Das macht mich traurig

  • Ersteller des Themas Emtiar
  • Erstellungsdatum
mikaa

mikaa

Foren-Urgestein
und in der Politik? da kommt da so ein wissenschaftlicher Assistent einer Hinterbänklerin Im Abgeordnetenhaus
daher und quatscht was von Enteignungen und Verstaatlichungen ...
immer schön auf die wichtigen Themen konzentrieren
 
  • I

    Icheben

    Guest
    Mehrere Dinge machen mich heute traurig.
    Aus meinem freien Wochenende wurde wieder nichts, musste mein Sohn gerade abholen. Er hat wieder Ohrenschmerzen und ist krank, vielleicht fahre ich mit ihm noch zum Arzt :(
    Das Wetter macht mich auch traurig. Ich hasse Regen und dieses trübe, trostlose Wetter.
    Ich müsste so vieles machen und erledigen und schaffe gar nichts.

    Der Wurm ist heute wieder drin :(
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    alles Gute deinem Sohn
     
  • F

    Fini

    Foren-Urgestein
    wie alt isser denn?
     
  • I

    Icheben

    Guest
    Er wird im Juli 3. Jetzt schläft er Tief. Aber ich denke ich fahre nachher mit ihm zum ärztlichen Bereitschaftsdienst. Nicht das es schlimmer ist. Er scheint immer wieder Probleme mit den Ohren zu bekommen wenn er Krank wird. :(
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    uiiiiiiiiiii der Arme ...

    Ich hab immer Schmerztabletten gegeben, viel trinken und Nasenspray ...

    Fahr hin zum Arzt und lass anschaun
     
    I

    Icheben

    Guest
    Ja ein Schmerzsaft habe ich auch noch für den Fall der Fälle aber er muss sich ja auch nicht unbedingt quälen. Nasentropfen habe ich auch gegeben und trinken will er nicht so wirklich.
    Denke es ist besser mal einen Arzt in die Ohren schauen zu lassen
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    unbedingt, ich hab immer einen Arzt gefragt ...

    nicht dass man was übersieht, grad bei so kleinen ...
     
  • F

    Fini

    Foren-Urgestein
    Ohrenweh waren bei uns dann immer nach 3 Tagen vorbei ... aber die 3 Tagen und Nächte hattns in sich ...
     
    I

    Icheben

    Guest
    Ja das kenn ich. Ich hab halt immer bisschen Angst weil da meistens Antibiotika gegeben wird und ich bin ein Feind davon aber es kann auch ein Segen sein.
     
    gabi67

    gabi67

    Foren-Urgestein
    Mein Sohn hatte auch fast bei jeder Erkältung Probleme mit den Ohren (Mittelohrentzündung) und das endete dann leider auch oft genug mit der Verschreibung von einem Antibiotikum. Bis mir eine Ärztin dann mal dies empfahl:

    Otovowen Tropfen (30 ml) ab 10,55 günstig kaufen bei apo-rot

    Gleich bei den ersten kleinen Beschwerden mit den Ohren gegeben, also direkt wenn die Beschwerden gerade erst beginnen, hat das bei ihm wirklich gut geholfen und er brauchte kein Antibiotikum mehr.
     
    I

    Icheben

    Guest
    So war im Krankenhaus gewesen beim Ärztlichen Bereitschaftsdienst mit ihm er hat geschaut und Fieber gemessen und ja wie erwartet hat er eine Mittelohrentzündung. Wir waren um 15.30uhr etwa da und sind jetzt endlich zurück weil wir 2 mal hin durften. Der Arzt hat ein Antibiotika aufgeschrieben das laut Apotheke nicht mehr auf dem Markt ist. Dann haben WIR ihm ein Vorschlag gemacht was er aufschreiben soll, was er dann auch getan hat und dann noch mal zur Apotheke. Ich hasse diesen Drecksladen, dieses Krankenhaus hat eh von nix eine Ahnung und von Kindern schon mal gar nicht. Der hat auf dem Handy gegoogelt was er dem Kind verschreiben soll. 😡
    Zum ko**** dieser Laden.
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    alter SChwede ... ich hätt da mein Kind erwischt und wär schreiend davongelaufen ...

    wenn der Arzt erst googlen muss ...

    wo wohnst du?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    @Icheben ist denn klar, das der Sohnemann tatsächlich das AB braucht?
    Eigentlich sind das ja Viren und die AB's helfen da nicht...
     
