Dezentrale Einzelregner-Ventile?

N

novamax

Neuling
Oft werden die Ventile ja in einem Kasten zusammengefasst - Damit kann man dann einzelne Stränge steuern, an denen mehrere Regner hängen.

Nachteil ist: Ich muss vorher wissen, welche Regner zusammengeschaltet werden sollen und die Verrohrung entsprechend legen. Ich tue mich sehr schwer damit, Regner-Typen, Düsenauswahl und Durchflussplanung im vorhinein unveränderlich festzulegen (geht natürlich, ist aber auch irgendwie mit Unsicherheiten behaftet und wenig veränderbar).

Kann man auch eine große Wasserleitung ziehen, parallel dazu Kabel/Leerrohr und dann die Ventile an den einzelnen Regnern anbringen? Dann könnte man alle Kreise (=Einzelregner) flexibel steuerungsseitig zusammenfassen und dadurch auch Druck-/Druchflussänderungen über die Zeit an schwachen Leitungen kompensieren.

Hat jemand schon so etwas versucht? Ist sowas eher ein Problem der Kosten (Ventilpreise und Steuerungskanal-Aufwand)? Oder auch technisch in der Verlegung problematisch?

Gibt es vielleicht sogar einen "Magnetventil-Bus", mit dem man im Nachhinein verlegte Regner einfach an einen Ring / Strang anschließen kann?
 
  • Parzival

    Parzival

    Foren-Urgestein
    Wie ich gerade lese, gibt es von Hunter ein System WVC Wireless Valve Controller.

    Das solltest Du Dir anschauen

    https://www.hunterindustries.com/de/product/steuergerate/wvpwvc

    Such' Dir keinen preiswerten US-Anbieter. Bei Funktechnik will der Zoll ein CE Zertifikat sehen

    RAINBIRD hat natürlich auch so ein Produkt in petto

    https://www.rainbird.de/produkte/steuergeraete/batteriebetriebenes-system-tbos-ii

    Preiswert ist das alles sicher nicht und daher wird es auch noch nicht so viele Anwender mit Erfahrung geben
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom