeuntersuchung, sondern eie vierteljährliche Nachuntersuchung. Später dann findet sie nur noch halbjährlich und dann jährlich statt. Er hat ja auch schon den Termin für Juli 2021 bekommen
     
  • Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Schneefrau, ich würde erst mal den Antrag stellen, es kann auch sein, das es genehmigt wird.
    Solche Dinge sind eher Typisch deutsch, es geht nicht ohne viel Bürokratie.
     
  • S

    Schneefrau

    Mitglied
    dann hat sich das aber erst in den letzten 2 Monaten geändert, denn als er im Jan. dort war, hat er diese Genehmigung noch nicht gebraucht.
     
  • S

    Schneefrau

    Mitglied
    Hatte mein GG auch vor. Morgen muss ich zu´m Hausarzt, um mir ein Rezept zu holen, dann frag ich den mal, ob er da drüber irgend was weiß. Wenn das wirklich so ist, dass man für Nachuntersuhungen zahlen muss, dann artet das ganze so aus, dass nur noch die reichen überleben.:mad:
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    @Schneefrau , mich ärgert so etwas auch immer, aber inzwischen frage ich beim Arzt oder eben direkt bei der KK nach , erst dann wird sich aufgeregt. Den oft wissen die Ärzte auch nicht was los ist. Weil die Verordnungen und Anforderungen immer komplizierter werden.
     
  • S

    Schneefrau

    Mitglied
    Danke Dir. Lt diesem Artikel, müssten wir normalerweise keine Zuzahlung leisten. :) Aber was ist heute schon normal?
    Habe erst vor kurzem eine Behandlung bei´m Zahnarzt gehabt (Haarriss bei der Prothese). Der Grund für den Riss war nicht Oberflächlichkeit, sondern auch auch ein gesundheitlicher. Das haben die gewussst und trotzdem musste ich Zuzahlung leisten.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Der Grund für den Riss war nicht Oberflächlichkeit, sondern auch auch ein gesundheitlicher.
    Das ist egal, wenn Du nicht unter der Beitragsbemessungsgrenze liegst, mit Deinem Einkommen ( Rente etc. ), wirst du überall zur Kasse gebeten. Auch beim Augenarzt. :mad:
    Da hatte es mich erwischt. Gehst Du zum Augenarzt und möchtest eine Untersuchung auf grauen Star,
    bist Du 30 Euronen los.
    Gehst Du hin, und sagst , ich kann nicht richtig gucken, und sie stellen es dann fest, kostet es nichts !
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Dann kommt es ja praktisch darauf an, was der Arzt reinschreibt.
    Mein GG war bei´m Augenarzt wegen einer neuen Brille. Der Arzt stellte dann den grauen Star fest und nahm eine zusätzliche Untersuchung vor. Kostete 200€.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Sollte es zu einer Zuzahlung kommen, werden wir das wahrscheinlich erst vo´m Hausarzt "übersetzen lassen", weil da sowieso mehr lateinische als deutsche Ausdrücke vorkommen.
    Und im Falle eines Einscpruches, übergeben wir das dann dem VdK, denn sind wir bis jetzt immer gut gefahren.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Schneefrau, die zusätzliche Untersuchung da muss Deinem Mann aber gesagt worden sien, das die extra was kostet.
    Es ist so wie jola das sagt, begründet der Arzt das richtig, muss man nicht zuzahlen.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Wurde eben nicht. Auch bei der Reparatur meiner Prothese wurde mir erst bei´m 2ten Termin, als sie wieder angepasst und eingesetzt wurde, das Formular in die Hand gedrückt.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Hatten heute in der Früh unwillkommenen Besuch: der Graureiher war wieder mal da .....
    von den größeren Fischen nichts mehr zu sehen, aber wir haben etlichen Nachwuchs.
     
    Herr Hübner

    Herr Hübner

    Foren-Urgestein
    Graureiher sind so hübsche Vögel.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Dies soll ihnen nicht genommen werden (war auch ein wunderschönes Exemplar)...... aber.....
     