    I

    Icheben

    Guest
    Ja das ist halt ein Krankenhaus ohne Kinderstation. Da müsste ich etwas weiter fahren um wirklich zu einem Bereitschaftsdienst für Kinder zu kommen. Aber wahrscheinlich nehme ich das das nächste mal in Kauf. Aber an sich unsere Krankenhäuser haben einen schlechten Ruf und so ist es auch. Immer wieder beweisen Sie es wie schlecht die sind.
    Ich wohne in Hessen. Nähe von Frankfurt am Main
     
    I

    Icheben

    Guest
    @Supernovae wirklich klar ist gar nichts. Aber da ich das letzte mal als Er genau die gleichen Symptome hatte super Erfahrung gemacht habe das es ihm 1 Tag später wieder richtig gut ging, habe ich es jetzt mal angenommen wie es ist. Ich bin sehr dagegen aber ich glaube es ist schon nötig. Und um ehrlich zu sein bin ich halt jetzt am WE auch überfordert damit weil ich Ihm helfen will und kann einfach nicht und wie gesagt das letzte mal hat es klasse geholfen
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    Bitte gib ihm auch Probiotikum ... ich geb meinen Kids immer Omni biotic 10 dazu, denn sonst machst du die Darmflora kaputt
     
    I

    Icheben

    Guest
    Ihm geht es heute Abend aber schon viel besser als die ganze Zeit. Werde ihn aber langsam mal ins Bett packen.
     
    I

    Icheben

    Guest
    Lese ich mir nachher oder spätestens morgen durch, vielen Dank @Supernovae.

    Ich schaue jetzt mal wie das WE ist und sonst geh ich am Montag sowieso noch mal zur Kinderärztin.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    In Vier Ostdeutschen Bundesländern ist die AFD als stärkste Partei zur Europawahl gewählt worden .

    30 Jahre nach der Planwirtschaft immer noch nichts dazu gelernt .. shame on you
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Mikaa, ganz schön anmaßend. Ich weiß nur von zweien. Und weiterhin find ich eine Wählerbeschimpfung von außen nicht sonderlich hilfreich. Ich vermute, das Leben in der Planwirtschaft kennst Du mehr oder weniger nur vom Hörensagen, es sei denn, Du warst "Republikflüchtling".
    Ich hab übrigens nicht so gewählt, nicht dass Du falsche Schlüsse ziehst...
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Ich ziehe überhaupt keine Schlüsse , aber so mancher zieht sich einen Schuh an .

    Tühringen / Sachsen Anhalt, Sachsen und Brandenburg sind bei mir 4
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    In Thüringen und Sachsen Anhalt hat die CDU knapp vor den Braunen gewonnen.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    das stimmt ...es wurden nicht alle Kreise angezeigt my bad
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    In TH und ST ist immer noch die CDU vorn, aber vielleicht zählst Du die mit zu den Rechtspopulisten.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Die Frage die sich mir stellt ist warum wirst du gegen mich jetzt persönlich .. ? habe ich dich in irgendeiner Weise beleidigt / angesprochen die so etwas rechtfertigt ?
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Aber mitnichten doch! Ich konnte mir nicht erklären, wie Du auf 4 kommst.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    ich habe mich bereits korrigiert ..im Post 431 ...
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Mikaa, ich bin Thüringerin und ich weiß, welches Problem Thüringen mit Höcke hat. Deswegen aber gleich Wähler in 4 (hattest Du genannt) Bundesländern mit Schande über euch zu bezeichnen, und ihnen zu unterstellen, sie hätten nix gelernt, ärgert mich schon. Das hat jetzt nicht so viel mit Dir persönlich zu tun, ich glaub, das hätte bei jedem User meinen Widerspruchsgeist hervorgerufen. Okay?

    PS: Die Beiträge haben sich überschnitten.
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Jedenfalls war die AfD in allen ostdeutschen Bundesländern deutlich im zweistelligen Bereich.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Mikaa, ich bin Thüringerin und ich weiß, welches Problem Thüringen mit Höcke hat. Deswegen aber gleich Wähler in 4 (hattest Du genannt) Bundesländern mit Schande über euch zu bezeichnen, und ihnen zu unterstellen, sie hätten nix gelernt, ärgert mich schon. Das hat jetzt nicht so viel mit Dir persönlich zu tun, ich glaub, das hätte bei jedem User meinen Widerspruchsgeist hervorgerufen. Okay?

    PS: Die Beiträge haben sich überschnitten.

    ... die Aussage" schämt euch " halte ich nach wie vor gerechtfertigt ..und zwar für all die, die so gewählt haben .. und wer das macht , hat meiner Meinung nach in den letzten 30 Jahren in denen das Denken ja schliesslich erlaubt ist nichts dazu gelernt .
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Sind wir demokratisch? Sind wir tolerant? Dann bringt Bashing bestimmt keinerlei Überzeugung zum Andersdenken hervor.
    .
     
    Tomatenmarc

    Tomatenmarc

    Hausgarten.net Team
    Mitarbeiter
    ... die Aussage" schämt euch " halte ich nach wie vor gerechtfertigt ..und zwar für all die, die so gewählt haben
    Völlig legitim.

    hat meiner Meinung nach in den letzten 30 Jahren in denen das Denken ja schliesslich erlaubt ist nichts dazu gelernt .
    Völlig unangebracht.


