Die jungen Stare...

  • Ersteller des Themas wilde Gärtnerin
  • Erstellungsdatum
wilde Gärtnerin

wilde Gärtnerin

Foren-Urgestein
haben heute ihren ersten Ausflugstag:)
Ab jetzt wird es deutlich interessanter und vor allem lauter im Garten;-)

P1280349.JPG

P1280354.JPG


P1280359.JPG


Werde fleißig weiter berichten.

LG
 
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Mei die sind aber herzig, wir haben leider keine Stare die im Garten brüten.., nur Kohlmeisen, Blaumeisen, Spatzen und Amseln..
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Wie schön! Bei mir sind auch ein paar Pärchen, genauer gesagt beim Nachbarn. Aber es ist immer lustig anzusehen, wenn sie so zu zweit durch die Beete spazieren. Unter dem Dach bei meinem Arbeitszimmer brütet ein Amselpärchen. Aber die müssen noch ein bißchen üben: Die haben da ein riesiges Storchennest hingebaut ;)

    LG Shantay
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ach wie schön! Danke für die Bilder, liebe Mary, die sind dir gut gelungen. Das 2. ist witzig!

    Hier gibt's bisher nur Spatzenkinder, genaugenommen wohnen die ein Haus weiter, aber wenn die Eltern mit Futter kommen, geht jedesmal ein Chorgeschrei los, das für mehrere umliegende Gärten reicht. :giggle:

    Freu mich auf weitere Fotos deines Geflügels.
     
  • Hibiskusfreak

    Hibiskusfreak

    Mitglied
    Bei mir die reinste Jungstarinvasion, bis zu 20 Jungstare bevölkern die Futterstellen und ka….. alles voll. Ich habe derzeit die Fütterung eingestellt.

    _mg_0803-jpg.677132
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Zuletzt bearbeitet:
    Hibiskusfreak

    Hibiskusfreak

    Mitglied
    360 Meisenknödel und 60 KG Ernußsplit sagt wohl alles, oder??
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    @ jola: uns genau so, dazu noch das selbst "gekochte" Futter... da bin ich ganz schon am Arbeiten.
    Und seit ein paar Tagen fressen auch die Buntspechte mit: da kannst zuschauen, wie schnell eine "Meisen"knödel futsch ist;-)
     
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein

    Dann darfst du mit der Fütterung erst gar nicht anfangen:-(
    Einmal daran gewöhnt, werden sie dir treu bleiben:)
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Darüber zu streiten, finde ich müßig, da selbst Experten in dieser Sache nicht einer Meinung sind.
    Und es bringt uns auch nicht weiter, zu sagen, aber mein Experte hat recht. Darum sollte es jedem selbst überlassen bleiben, welcher Seite er anhängt.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Aber nicht: erst füttern - und dann, wenns zu viel an Mist wird, aufhören.
    Es gibt eben nicht immer nur Ästhetik, die man einfangen kann-
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Darüber zu streiten, finde ich müßig, da selbst Experten in dieser Sache nicht einer Meinung sind.
    Gebe ich Dir vollkommen recht, soll jeder machen , wie er glaubt.
    Dann darfst du mit der Fütterung erst gar nicht anfangen:-(
    So sehe ich das auch, wenn ich eine Sache anfange, muß ich sie auch bis zum Ende durchziehen.
    Der Vogelnachwuchs haut irgendwann von alleine ab, wenn er überlebensfähig ist.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Viele vetreten die Auffassung, Winterfütterung ja, im Sommer nein.
    Wir haben schon festgestellt, dass die Vögel zu faul sind, Äste nach Insekten abzusuchen, wenn die Tafel gedeckt ist.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Junge Stare ist das Thema, nicht Ganzjahresfütterung.
    Könnt ihr bitte dabei bleiben - nach dem "Wenn schon, denn schon"?
    Pepino, bitte!
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ich habe 40 Brutkästen im ganzen Garten verteilt. Die Stare haben die Hälfte belegt.
    Ich verfüttere zur Zeit 6 Meisenknödel am am Tag an Stare und Spatzen.
    Die Amseln füttern ihre Jungen mit Natur Beute.
    Die Hausrotschwänze verfüttern grundsätzlich Insekten.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Stare füttern auch mit Insekten

    P1170567.JPG


    War interessant zu beobachten, wie sich der Altstar mit vollem Insektenschnabel an der Futterstelle niederließ - und dann in Richtung Starenkobel davon flog.

    Hier suchen alle Vögel Stauden und Büsche und Wiese nach natürlicher Beute ab.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Oh, den Schnabel voller Essen für die Kinder? Hab ich so genau noch nie gesehen. (y)

    Was haben deine Stare da für eine Landeplattform in der Magnolie, Mary?
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    O Beim jungen Quittenbaum die Zweige runter biegen? Obst und Gemüsegarten 8
    J MP Rotatoren drehen sich nicht mehr nach dem Winter (die 2.) Bewässerung 0
    Hexe9 Gelöst Kann jemand die Pflanze erkennen? (Hornklee) Wie heißt diese Pflanze? 5
    Knuffel Was haben die Zwergkirsche und die Zwergaprikose? Obstgehölze 2
    Pyromella Lignin aus Holz-Hackschnitzeln schädlich für die Keimung? Biogarten 10
    Rosabelverde Warum sind die großen Fotos so groß? Supportforum 77
    Rosabelverde Wie werde ich die Microsoft News Zwangsbeglückung wieder los? Computerprobleme 20
    Knofilinchen Gehen bei euch auch die Spanner-Scharen um? Tiere im Garten 14
    Hibiskusfreak Die Wiese Pflanzen allgemein 18
    C Fault die Luftwurzel meines Monstera Stecklings? Pflanzen allgemein 3
    E Kann man die Gardena Pipeline mit dem Start-Set Tropfrohr für Pflanzenreihen verbinden? Bewässerung 2
    Hibiskusfreak Die Welt der Pilze Foto-Treff 7
    B Problem Rainbird (ESP-RZXe) / Wasser drückt stark durch die Sprenklerköpfe Bewässerung 6
    M Die Washingtonia robusta und die Heizungsluft Pflanzen allgemein 22
    Knuffel Was hat die Campanula? Pflanzen allgemein 4
    Feli871 Die Dingens, die Verlängerungen ...... Small-Talk 13
    S Neue Pflanzen für die Dachterasse Stauden und Kletterpflanzen 15
    K Pflanzen für die Beete an der Terrasse gesucht Pflanzen allgemein 15
    G Neue Pflanzenart entdeckt - Die Botanische Gesellschaft informiert Spaß & Spiele 8
    Goldi 1 Welche Rose ist für die Terrasse im Topf geeignet? Rosen 17

    Ähnliche Themen

    Top Bottom