Dringend Hilfe gesucht, Tomatenpflanze ist am Sterben.

T

Tubirubi

Guest
Hallo,
seit gestern hängt meine Amethyst Jewel schlapp. Dachte, sie hat vielleicht Durst, aber sie war die einzige Schlappe und auch nach Wassergabe hat sie sich bis heute nicht erholt.
Heute habe ich sie mir genauer angesehen. Stiele sind teilweise gerissen, Blätter auch im oberen Bereich braunfleckig.
Die Pflanze steht in Erde, überdacht. Ich habe vor drei Tagen Bittersalzlösung (2 %) gegeben, da ich dachte, sie habe Magnesiummangel. Ob die Stiele da auch schon so aussahen, kann ich nicht sagen. Früchte sind normal. Pflanze wächst viertriebig.
Fotos sind nicht sonderlich, hoffe Ihr könnt was erkennen.

A-IMG_2927.jpg

obere Blätter:

IMG_2928.jpg

IMG_2949.jpg

leider unscharf, ist auch im oberen Bereich:

IMG_2934.jpg

Stiel:

A-IMG_2942.jpg

A-IMG_2943.jpg

untere Blätter:

A-IMG_2933.jpg

verhüteter Zweig; das Braune ist trocken, darunter war der Strumpf.

IMG_2929.jpg

Fruchtstand:

IMG_2930.jpg
 
  • ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    ???
    Die sieht doch gut aus...?
    Die Stelle am Stil... Passiert. Mechanische Verletzung beim ausgeizen oder irgendwelche fressende Feinde. Und Blätter mit irgendwelchen Flecken haben Tomaten immer. Da hab ich letztes Jahr schlimmere Exemplare durchgebracht.


    Bittersalz... Es fällt auf, daß viele hier immer spezielle Einzel-Präparate geben.
    Wenn meine Pflanzen Anzeichen von Mangel haben, geb ich den normalen Volldünger. Weil so üppig kann dann der Vorrat von Kalium und Stickstoff auch nicht mehr sein, denn die Mengen sind ja aufeinander abgestimmt. Sonst gibt's als nächstes Kaliummangel, da gibst Du dann Kali, dann Stickstoffmangel, da gibt's dann Jauche und dann fehlen die Spurenelemente...


    Ausnahme war bei mir der Eisen-Blattdünger, aber vermutlich war auch der überflüssig.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Anscheinend hat keiner der 85 Zaungäste eine Idee...
    Naja, bin nicht mehr ganz so hysterisch. Vorhin war sie nicht mehr schlapp. Aber gegenüber ihren Nachbarinnen sieht sie halt schon gezeichnet aus. Die anderen leisten aber auch nicht soviel wie sie. Ich mache jetzt erstmal nichts außer gießen und gucken.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ah, danke Ralph. Naja ich hatte zuvor unlängst Kalimagensia gegeben. Nach Stickstoffmangel sah es mir jetzt nicht aus.
     
  • N

    nochsower

    Mitglied
    hey,
    hatte schon überlegt...
    die aufgerissen Triebe hängen beimir mit Anbinden und Absacken/Herauswachsen zusammen, kommt häufiger vor und verheilt. Die braune Schramme kommt auch vom aus der Anbindung herauswachsen, könnte man zumindest vermuten.
    Also entweder die Pflanze ist ruckartig zusammengesackt,(Triebbrüche,die erst heilen muessen) irgendetwas ist mit den Wurzeln (kannst du unten an den Blattstielen gucken, ob die Gefäßbündel braun sind, oder etwas nagt an den Wurzeln. Alles bloß Vermutung...
    Liebe Greusse
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, an wurzelnagende Wesen habe ich auch schon gedacht, bin da ja gebranntes Kind.
    Aber die Pflanze ist etwa mittig vom Unterstand.
    Wo sind denn die Gefäßbündel?
    Heute Abend war sie nicht mehr so schlapp, ist ja eigentlich ein Zeichen, dass ihr nur die Hitze zu viel war, oder? Aber wieso jetzt auf einmal? Die ganzen Tage davor war alles prima, eines meiner besten Pferde im Stall.
     
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Moin Tubirubi,

    die Aufnahme verschiedener Nährstoffe kann beeinträchtigt sein wenn irgendein Nährstoff fehlt oder nicht mehr in ausreichender Menge vorhanden ist, das gilt natürlich auch für Spurenelemente usw.
    Ein Mangel wird allerdings nicht sofort sichtbar, bis die mehr oder weniger typischen Symptome erkennbar sind braucht es ein wenig Zeit. Daher kann es auch zu Situationen kommen dass Mangelsymptome zu sehen sind obwohl gerade erst nachgedüngt wurde denn auch die Nährstoffaufnahme und deren Verwertung geht nicht in Sekunden.

