Doppelstabmattenzaun streichen

C

Cariva

Neuling
Hallo,
wir haben vor 2 Jahren ein Haus von einem Bauträger gekauft. Bei unserem Haus war auch bereits der Zaun angelegt und wir hatten somit Möglichkeiten, Einfluss auf die Zaungestaltung zu nehmen. Jetzt haben wir einen grünen Doppelstabmattenzaun. Das passt uns aber so gar nicht :( In unsere Gestaltung würde ein anthrazitfarbener Doppelstabmattenzaun (mit passendem PVC-Sichtschutz zum Einfädeln) viel besser passen.
Ein kompletter Austausch wäre aber viel zu teuer.

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Zaun zu streichen? ohne mühsames Abschleifen, etc?
Sprühen dürfte sich hier nicht lohnen, da die Fläche des Zauns viel zu klein ist und somit viel Farbe einfach "in die Luft geblasen" wird... Außerdem hat dieser keine Beschädigungen, da er ja so gut wie neu ist.

Ist das Lackieren von Doppelstabmatten überhaupt möglich? Wenn ja, wie? Danke!!!
 
  • Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Aus welchem Material ist der Zaun? Ein Bild wäre auch schön ;)

    LG Shantay
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Wenn ihr Einfluß auf die Zaungestaltung hattet, warum habt ihr dann so einen Zaun gewählt, mit dem ihr nicht klarkommt?:confused:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wenn ihr Einfluß auf die Zaungestaltung hattet, warum habt ihr dann so einen Zaun gewählt, mit dem ihr nicht klarkommt?:confused:
    Ich vermute mal, dass da ein "keine" vor "Möglichkeiten" im Text fehlt. ;)

    Ob man so etwas streichen kann, weiß ich nicht, aber ich meine, diesen PVC-Sichtschutz zum Fädeln irgendwo auch schon mal in grün gesehen zu haben. Wenn das mit dem Streichen nicht klappen sollte, (wie gesagt, da habe ich keine Erfahrung und kann dir weder zu noch abraten) weil kein Lack drauf hält oder die Aktion mit dem Pinsel eine ziemliche Sisyphusarbeit ist, dann könntet ihr zumindest Ton in Ton bleiben, wenn auch in grün. Um was für Flächen geht es hier eigendlich? 3m Zaun oder eher 300?

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ich würde eine Heizkörperrolle nehmen.
     
  • heiteck

    heiteck

    Mitglied
    Moin.

    Wir haben auch so einen pulverbeschichteten Stabmattenzaun. Das lässt sich schlecht überstreichen: http://wissen.malerblatt.de/lacksysteme-a-lasuren/anwendungstechnik/1173-beschichten-von-pulverlackierungen.html?showall=1. Unter anderem soll man anschleifen, grundieren und wieder anschleifen ...

    Bei ebay-kleinanzeigen verkaufen und neu kaufen wäre wahrscheinlich auch sehr verlustreich.

    Aber wenn Ihr 'ne Hecke davorpflanzt, passt grün, finde ich, schon wieder besser.

    Gruß,
    heiteck.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • C

    Cariva

    Neuling
    Erstmal danke für eure raschen Antworten! :D

    Aus welchem Material ist der Zaun? Ein Bild wäre auch schön ;)

    LG Shantay
    Der Zaun ist pulverbeschichtet (glaube Zink ist darunter).

    Ich vermute mal, dass da ein "keine" vor "Möglichkeiten" im Text fehlt.Ob man so etwas streichen kann, weiß ich nicht, aber ich meine, diesen PVC-Sichtschutz zum Fädeln irgendwo auch schon mal in grün gesehen zu haben. Wenn das mit dem Streichen nicht klappen sollte, (wie gesagt, da habe ich keine Erfahrung und kann dir weder zu noch abraten) weil kein Lack drauf hält oder die Aktion mit dem Pinsel eine ziemliche Sisyphusarbeit ist, dann könntet ihr zumindest Ton in Ton bleiben, wenn auch in grün. Um was für Flächen geht es hier eigendlich? 3m Zaun oder eher 300?