    Herr Hübner

    Herr Hübner

    Foren-Urgestein
    :paar:
    Das verstehe ich.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Danke, aber hier schwimmen vor allem im größeren Teich Dutzende ++ von den schwarz gefärbten Nachwuchs herum. Aber, wir hatten wirklich ein paar wunderschöne Exemplare mit wunderschönen Flossen....
    Jetzt hat er uns zwei/drei Jahre in Ruhe gelassen, der Reiher....
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    @wilde Gärtnerin , der Besuch vom Reiher ist ärgerlich und vor allem das so viele Fische weg sind. :paar:

    @Schneefrau , ehrlich wenn ich nichts bestellt habe oder nicht darüber informiert wurde, das die erbrachte Leistung etwas kostet, dann würde ich die Rechnung nicht bezahlen. Jedenfalls nicht die vom Augenarzt.
    Beim Zahnarzt kann es sein, das mal die KK nicht alles bezahlt, aber das sollten keine großen Beträge sein.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Aber, wir hatten wirklich ein paar wunderschöne Exemplare mit wunderschönen Flossen....
    Jetzt hat er uns zwei/drei Jahre in Ruhe gelassen, der Reiher....
    Der Hundling von Schlaureiher hat gewartet, bis die Fischchen groß genug waren, dass er sich mit ihnen einen schönen Tag machen konnte ... sicher hat er deinen Nachwuchs betrachtet und sich für in zwei oder drei Jahren den nächsten Besuch vorgemerkt!

    Ein Kumpel hier vierfünf Gärten weiter hat ebenfalls mehrfach seinen Teich vom Reiher fischfrei bekommen. Verlor die Geduld und kaufte einen lebensgroßen Plastikreiher, den er am Teichrand aufstellte, und der weiteren Reihern signalisieren sollte: "Schleicht euch, das Gelände ist bereits besetzt!" Hat die Echtreiher aber nicht beeindruckt, die stocherten weiterhin seinen Teich durch. Bis eines Tages der Plastikreiher von einer Windbö am Teichrand zu Boden befördert wurde. Kumpel hatte keine Lust, ihn wieder hinzustellen, also lag der ein paar Tage erstmal rum ...

    ... und die Fischdiebe blieben plötzlich aus. Vielleicht sah das von oben aus wie "Achtung, toter Reiher am Boden, gefährliches Gelände, wegbleiben!" - ?

    Sein Plastikreiher liegt noch immer am Boden und sein Fischbestand vermehrt sich seit gut 2 Jahren unbehelligt.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ich ärgere mich grad mächtig über die Telekom. Am Freitag wurde in unserer Straße die Leitung fürs Internet beschädigt, und jetzt wollen sie die erst am 5.Mai reparieren! 😱🤬🙄😬👿

    Diese elende Stocherei auf dem Handy halte ich bis dahin nicht aus.
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Gude Morsche @Rosabelverde

    könntest Du nicht Dein Handy als "Hotspot" nutzen und Deinen Rechner mit dem Smartphon ;)
    Bei iPhon & Mac sind das 2-3 Klicks, wahlweise Bluetouth, Wlan oder USB (Kabel)

    wünsche Grüsse & Erfolg
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Das mein Lieblings Pflanzenmarkt jetzt schon das 3. Mal abgesagt wurde....
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    ... das ich am Mittwoch, d. 28.04. der örtlichen Grundschule Tomatenpflanzen für das neue Schulbeet angeboten habe und die verantwortliche Lehrerin sich noch nicht gemeldet hat.
    Ob ja oder nein, ist mir egal - eine Rückmeldung wäre aber angebracht.
    Bei der Schulsekretärin bin ich sicher, dass sie mein Angebot weitergeleitet hat.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ich könnte mir vorstellen, dass die verantwortliche Lehrerin zu den Lehrern gehört, deren Nerven zur Zeit blank liegen ... ist wohl keine Seltenheit. Ob da Tomatenpflanzen überhaupt noch bis ins Bewusstsein vordringen?