    Ich kann an der Pflanze auch nichts sehen was mich in Aufregung versetzen würde. Da ist ein fleckiges Blatt, könnte von Pilz besiedelt sein, ist aber schnuppe, mach es einfach ab und gut ist.
    Der Riss im Stängel kann eine mechanische Verletzung oder ein Belastungsriss sein, die braune Stelle die unter dem Strumpf entstanden war sollte kein Drama sein sonst wäre der Fruchtstand schon abgefallen oder deutlich geschädigt.
    Diese Socken zur Verhütung würde ich abnehmen so wie sich ein Fruchtansatz zeigt, dann besteht kein Risiko mehr dass unerwünschte Kreuzungen oder sonst was entsteht und es gibt keinen "Sockenschaden".
    Tomaten mögen zwar Wärme, aber hohe Temperaturen über längere Zeit können trotzdem zu Stress führen und dann schlappen sie schon mal, ähnlich wie bei manchen Zweibeinern nach mehreren heißen Tagen der Kreislauf vorübergehend durchhängt.
    Schau Dir die Pflanzen alle 2 bis 3 Tage genau an und beseitge geschädigte Blätter, dann passiert so schnell nix.

    Gruß Conya
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, Conya, klar werden die bei Hitze schlapp. Aber das merkwürdige ist, ihre 63 "Freundinnen" waren nicht schlapp. Und sie war es zuvor auch noch nie. Habe schon vermutet, dass ich sie vielleicht beim Gießen übersehen habe. Aber heute war sie wieder schlapp. Gut, aber wenn ihr alle keinen Grund zur Beunruhigung seht, versuche ich mal lockerer zu werden.
    Ich war halt so besonders betroffen, weil außergerechnet meine Favoritin so schrecklich da stand.
     
    N

    nochsower

    Mitglied
    wegen Gefäßbündel
    dazu müßtest du ein unteres Blatt entfernen und den Blattstengequerschnitt farblich begutachten. Braune Leitbuendel könnten auf Fusarien schliessen lassen. Dann könnte es auch "Korkwurzelkrankheit" sein, bei der die Wurzeln von Bakterien befallen werden und verdicken, wuerde man nur beim Herausreißen entdecken. ABER beides scheint sehr unwahrscheinlich, weil nur eine Pflanze betroffen ist. Gießen und beobachten halte ich für richtig
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    wegen Gefäßbündel
    dazu müßtest du ein unteres Blatt entfernen und den Blattstengequerschnitt farblich begutachten. Braune Leitbuendel könnten auf Fusarien schliessen lassen. Dann könnte es auch "Korkwurzelkrankheit" sein, bei der die Wurzeln von Bakterien befallen werden und verdicken, wuerde man nur beim Herausreißen entdecken. ABER beides scheint sehr unwahrscheinlich, weil nur eine Pflanze betroffen ist. Gießen und beobachten halte ich für richtig

    Gefäßbündel sind grün, nix braunes. Rausgerissen wird nix. Möchte doch die Tomaten kosten.
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Je weiter die Saison voranschreitet umso öfter wird es Blätter mit Pilzbefall oder sonstigen Wehwehchen geben, das ist aber nix was irgendwen beunruhigen muss.
    Sieht man geschädigte Blätter oder Triebe macht es Sinn sie wegzuschneiden. Das gilt auch für das eine oder andere alte Blatt wenn es denn langsam "abgenutzt" aussieht, das vermindert den Infektionsdruck.
    Und zum Ende der Saison stehen manchmal Pflanzen herum die eine gewisse Ähnlichkeit mit abgenagten Gerippen haben, die sind sicher kein optisches Highlight mehr, aber es geht dann auch nur noch um das ausreifen der letzten Früchte.

    Gruß Conya
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Riss in Teichwanne - dringend Hilfe gesucht Gartenteich und Aquaristik 3
    Moni1 Hilfe !!! 2 Zi-Wo. Raum Frankfurt dringend gesucht Haus allgemein 11
    H Mein Sägeblattkaktus braucht dringend Hilfe! Kakteen & Sukkulenten 11
    W Ich brauche dringend Hilfe 😭🙄 Gartenpflege allgemein 6
    P Anfänger brauchen dringend Hilfe Gartengestaltung 6
    O Oleander braucht dringend Hilfe Pflanzen allgemein 13
    A Was habe ich im Rasen? Brauche dringend Hilfe! Rasen 6
    S Neuling braucht dringend Hilfe Gartenteich und Aquaristik 8
    G Gartenneuling braucht dringend eure Hilfe :) Rasen 2
    C Brauche dringend Hilfe - weicher Stamm Ficus Ginseng Zimmerpflanzen 9
    M Bitte dringend um Hilfe - Lebensbäume sterben (Bilder) Pflanzen allgemein 3
    G !!!S.O.S.!!! Brauche dringend Hilfe!!! Pflanzen allgemein 19
    L Brauche dringend Hilfe... Tomatenrostmilbe Tomaten 26
    N Brauche dringend hilfe Baumschnitt Obstgehölze 75
    M Benötige dringend Hilfe. Baumschnitt. Pflanzen allgemein 4
    Katti Mein Garten wurde vergiftet! Brauch dringend Hilfe! Pflanzen allgemein 125
    D Hilfe!!! Maschendrahtzaun versetzen !!! Dringend !!! Renovierung / Arbeiten am Haus 3
    M Brauche dringend Hilfe. Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 4
    Katze 71 Brauche dringend Hilfe zum Thema Teichsäuberung Gartenteich und Aquaristik 21
    Stupsi Brauche dringend Hilfe Rosen 15

    Ähnliche Themen

    Top Bottom