    Liebe Grüße, Pyromella
    ja... sorry! es sollte tatsächlich "keine" heißen...
    Stimmt dieses PVC-Band gibt es auch in unterschiedlichen Farben, auch in grün. Aber "grün" ist nicht allzu stimmig zu unserem Haus - vor allem im Bereich vor dem Haus... Selbst im Bereich, wo eine Hecke gepflanzt wurde (im Vorgarten), wärs gerade zwecks Optik toll einen grauen Sichtschutz zu haben...

    Unter anderem soll man anschleifen, grundieren und wieder anschleifen ...
    Puuhh... das habe ich befüchtet :( ich würde es tatsächlich machen, wenn es "nur" das Anstreichen wäre. Aber diese Geflecht so zu bearbeiten wäre mir einfach dann doch zu mühsam. Und wie du sagst, den Verkauf und erneuten Kauf würde sich einfach (finanziell) nicht lohnen


    Es gibt auch die Möglichkeit, die grauen PVC-Bänder im grünen Zaun einzufädeln, aber selbst mein Mann ist der Meinung, dass das Endergebnis nicht überzeugt :/

    Bin aber für weitere Ideen offen :D vllt. ist ja doch noch "unsere" Lösung dabei
    Es geht uns auch eher um die Optik "von außen betrachtet". Da ist grau einfach stimmiger (graue Fenster, etc.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Ich würde es einfach mal an einer Stelle ausprobieren und zwar mit Hammerite.

    LG Shantay
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Das ist was für Gewerbegrundstücke und gehört nicht in eine Wohnbebauung.
    Ich würde es einfach zuwuchern lassen.
     
  • G

    Gartenfreund0815

    Mitglied
    Ich würde mir einfach eine kleine Dose der gewünschten Farbe kaufen und es an einer weniger auffälligen stelle testen.
    Wir haben vor langer langer Zeit mal unser außen Treppengeländer mit Farbe bearbeitet. Da es etwas verschnörkelt ist und man mit einem Pinsel dieses nur Mühsam machen konnte habe ich einfach eine Airbrush Pistole verwendet. Ging sehr gut, wenig Nebel, und schnell weiterhin kann man auch sehr geziehlt sprühen. Trotzdem sollte man mit einer Pappe oder sowas die sache etwas abschirmen. So eine Pistole kann man schon für ca. 10 € bekommen allerdings benötigt man einen Kompressor oder ähnlisches.
     
    C

    Cariva

    Neuling
    Ich würde es einfach mal an einer Stelle ausprobieren und zwar mit Hammerite.

    LG Shantay
    danke für den Tipp. Hab mir eben die Produktbeschreibung ein wenig durch gelesen und klingt nach einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und auch der Aufwand hält sich verhältnismäßig in Grenzen. Dass es Arbeit wird, ist ohnehin klar ;) aber 1x zu pinseln stört mich dann nicht bzw. nehme ich gerne in Kauf.


    Das ist was für Gewerbegrundstücke und gehört nicht in eine Wohnbebauung.
    Ich würde es einfach zuwuchern lassen.
    Da es im Außenbereich eingesetzt werden würde, hätte ich da nun wenig bedenken. Wir wollen nicht überall Sträucher/Hecken und zuwuchern ist daher nicht die Lösung. Bis Hecken mal gewachsen sind, braucht es ohnehin auch - je nach Pflanze - ziemlich lange. Wir wollen aber recht zeitnah einen Sichtschutz ;)

    @ feiveline: danke für den Hinweis.. habe nun die Quelle hinzugefügt. Hoffe ausreichend. Will ja niemanden damit schaden!