    Die meisten der Menschen, die ihre Wahl als "Protest" sehen, "trauern" der DM-Zeit zurück. Die Zeit nach der Wende, die Zeit in denen Hoffnungen & Versprechungen ("blühende Landschaften" H. Kohl) gemacht wurden. - Die Allerwenigsten wollen in die Zone zurück.

    Die AfDer haben den Rattenfänger-Effekt genutzt, Ängste geschürt und die Fehler derer genutzt die die Leute als "Pack" bezeichnet haben.

    Das viele dieser "Schafe" lieber den "Wolf" gewählt haben um es dem "Schäfer" mal richtig zu zeigen ist echt Schade & traurig.

    Jedoch bringt es nichts die Hutbürger noch zu sticheln & zu beleidigen ..... die AfDer nutzen den verletzten "Stolz" für sich aus.

    Sinnvoll wären konstruktive Vorschläge wie man diesen braunen Sumpf als solchen für alle kenntlich macht und trocken legt.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Sind wir demokratisch? Sind wir tolerant? Dann bringt Bashing bestimmt keinerlei Überzeugung zum Andersdenken hervor.
    .
    Ich gebe dir recht, herabwürdigende Kritik bringt nicht viel. Dennoch halte ich es für wichtig, dass man zeigt, dass Rechtspopulismus nicht gesellschaftsfähig ist.
    Demokratie muss es aushalten, wenn jeder 10. diese Haltung einnimmt. Was ist aber, wenn es immer mehr wird? Wo ist die Grenze? Bei jedem 4. oder 5. muss ich auch schlucken.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Völlig legitim.



    Völlig unangebracht.


    Die meisten der Menschen, die ihre Wahl als "Protest" sehen, "trauern" der DM-Zeit zurück. Die Zeit nach der Wende, die Zeit in denen Hoffnungen & Versprechungen ("blühende Landschaften" H. Kohl) gemacht wurden. - Die Allerwenigsten wollen in die Zone zurück.

    Die AfDer haben den Rattenfänger-Effekt genutzt, Ängste geschürt und die Fehler derer genutzt die die Leute als "Pack" bezeichnet haben.

    Das viele dieser "Schafe" lieber den "Wolf" gewählt haben um es dem "Schäfer" mal richtig zu zeigen ist echt Schade & traurig.

    Jedoch bringt es nichts die Hutbürger noch zu sticheln & zu beleidigen ..... die AfDer nutzen den verletzten "Stolz" für sich aus.

    Sinnvoll wären konstruktive Vorschläge wie man diesen braunen Sumpf als solchen für alle kenntlich macht und trocken legt.

    Ich respektiere natürlich deine Meinung, jedoch die meißten dieser Wähler als Protestwähler zu bezeichnen empfinde ich als blauäugig ,, meiner Meinung nach wächst da ein in baldiger Zukunft nicht mehr zu kontrollierendes Monstrum heran. Die Augen davor zu verschliessen und zu hoffen es wird sich schon beruhigen und dann geht wieder alles gut , das ist schon mal deutlich in die Hose gegangen..

    das diese braune Saat überhaupt aufgegangen ist, ist sicherlich dem Gärtner iP der großen Volksparteien geschuldet. Aber diese Geschichte immer noch kleinreden ist der beste Dünger auf die bereitete Erde.

    Der konstruktivste Vorschlag von meiner Seite wäre ...sich umzusehen , die Scheuklappen abzusetzen und nicht weiter Politik am Menschen vorbei zu betreiben nur um des regierens Willen . Und mit aller zur verfügung stehenden Mittel gegen diese Hetzer vorzugehen .
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    ...... die vielen Jungstörche die in unserer Region dieses nass-kalte Wetter nicht überlebt haben.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Mikaa, Deinem letzten Beitrag stimme ich zu.
    Aber ich halte nichts davon, allen Wählern der AfD zu unterstellen, sie leben im gestern.

    Und ja ich komme auch aus dem Osten und nein ich habe nicht die AfD gewählt. Und ja ich finde es auch traurig, das es zu solchen Ergebnissen gekommen ist. Ich sehe aber auch die großen Parteien in der Schuld, auch wenn die nicht gewählt haben. Aber sie haben erst das Verbieten gewählt, gut klappt nicht, dann ignorieren, das klappt leider auch nicht und selbst jetzt sitzt man das aus. Das ist genau so traurig, Fehler eingestehen, so etwas gibt es in der Politik nicht, leider.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Icheben, das hört sich nicht gut an.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Icheben? Was ist passiert, magst du erzählen? Wenn nicht, dann drücke ich dich einfach mal so, wenn ich darf. :paar:
     
    I

    Icheben

    Guest
    Dieses Leben ist einfach nur noch für die Katze.
    Besser es hätte ein Ende.

    Danke und ja darfst du
     
  • Top Bottom