Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

mareje

mareje

Mitglied
Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

Hallo,

in der Werbung eines großen deutschen Baumarktes ist für nächste Woche Douglasien-Terrassenholz sehr günstig angeboten. 1 m für 2,99 €

Nun bin ich ggü. solchen Baumarkt-Sonderangeboten generell skeptisch eingestellt. Jedoch reizt es mich schon, die Bretter für den günstigen Preis dort zu kaufen, da ich im Herbst an unserem neuen Haus eine Terrasse 4 x 10 m bauen möchte.

Worauf sollte ich also beim Holzkauf achten? Äste sind meiner Meinung nach nicht das größte Problem. Es sollte wohl ordentlich gehobelt sein. Denn wir wollen ja auch barfuß darauf laufen. Auf Verzug muss natürlich geachtet werden, dass ist klar.

Danke für eurer Antworten / Hinweise.

Markus
 
  • mareje

    mareje

    Mitglied
    AW: Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

    Hat überhaupt niemand eine Meinung dazu?

    :confused:
     
    S

    Sansibar

    Neuling
    AW: Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

    Hallo mareje!

    Ich plane gerade auch einen Holzboden. Und alle Tischler und Zimmermänner, mit denen ich gesprochen habe, raten eigentlich von Douglasie für den Boden ab. Er ist nicht so haltbar und muss ständig (also mind. jährl.) gestrichen werden.

    Da würde ich jetzt lieber ein bisschen mehr für einen haltbareren Boden aus Hartholz (Bangkirai, Garapa, Massaranduba o.Ä.) ausgeben. Und der hat auch keine Astlöcher. :)

    Liebe Grüße

    Sansibar. :)
     
    mareje

    mareje

    Mitglied
    AW: Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

    Diese Tropenhölzer werde ich aus Prinzip nicht verbauen!
     
  • S

    Sansibar

    Neuling
    AW: Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

    sehr freundliche antwort!
     
  • mareje

    mareje

    Mitglied
    AW: Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

    Das war doch nicht unfreundlich sondern einfach nur die Information, dass ich mich am Regenwald-Raubbau nicht aktiv beteiligen werde.
     
  • P

    purnatur

    Neuling
    AW: Douglasie-Terrassendielen -> worauf achten beim Kauf?

    Hallo Mareje,
    Hallo Sansibar,
    Hallo allerseits,

    beim Kauf einer Holzterrasse sollten generell folgende Aspekte in die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden:

    • Nachhaltigkeit des Produkts & der Produktion
    • Qualität des gelieferten Holzes
    • Referenzen des Anbieters
    Nachhaltigkeit des Produkts & der Produktion
    Was leider immer wieder vergessen ist folgende Tatsache: Trotz möglicher FSC-Zertifizierung wird Tropenholz über Tausende Kilometer verfrachtet. Der Transportweg (gerechnet ohne Umwege) ist folgender: Transport mit Holz-LKW vom Tropenwald an den Hafen - Verladung auf Schiffscontainer und Transport zum Zielland - Verladung auf Holz-LKW u. Transport zum Händler - Transport vom Händler zum Endkunden. Welche Co2 Bilanz eine solche Terrasse verursacht erübrigt sich auszumalen.
    Pur Natur setzt als Holz für Terrassendielen strikt auf europäische Douglasie. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass der Transportweg vom Wald bis zum Kunden möglichst gering bleibt um eine bestmögliche Co2 Bilanz zu erzielen. Darüber hinaus ist Pur Natur "FSC Pure" zertifiziert - das ist die höchste Auszeichnung der FSC-Zertifizierungen (denn auch hier gibt es Unterschiede).

    Qualität des gelieferten Holzes
    Neben der eigentlichen Holzart (unabhängig ob Douglasie, Lärche, Bangkirai o.a.) sollte immer auch die Qualität des Holzes begutachtet werden. Für günstige Douglasie Terrassendielen wird häufig auch eine minderwertigere Qualität verwendet (bei 2,99€ kann davon ausgegangen werden) - entsprechend leidet auch die Lebensdauer. Beim Einsatz hochwertiger Douglasie Terrassendielen, mit stehenden Jahrringen, aus dem Kernholz geschnitten, ist eine jahrelange Freude an der Holzterrasse gegeben. Zum Vergleich hier einmal die Preise hochwertiger Douglasie Terrassendielen unter purnatur.com > Terrassen > Terrassen Prospekt.

    Referenzen des Anbieters
    Achten Sie auf die Referenzen des Anbieters oder lassen Sie sich am besten eine Terrasse zeigen, die bereits ein paar Jahre im Einsatz ist. Damit erhalten Sie einen umfassenden Eindruck über die Qualität des Holzes einerseits, als auch der Qualität der Verarbeitung und Verlegung.

    Wir hoffen Ihnen mit diesen Aspekten ein paar Denkanstöße geben zu können und weitergeholfen zu haben.

    Herzliche Grüße,
    Steffen von Pur Natur
     
    Z

    Zelda4

    Mitglied
    wenn man das Holz regelmäßig ölt....hält es in der Regel sehr sehr lang.
     
  • Top Bottom