    Ich würde mir einfach eine kleine Dose der gewünschten Farbe kaufen und es an einer weniger auffälligen stelle testen.
    Wir haben vor langer langer Zeit mal unser außen Treppengeländer mit Farbe bearbeitet. Da es etwas verschnörkelt ist und man mit einem Pinsel dieses nur Mühsam machen konnte habe ich einfach eine Airbrush Pistole verwendet. Ging sehr gut, wenig Nebel, und schnell weiterhin kann man auch sehr geziehlt sprühen. Trotzdem sollte man mit einer Pappe oder sowas die sache etwas abschirmen. So eine Pistole kann man schon für ca. 10 € bekommen allerdings benötigt man einen Kompressor oder ähnlisches.
    So eine Airbrush-Lösung ist natürlich fein und auch recht schnell erledigt. Da unser Zaun aber tatsächlich nur wenig "Material" hat, wäre das wahrscheinlich Materialverschwendung... oder?
    Mich stört aber das Anpinseln nicht. Ich habe keinen Zeitdruck und weiß, dass er mir nachher besser gefallen wird ;)


    Wie lange würdet ihr diese "Testphase" ansetzen? Genügt da 1 Winter, oder doch länger? Also wenn ich jetzt noch an einem warmen Tag den Lack an einer Stelle ausprobiere und im Frühling dann den Rest streiche, sofern der Lack sich als robust und gut erwiesen hat?
    Oder merkt man nach 1-2 Wochen schon, ob das (nicht) funktioniert?
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    Moin,

    Das wird nix! Jedenfalls nicht so wie du es haben möchtest. Das Ding zu streichen ist erstens irrsinnig zeitintensiv, aufgrund der dünnen Stäbe. Und zweitens wird es euch danach schlimmer aussehen wie jetzt. Denn du wirst mit Pinsel und Rolle nie eine Optik hinbekommen die aussieht wie eine industrielackierung.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Zuwuchern muß es ja nicht gleich. Das dauert auch je nach Pflanze eine Weile.
    Aber ein zartes Gewächs daran ranken lassen, fänd ich ne gute Alternative.
     
    A

    Alpenhex

    Mitglied
    Nachbars haben eine Clematis sich im Zaun verwinden lassen. Sieht gut aus.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Durch meinen hab ich Efeu und wilden Wein gehäkelt... ist zwar ne Sauarbeit das in Schach zu halten, aber die glücklichen Vögel entschädigen mich dafür...
     
    S

    Silvaner

    Mitglied
    Servus,

    eine Pulverbeschichtung ist von der Oberflächenbeschaffenheit so, dass nix daran haftet ohne es vorher anzuschleifen.

    Die meisten Alufelgen sind z.B. Pulverbeschichtet damit die Robustheit der Beschichtung die Felge vor Korroision und leichten Beschädigungen schützt. Stahlwolle in die Hand nehmen, Zaunglieder schleifen und direkt überstreichen. Ein Grundieren tut nur bei Durchschliffstellen Not. Ein schleifen der Grundierung ist überflüssig.

    Gruß Silvaner
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Würde Sprühfolie in Spraydosen nehmen, gibt es auch in Anthrazit.
    Wenn der Zaun eh neu ist, hält dies ohne anschleifen wunderbar und kannst bei evtl. Abrieb/Abplatzungen usw. einfach kurz nachsprüchen.

    Säubere den Zaun (ggf. mit Wasserschlauch/Dampfstrahler und Trocknung lassen), dann drauf mit dem Zeugs. Mit etwas Übung und einer Sprühhilfe hat man das gezielte sprühen mit Spraydosen auch schnell raus > Klar dauert es etwas, aber dann hast du dies, was du möchtest.
     