    Sei gnädig und ärger dich nicht. ;)
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Operation Abendsonne

    Ich kann gar nicht so viel fre..... Wie ich ko.... möchte
     
    Herr Hübner

    Herr Hübner

    Foren-Urgestein
    Leistung muss belohnt werden!


    (...)[zensiert]
     
    Herr Hübner

    Herr Hübner

    Foren-Urgestein
    Eine Hand die andere, beide das Gesicht.

    Nicht nur sauber, sondern rein.
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Ich ärgere mich zur Zeit immer über die Post.
    Coronabedingt hatte ich in der letzten Zeit öfter mal was bestellt,
    und fast immer muss ich in die Stadt fahre, um mir mein Päckchen abzuholen.

    Postbote klingelt, ich zur Tür, Postbote weg.
    Das kann es ja nicht sein, dass ich den schon wieder zum Hof raus fahren sehe,
    wenn ich gerade an der Türe bin.
    Können die nicht 30 Sekunden warten, bis ich die Türe auf mache.
    Sehr ärgerlich.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Ärgerlich: unserer stellt das Päckchen auf die Zaunsäule und wartet....
    Er weiß allerdings auch, dass sich das Warten nur lohnt, wenn drinnen ein Auto steht....

    Zur Zeit gibt es bei uns wirklich nur freundliche Postboten und DHL-Boten:)
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Bei uns werden alle Pakete brav vor die Haustür gestellt. Habe allen Versanddienstleistern Abstellgenehmigungen erteilt. Klappt hier seit einem Jahr super. Vor Diebstahl habe ich keine Angst, der Großteil unserer Nachbarn ist tagsüber zu Hause, da im Ruhestand, und unser Grundstück liegt versetzt in zweiter Reihe. Nicht günstig für Gelegenheitsdiebe.
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Bei uns werden alle Pakete brav vor die Haustür gestellt.
    Da muss ich grad lachen.
    Letzte Woche hat GLS 2 Pakete für unseren Nachbarn so toll vor die
    Haustüre gestellt, dass wir die Türe fast nicht mehr aufmachen konnten. :roll:

    Oder sie legen sie so blöd hin, dass alles klatsch nass ist, falls es regnet.

    Tja..... entweder ist euer Haus zu weitläufig oder du bist zu langsam. :grinsend:
    Irgendwas in der Richtung wird es wohl sein. Vielleicht sollte ich mir die
    Rollschuhe umschnallen, damit ich schneller an der Türe bin.
    :lachend:
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Och Mönsch,
    ich such ein Foto, und weiß nicht mehr, wo ich das eingestellt habe.
    Wollte Euch die Fortschritte zeigen, daß mein Bäumchen sich trotz des kaputten Stammes erholt hat.
    Ich finde es nicht :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Da muss ich grad lachen.
    Letzte Woche hat GLS 2 Pakete für unseren Nachbarn so toll vor die
    Haustüre gestellt, dass wir die Türe fast nicht mehr aufmachen konnten. :roll:
    Im Mehrparteienhaus ist das natürlich ungünstig. Hier werden sie auch mal mitten vor den Eingang gestellt, aber das betrifft nur uns.


    Oder sie legen sie so blöd hin, dass alles klatsch nass ist, falls es regnet.
    In diesem Fall müsste man für eine ausreichend große Überdachung sorgen oder die Pakete schnell genug reinholen. Wir sind meistens zu Hause (home office wegen der Pandemie), aber ich habe die Abstellgenehmigungen genau aus dem Grund, dass ich Angst habe, die Klingel mal nicht zu hören oder nicht schnell genug zur Tür zu kommen. Möchte dann nicht in die nächste Ortschaft zur Post fahren müssen.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Der Postbote klingelt und wenn ich die Türe aufmache, sitzt er mindestens schon wieder im Auto, obwohl wir den Eingang seitlich hinten haben. Echt sportlich. Aber die Post /Päckchen liegt vor der Türe, obwohl wir keine Abstellgenehmigung erteilt haben. Das liegt da manchmal auch, wenn wir heimkommen.
     
  • Top Bottom