    A

    Alpenhex

    Mitglied
    Dann muss aber sicher dahinter ein großer Karton - sonst ist ja alles versprüht in der Umgebung.
    Was bin ih froh, dass ich einen Lattenzaun habe, den ich ganz gemütlich mit dem Pinsel streichen kann:grins:
     
    S

    Silvaner

    Mitglied
    Würde Sprühfolie in Spraydosen nehmen, gibt es auch in Anthrazit.
    Wenn der Zaun eh neu ist, hält dies ohne anschleifen wunderbar und kannst bei evtl. Abrieb/Abplatzungen usw. einfach kurz nachsprüchen.

    Säubere den Zaun (ggf. mit Wasserschlauch/Dampfstrahler und Trocknung lassen), dann drauf mit dem Zeugs. Mit etwas Übung und einer Sprühhilfe hat man das gezielte sprühen mit Spraydosen auch schnell raus > Klar dauert es etwas, aber dann hast du dies, was du möchtest.
    Sorry, aber das funktioniert nicht. Ich bin Fahrzeuglackierer und weiß wovon ich spreche.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Sorry, aber das funktioniert nicht. Ich bin Fahrzeuglackierer und weiß wovon ich spreche.

    Ja klar, alle Anderen haben nichts gelernt!
    Doch Nitrolack weiß ich nicht, ob es in Sprühdose gibt? Daher finde ich Sprühfolie am besten .... oder kenne auch noch etwas von Dupli-Color, damit markiere ich all meine Werkzeuge, hält auch prima (müsste ich aber erst schauen, wie dies genau heist).


    Und ja Alpenhex, dahinter ein Karton ist am einfachsten, am Boden genügen alte Bettlaken.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch schon Rankgerüste besprüht, da landen 80% der Farbe in der Pampas, alternativ auf Laken oder Karton und der Rest auf dem Gerüst.
    Effektiv ist was anderes.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ja, aber ist zumindest einfacher wie mit dem Pinsel/Rolle, denn da deckt ein Anstrich eh nie ...
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Keine Ahnung, ob das bei einem Durchgang deckt. Eine Verschwendung und Sauerei ist es trotzdem. Ich würde sowas nicht machen.
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    Dieses kindergartenspiel bringt niemanden weiter!
    Egal ob es nun hält oder nicht, der Aufwand und vor allem das Ergebnis wird nicht zufriedenstellend sein. Denn man darf nicht vergessen das der jetzige Zaun neuwertig und unbeschädigt ist. Und da ihrem gg auch die grauen PVC Bänder nicht gefallen, wird er mit dem Ergebnis der einfärbung, egal wie auch immer, mit Sicherheit nicht zufrieden sein!
    Entweder man freundet sich mit dem grünen Zaun an, oder man entfernt ihn und baut einen neuen hin.
    Übrigens habe ich genau so einen grünen bei mir zu stehen. Eine extrem gute Entscheidung. Wenn ich da nicht mit dem rasentrecker gegenballer steht er ewig und muß nie gepflegt und schon gar nicht gestrichen werden.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Schon traurig hier, wenn einem hier erst geglaubt wird, wenn man wohl erst seine berufliche Ausbildungen hier postet. Aber muss ich mir nicht antun, arbeite lange genug im Lack-Bereich ... doch dürft natürlich dennoch glauben wem und was ihr wollt, auch darf man sich einreden oder vorstellen, dass der grüne Zaun grau ist.

    Ciao :grins:
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich bin Fahrzeuglackierer und weiß wovon ich spreche.
    Ja klar, alle Anderen haben nichts gelernt!
    Nur wenn man keine Ahnung hat, sollte man solche Tipps einfach für sich behalten. Ganz einfach oder?

    Erinnert mich irgendwie an eine "Wer hat den Größten"-Diskussion von pubertierenden Jünglingen... :rolleyes:
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Nö, ist nur eine Meinungsäußerung. Aber dürft gerne denken was ihr wollt, bin hier eh raus.




    Nur wenn man keine Ahnung hat, sollte man solche Tipps einfach für sich behalten. Ganz einfach oder?

    Dem stimme ich zu .... ggf. sollte man aber auch selbst darüber nachdenken.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Top Bottom